Werte

Sindbad der Seemann. Traditionelle Geschichte für Kinder


Traditionelle Kindergeschichten wurden von Generation zu Generation weitergegeben und flogen über die Vorstellungskraft von Tausenden von Kindern. Eine dieser Geschichten ist "Sinbad der Seemann", eine schöne Geschichte aus der mittelalterlichen arabischen Arbeit "Arabische Nächte".

Im Guiainfantil Wir möchten, dass Kinder diese klassische Kindergeschichte kennen und in die aufregende Welt der Geschichten eintreten. Lesen Sie es zusammen mit Ihren Kindern und lassen Sie ihre Fantasie den Rest erledigen.

Vor vielen Jahren lebte ich in Bagdad ein sehr armer junger Mann namens Sinbad Um zu überleben, trug er schwere Bündel für das, was sie ihn "den Lader" nannten.

Seine Beschwerden wurden von einem Millionär gehört, der ihn zu einem gemeinsamen Abendessen einlud. Es gab einen alten Mann, der Folgendes sagte:

- 'Bin Sindbad der Seemann '. Mein Vater hat mir ein Vermögen hinterlassen, aber ich habe es verschwendet, indem ich mittellos war. Ich verkaufte meinen Müll und segelte mit einigen Händlern. Wir kamen auf einer Insel an, die in die Luft ausgestoßen wurde, weil es sich tatsächlich um einen Wal handelte. Ich wurde auf einem Brett an der Küste zerstört und nahm ein Schiff, um nach Bagdad zurückzukehren. '

Und Sinbad, der Seemann, schwieg. Hat den jungen Mann gegeben 100 Münzen bat ihn, am nächsten Tag wiederzukommen. Er tat dies und setzte seine Geschichte fort:

- 'Ich setze wieder Segel. Als ich auf eine andere Insel kam, schlief ich ein und als ich aufwachte, war das Schiff gegangen. Ich kam in ein tiefes Tal, das mit Diamanten und riesigen Schlangen übersät war. Ich füllte einen Sack mit allen Juwelen, die ich konnte, band mir ein Stück Fleisch an den Rücken und wartete darauf, dass ein Adler mich zu seinem Nest brachte Bring mich aus diesem schrecklichen Ort heraus'.

Als die Geschichte vorbei war, gab Sinbad 'der Seemann' dem jungen Mann wieder 100 Münzen und bat ihn, am nächsten Tag zurückzukehren.

- 'Mit meinem Vermögen konnte ich hier bleiben, sagte Sinbad, aber ich kehrte zurück, um zu segeln. Wir liefen auf einer Pygmäeninsel auf Grund; der uns den einäugigen Riesen gab, der menschliches Fleisch aß. Später die Nacht ausnutzen, Wir fahren einen Pfahl durch sein einziges Auge und wir flohen von der Insel zurück nach Bagdad. ' Sindbad gab dem jungen Mann neue Münzen und am nächsten Tag erinnerte er sich:

- 'Dieses Mal wurden wir auf einer Insel der Kannibalen zerstört. Ich habe die Königstochter gefangen genommen, indem ich sie geheiratet habe;; aber kurz nach seinem Tod befahl der König, mich mit meiner Frau zu begraben. Zum Glück konnte ich fliehen und kehrte mit Juwelen beladen nach Bagdad zurück. ' Sindbad 'der Seemann' erzählte weiter und der junge Mann hörte ihm zu:

- 'Schließlich haben sie mich als Sklaven an einen Elfenbeinhändler verkauft. Ich habe Elefanten gejagt und eines Tages bin ich auf der Flucht vor einem auf einen Baum geklettert, aber das Tier hat ihn so sehr geschüttelt, dass ich auf den Rücken gefallen bin und mich zu seinem Friedhof gebracht habe. Es war eine Elfenbeinmine! Ich ging zu meinem Meister und erzählte ihm alles. Aus Dankbarkeit ließ er mich freiund gab mir wertvolle Schätze. Ich ging zurück und hörte auf zu reisen. Sie sehen, ich habe viel gelitten, aber jetzt genieße ich alle Freuden. '

Als er fertig war, bat der alte Mann den jungen Mann, mit ihm zu leben, freudig zu akzeptieren und von da an sehr glücklich zu sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Sindbad der Seemann. Traditionelle Geschichte für Kinder, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.


Video: Sindbad Herr der sieben Meere - 1989 - Deutsch (Kann 2021).