Werte

Beulen und Stürze während der Schwangerschaft


Es wird gesagt, dass jede schwangere Frau in den neun Monaten der Schwangerschaft mindestens einmal fallen muss. Zu diesem Zeitpunkt mag die populäre Weisheit richtig sein, da Frauen relativ häufig während ihrer Schwangerschaft einen Unfall erleiden.

Die Ursachen sind logisch: Einerseits verändert die Zunahme des Bauches den Schwerpunkt der Frau und macht sie instabiler. Schwangere sind aufgrund der Zunahme des Körpergewichts oft ungeschickter und weniger beweglich. Darüber hinaus durchdringt Relaxin, ein Hormon, das das Becken benötigt, um seinen Durchmesser während der Wehen zu vergrößern, alle Gelenke und macht sie dadurch schlaffer verstauchte Knöchel sind sehr häufig (und fallen folglich).

Unebenheiten und Stürze während der Schwangerschaft verdienen die doppelte Aufmerksamkeit, da sie die Mutter betreffen und auch das Baby betreffen können. Glücklicherweise sind sie die meiste Zeit nicht besonders wichtig, sie sind normalerweise mild, ohne eine Gefahr für die Mutter oder ihr Kind darzustellen. Sie beschränken sich auf Blutergüsse, Verstauchungen….

Nach Quartalen, Der erste ist derjenige, bei dem der Fötus am besten geschützt ist Aufgrund des Fruchtwassers und seiner geringen Größe wirken sich die Schläge kaum darauf aus. In der Tasche und der Gebärmutter der Mutter ist es, als hätte sie einen Airbag.

Es ist im dritten Trimester, wenn die meisten Stürze und Schläge bei schwangeren Frauen auftreten, und es ist, wenn ein höheres Risiko für das Baby besteht, da es stärker dem ausgesetzt ist, was um es herum passiert.

Wie wir bereits gesagt haben, sind die meisten Unfälle geringfügig. Das Wohlbefinden des Babys wird abhängig von dem Körperteil, den die Mutter trifft, beeinträchtigt Wenn es Auswirkungen auf den Bauch der Mutter gibt, ist dies schwerwiegender.

Wenn es der Mutter gut geht und wir bemerken, dass sich das Baby bewegt, können wir mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass für keinen von uns eine Gefahr besteht. Es lohnt sich jedoch, zum Frauenarzt zu gehen, um das Wohlergehen von Mutter und Kind zu bestätigen (Ultraschall, Überwachung…).

Wir müssen dringend gehen wenn wir nach einem Schlag ein Austreten von Fruchtwasser bemerken, Vaginalblutungen, starke Bauchschmerzen und nicht nachlassende Bauchkontraktionen (Uterushypertonie), keine fetalen Bewegungen.

- Trainieren Sie regelmäßig, um während der Schwangerschaft beweglich zu bleiben.

- Vermeiden Sie zu hohe Absätze oder flache Schuhe.

- Verwenden Sie einen Sicherheitsgurt, wenn Sie mit dem Auto anreisen. Wenn Sie sehr verärgert aussehen, können Sie einen speziellen Adapter für schwangere Frauen verwenden.

- Machen mehrere Mahlzeiten am Tagund haben etwas zu essen in Ihrer Tasche. Dies verhindert Blutdruck- und Zuckerabfälle.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Beulen und Stürze während der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.


Video: FACHARZT erklärt: BOTOX in der Schwangerschaft, alles kein Problem? (Juni 2021).