Werte

Das Fahrrad, das mit Kindern wächst


Ich erinnere mich an mein erstes Fahrrad. Gebraucht. Ich habe den defekten Lenker mit einem Mafalda-Aufkleber abgedeckt und es war wie neu. Für mich war es das beste Fahrrad der Welt. Mit ihr forderte ich unendliche Hänge, rutschige Sandstraßen und Asphalt voller Dolinen heraus. Ich zeichnete Karten, überquerte Weizenfelder und spielte Bergsteigen. Ich fiel. Ich stand auf. Und ich trat weiter in die Pedale.

Aber eines Tages war das Fahrrad zu klein für mich. Und es tat mir schrecklich leid, mich von einem so treuen Abenteuerpartner verabschieden zu müssen.

Das Fahrrad ist für die meisten Kinder das erste Fahrzeug in ihrem Leben. Und seltsamerweise mag er ihn. Die Idee, dass ein Fahrrad wachsen und länger halten kann, scheint mir fantastisch. Und noch mehr, wenn sich das Fahrrad an die verschiedenen Wachstumsstadien des Kindes anpassen kann. Jede Phase mit unterschiedlichen Zielen. Dies ist der Fall von Wachsen Sie mit Orbea.

Mein Sohn ist begeistert von Radfahrzeugen. Das beste Geschenk, das wir ihm gemacht haben: ein Fahrrad ohne Pedale. Mit nur einem Jahr stieg er auf sein Fahrrad und begann nonstop zu üben und zu üben. Im Alter von zwei Jahren konnte er sein Gleichgewicht so gut kontrollieren, dass er auf der Suche nach neuen Herausforderungen die Bordsteine ​​erklimmen konnte. Ich verstand, dass es Zeit war, mit der nächsten Stufe fortzufahren: die Pedale.

Im Alter von zwei Jahren stieg er auf ein Tretrad ohne Räder und begann zu treten, als hätte er es sein ganzes Leben lang getan. Er hatte kein Problem. Er ist nicht einmal gefallen. Er brauchte keine schützende Hand ... Nur ein kleiner Stoß. Das Fahrrad ohne Pedale hatte ihm so viel Gleichgewicht gegeben, dass er keine Hilfe brauchte.

Jetzt, mit fünf, ist er bereit, mit der nächsten Phase fortzufahren: das Abenteuer. Ein Fahrrad, mit dem Sie hoch, runter und schneller fahren können.

Diese sind die drei Stufen des Orbea Grow Bikes. Außerdem habe ich gesehen, dass es einen Lenker und einen Sattel hat, der wächst, damit sich das Kind wohler fühlt. Manchmal sehe ich Kinder auf winzigen Fahrrädern, die ständig auf die Knie am Lenker schlagen, oder Kinder, die Angst haben, auf das Fahrrad zu steigen, weil der Sattel so hoch ist, dass sie Schwindel bekommen.

das Fahrrad, dieser große Freund der Abenteuer, der Entdeckungen. Dieser Komplize. Das erste Auto, das erste Fahrzeug. Dieses erste Gefühl der Freiheit. Der Autonomie. In der Lage zu sein, das zu erreichen, wovon wir träumen, zu reisen, Herausforderungen zu meistern. Dieser großartige Lehrer. Und du, erinnerst du dich an dein erstes Fahrrad?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Fahrrad, das mit Kindern wächstin der Kategorie Autonomie vor Ort.


Video: Wibmers Law - Fabio Wibmer (Juni 2021).