Werte

Wutanfälle und Wutanfälle der Eltern


Ein Junge von neun Jahren schlägt einen anderen Jungen mit einem Stock in einem Park. Die Eltern des missbrauchten Kindes laden die Eltern des missbrauchten Kindes zu sich nach Hause ein, um das Thema staatsbürgerlich zu diskutieren. Was mit Toleranz und Verständnis beginnt, führt dazu, dass sie sich durch eine Änderung ihrer Einstellungen untereinander konfrontieren und aufzeigen, wie kompliziert die Beziehungen zwischen Menschen und Erwachsenen sind, und dies umso mehr, wenn es um Eltern geht.

Es wird so viel über Wutanfälle bei Kindern gesprochen, dass ich mich gerade an eine tragische Komödie mit dem Titel "Ein wilder Gott" erinnerte, die ich einmal gesehen hatte. Eine Arbeit, die alle Eltern sehen sollten, da sie es schafft, Eltern auszuziehen und zu zeigen, was hinter ihren Kindern steckt. Eine Arbeit, die Sie denken lässt, dass wir oft alles, was mit unseren Kindern falsch passiert, anderen die Schuld geben, das schlechte Verhalten ihrer Freunde, den schlechten Unterricht und die mangelnde Kontrolle über ihre Lehrer, aber wir geben uns selten die Erkenntnis, dass wir Eltern haben viel Verantwortung für das, was mit ihnen passiert. Kinder nehmen nicht nur unsere Stärken, sondern auch unsere Schwächen auf. Sie sind Opfer schlechter Bildung.

Wie viel einfacher fällt es uns, die Kinder anderer zu kritisieren? Wir suchen nach Fehlern bei allen, bei der schlechten Kleidung, bei der Art zu sprechen, beim schlechten Teilen, bei dem, was sie zu viel haben und bei dem, was sie nicht haben. Übrigens sprechen wir auch über die schlechte Bildung, die ihre Eltern geben, wie schlecht die Schule ist, die sie besuchen, und wir hören nicht auf, Vergleiche und Noten anzustellen. Und natürlich glauben wir, dass alles, was uns gehört, unendlich besser ist. Sind wir uns so sicher, dass die Ausbildung, die wir unseren Kindern geben, die beste ist? Geben wir ihnen das Beispiel? Stellen wir nicht zu viele Erwartungen an sie?

Das Stück, auf das ich mich am Anfang bezog, ist nur eines der Porträts vieler Familien. Es lässt uns sehen, wie wir uns in jedem der Charaktere widerspiegeln. In der Art und Weise, wie sie ihre Welt mit Zähnen und Nägeln verteidigen, in den übertriebenen Erwartungen, die sie an ihre Kinder stellen, in der Frustration und Unzufriedenheit der Familienzusammengehörigkeit und vor allem in der extremen Kindlichkeit und Intoleranz, die wir oft tragen, um zu lösen und familiäre Probleme lösen. Und ich frage mich: Wie sollen sich die Kinder entwickeln?

Vilma Medina. Direktor unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wutanfälle und Wutanfälle der Eltern, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Krasse Wutanfälle seit zwei Wochen! Was macht Flori so wütend? Die Familienhelfer. (Juni 2021).