Werte

Beckenstauung nach der Schwangerschaft


Während der Schwangerschaft finden bei den meisten Geräten und Systemen große Veränderungen im Körper der Frau statt. Eine der auffälligsten ist die Kreislaufveränderung. Sie führen zu einer starken Erhöhung der Durchblutung der Fortpflanzungsorgane und des Genitalbereichs, um nicht nur das Wachstum und die Entwicklung des zukünftigen Babys zu ermöglichen, sondern diese Strukturen auch auf den Moment der Entbindung vorzubereiten.

Aus diesem Grund sind die Gefäße, die sich mit dieser Blutversorgung befassen, manchmal erweitert, was ein Bild einer venösen Insuffizienz ergibt. Dies ist, wenn die Beckenstauung.

Unter den mit diesem Problem verbundenen Symptomen finden wir:

- Bauch- oder Beckenschwere

- Bauch- oder Perinealschmerzen

- Reichlich vorhandene und / oder schmerzhafte Regeln.

- Sehr häufig ist auch das Gefühl von "Gewicht" im Bauch

- Probleme beim Geschlechtsverkehr, insbesondere Farbe nach dem Geschlechtsverkehr, die normalerweise in den ersten 24 Stunden danach auftreten.

Durch eine sorgfältige medizinische Überprüfung. Das schmerzhafte Abtasten bestimmter Punkte im Bauchraum, Veränderungen des Gebärmutterhalses wie Schmerzen bei der Mobilisierung und ein ödematöses Erscheinungsbild oder das Vorhandensein vulgärer Krampfadern können uns unter anderem auf dieses Syndrom hinweisen.

existieren mehrere Alternativen, um es zu behandeln, hauptsächlich pharmakologische Behandlung und chirurgische Behandlung, die insbesondere auf lange Sicht bessere Ergebnisse zu liefern scheint. Darin geht es darum, den Blutfluss in den Bereich zu reduzieren, indem einige der Gefäße, die den größten Fluss in den Bereich liefern, ligiert / ausgelöscht werden.

Sie haben Zweifel? Fragen Sie Ihre HebammeSie kann Sie zu diesem und anderen Fragen Ihrer sexuellen und reproduktiven Gesundheit beraten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Beckenstauung nach der Schwangerschaft, in der Kategorie Postpartum vor Ort.


Video: Sex in der Schwangerschaft und nach der Geburt: Was darf man und worauf muss man achten? (Juni 2021).