Werte

Mutterschaftsurlaub in Brasilien

Mutterschaftsurlaub in Brasilien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mutterschaftsurlaub in Brasilien ist das in der Verfassung festgelegte Recht einer berufstätigen Frau und dient dazu, dass schwangere Mütter sich vor und nach der Geburt ausruhen können, wobei eine Leistung in Rechnung gestellt wird.

Brasilien ist dank der von der Regierung Lula Da Silva im Jahr 2010 geförderten Reform des Gesetzes in Bezug auf Mutterschaftsurlaub fast an der Spitze Lateinamerikas geworden, nur hinter Chile, Venezuela oder Kuba.

Alle brasilianischen Frauen, die 10 Monate lang zur sozialen Sicherheit beigetragen haben, können Mutterschaftsurlaub erhalten, damit sie nicht mit fortgeschrittener Schwangerschaft arbeiten müssen und ihr Neugeborenes nach der Entbindung genießen können.

Darüber hinaus war Brasilien ein Pionierland bei der Gewährung von Mutterschaftsurlaub für einen homosexuellen Mann, der zusammen mit seinem Partner beschlossen hat, ein Kind zu adoptieren, und obwohl die soziale Sicherheit mitgeteilt hat, dass der Fall keinen Präzedenzfall darstellt, ist dies tatsächlich der Fall Dies ist der Fall und es gibt viele homosexuelle Paare in Adoptionssituation, die Mutterschaftsurlaub beantragen.

Nach der jüngsten Reform haben brasilianische Mütter mit dem Recht auf Mutterschaftsurlaub 4 Monate Ruhe im privaten Sektor und können in einigen Berufsbereichen wie der Öffentlichkeit auf bis zu 6 Monate verlängert werden. Darüber hinaus unterstützt die Regierung private Unternehmen mit steuerlichen Anreizen bei der Verlängerung des Mutterschaftsurlaubs auf 6 Monate.

Im konkreten Fall der Adoption variiert die Dauer des Urlaubs je nach Alter des adoptierten Kindes. Wenn sie bis zu 1 Jahr alt ist, beträgt die Lizenz 120 Tage; zwischen 1 und 4 Jahren beträgt die Lizenz 60 Tage; und wenn Sie 4-8 Jahre alt sind, beträgt die Lizenz 30 Tage.

Berufstätige Mütter im privaten Sektor erhalten 100% des Gehalts, solange der Mutterschaftsurlaub verlängert wird. Derjenige, der für die Zahlung verantwortlich ist, ist das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, das dann den vom INSS ausgegebenen Betrag erhält. Während der öffentliche Sektor oder Selbständige die Erhebung des Zuschusses direkt bei der brasilianischen Sozialversicherung verwalten müssen.

Diego Fernandez. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mutterschaftsurlaub in Brasilien, in der Kategorie Beziehung vor Ort.


Video: eRclub Dovolená Chorvatsko 2013 (Kann 2022).