Werte

Tipps für Eltern von Kindern mit Bettnässen


Zusammenarbeit, Respekt und Vertrauen sind die Grundzutaten, die Eltern haben müssen, wenn sie einem Kind helfen, das seine Schließmuskeln nicht kontrollieren kann, und daher Urin oder Pipi entweicht. Die Mission guter Eltern ist es, angesichts der Enuresis eines Kindes die Krankheit anzunehmen und so viel wie möglich zu helfen, um ihrem Kind zu helfen, diese Krankheit zu überwinden.

Die Position der Eltern angesichts der Probleme, mit denen ihre Kinder konfrontiert sind, sollte immer unterstützend und vertrauensvoll sein. Bei Enuresis sollten Eltern versuchen, die Motivation ihres Kindes zu steigern. Wenn das Kind Fortschritte macht, gewinnt es Selbstvertrauen und eine positivere Vorstellung von seinen Fähigkeiten. Dies hilft ihm auch, sich in anderen Bereichen seines Verhaltens zu verbessern.

Eltern können einige Tipps befolgen, um ihr Kind zu motivieren, nicht nur das Problem der Harninkontinenz zu überwinden, sondern auch andere Schwierigkeiten, die ihren Weg kreuzen können:

1- Kalender:
Es besteht darin, dem Kind einen ungültigen Kalender zur Verfügung zu stellen. Wenn er mit trockenem Bett aufwacht, werden wir ihm sagen, dass er am entsprechenden Tag eine Sonne malen soll, während er, wenn er nass aufsteht, einen Mond zeichnen wird. Wir können die Symbole nach unseren Wünschen ändern. Das Ziel ist, dass das Kind, wenn es es sich vorstellt, motiviert ist, zu sehen, dass es mehr trockene als nasse Tage gibt.

2- Genehmigung:
Bei jedem Fortschritt, den das Kind macht, müssen die Eltern durch Lob, Zeichen der Zustimmung und Zufriedenheit gestärkt werden. Dadurch fühlt sich das Kind bei Ihrer Anstrengung wohl und arbeitet weiter daran.

3- Selbstanweisung:
Das Kind sollte ermutigt werden, sich Sätze wie "Ich kann aufhören zu pinkeln", "Ich habe Erfolg" usw. zu sagen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tipps für Eltern von Kindern mit Bettnässen, in der Kategorie Urin - Urinieren vor Ort.


Video: Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hatte (Oktober 2021).