Werte

Weltgesundheitstag 2014


Kleine Bissen, große Bedrohungen. Dies ist das von derWeltgesundheitsorganisation, WHO, um den Weltgesundheitstag 2014 zu feiern. Es handelt sich tatsächlich um eine globale Kampagne, die auf der Tatsache basiert, dass Mücken, Fliegen, Zecken und Süßwasserschnecken Krankheitserreger verbreiten können, die schwere Krankheiten und Todesfälle verursachen. Krankheiten wie Malaria, Dengue-Fieber, Leishmaniose und Gelbfieber werden von diesen Wirkstoffen übertragen, können aber verhindert werden.

Der Weltgesundheitstag wird jedes Jahr am 7. April anlässlich des Jahrestages der Gründung desWeltgesundheitsorganisationJedes Jahr wird für dieses Datum ein Thema ausgewählt, das einen Bereich hervorhebt, der für die WHO von vorrangiger Bedeutung ist.

Das Thema von Weltgesundheitstag 2014 ist Kleine Bissen, große Bedrohungen. Und mit ein paar einfachen Maßnahmen können Sie Ihre Familie und sich selbst schützen, indem Sie einfache Maßnahmen ergreifen, z. B. unter Moskitonetzen schlafen, lange Hosen und langärmelige Hemden tragen und Insektenschutzmittel verwenden.

Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist gefährdet, an diesen Krankheiten zu erkranken, und in einigen Regionen der Welt übertragen Insekten Krankheiten, die für die Bevölkerung, hauptsächlich für Kinder, tödlich sind. Malaria, Dengue-Fieber, Leishmaniose und Gelbfieber werden von diesen Erregern übertragen.

In diesem Jahr beabsichtigt die WHO, uns darauf aufmerksam zu machen, einige einfache vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um größere Übel zu vermeiden. Manchmal kann ein einfaches Insektenschutzmittel oder der Schutz der Haut des Babys mit langärmeliger Kleidung viel helfen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Weltgesundheitstag 2014, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.


Video: Gesundheitstag 2017 im Diakonie-Klinikum Stuttgart (Kann 2021).