Werte

Uns fehlen Waffen, um auf die Kinder aufzupassen


Wenn wir den Wagen, die Tasche, die Einkäufe, das Baby, den kleinen Bruder tragen ... Ich denke, wir sind schlecht designt, sollten wir mit unserer Vaterschaft einen zusätzlichen Arm wachsen lassen. Außerhalb von Witzen ist klar, dass Kinder und die Alltagsgegenstände, die sie begleiten erfordern unsererseits Mühe und Zeitoft außergewöhnlich.

Ich erinnere mich, als mein erstes Kind geboren wurde, dass wir im Wohnzimmer den Kuckuck, eine Hängematte und tausend Möbelstücke für unsere Nachkommen hatten. Es schien uns wichtig, alles zur Hand zu haben, um die Bedürfnisse des Babys effektiv zu decken. Mit der Zeit und einem anderen Baby reduzierten wir die Objekte und erlegten den Exponaten ein wenig Ordnung und Sparsamkeit auf.

Vor ein paar Monaten habe ich beschlossen, den Kinderwagen meines Babys endgültig aus dem Alltag zu entfernen, und ich fühle mich immer noch komisch. Obwohl mein Kind schon fast überall laufen kann, gewöhne ich mich immer noch nicht daran, meinen geschätzten und gleichzeitig gehassten Kinderwagen nicht an meinen Händen zu haben.

Es schien, als würde ich nackt sein, als ich mich entschied, das Auto nicht zu benutzen, um die Brüder von der Schule abzuholen! Dieses neue Gefühl der Freiheit war unwirklich, für viele Jahre war es bei meinen Kindern eine solche Abhängigkeit, dass ich jetzt nicht weiß, wo ich meine Hände hinlegen oder wo ich die Rucksäcke oder die Tüte mit Sandwiches aufhängen soll.

Mit oder ohne Wagen ist die Tatsache, dass bei vielen Gelegenheiten Müttern und Vätern fehlen die Hände, um mit uns selbst umzugehen. Die wöchentlichen Einkäufe im Aufzug oder die Treppe hinauf zu gehen, wenn wir von unseren Kleinen begleitet werden, bedeutet ein paar tausend Fahrten. Ein einfacher Ausflug oder ein Picknick lässt unseren Kofferraum mit notwendigen Gegenständen und Gegenständen "nur für den Fall" überlaufen: eine Veränderung, den Mantel, den Hut, die Sonnencreme, die Spielsachen, das Dreirad, den Ball, den Rucksack mit Snacks, Flaschen Wasser , Utensilien und Essen zum Essen usw.

Unser Bizeps wird vom anspruchsvollsten Bodybuilder beneidet! Natürlich erfordert dieser Aspekt der Elternschaft a große Dosis Energie, Geduld, der Zeit, der Anstrengung und des gesunden Menschenverstandes ... es kann sein, dass am Ende des Tages jeder der Muskeln unseres Körpers schmerzt, was sich Tag für Tag wiederholt, mein armer Mann hatte bereits zwei schwere Rückenschmerzen Schmerz für die Exzesse, die als Maultier begangen wurden!

Während einer guten Saison werden die Eltern einem anspruchsvollen Programm von Zwangsübungen gegenüberstehen, und natürlich könnten wir einen Arm mehr als die beiden verwenden, die wir von Natur aus haben.

Patro Gabaldon. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Uns fehlen Waffen, um auf die Kinder aufzupassen, in der Kategorie Beziehung vor Ort.


Video: Inside a REAL SHTF BUNKER - Doomsday Prepper Walk-Through (Juni 2021).