Werte

Vor- und Nachteile von Zucker für Kinder


Jeder weiß, dass die Aufnahme von Zucker nicht sehr zu empfehlen ist, aber die meisten ignorieren sie und verbrauchen viel Zucker. Kinder sind keine Ausnahme, und niemand ist bitter mit einer Süßigkeit.

Wenn beabsichtigt ist, dass ein Kind eine ausgewogene Ernährung und eine korrekte Entwicklung hat, muss berücksichtigt werden, dass Zucker nicht mehr als sein sollte 15% der Kalorien, die ein Kind täglich verbraucht.

Aber wenn es um Zucker geht, bezieht es sich nicht nur auf einen Klumpen oder eine Hülle aus Zucker, Gebäck oder Süßigkeiten. Erfrischungsgetränke sind eine der Hauptursachen für den hohen Zuckerkonsum in der Ernährung von Kindern, da zum Beispiel Ein Cola-Getränk besteht aus einem Drittel seines Zuckergehalts.

Obwohl Honig die gleiche Menge an Fructose und Glucose enthält wie Zucker, besteht die Tendenz, Honig als Lebensmittel mit vorteilhaften Eigenschaften zu betrachten, und wie Zucker kann es nicht alles schlecht sein. Laut einer Studie, die in der Zeitschrift „Pediatric Archives of Adolescent Medicine“ veröffentlicht wurde, Honig ist effektiver als die in Apotheken verkauften Pillen, wenn es darum geht, Husten zu bekämpfen und die Schlafqualität zu verbessern. Es ist auch ein großartiges Antiseptikum und antibakteriell, insbesondere für Magen und Wunden.

Bei Kindern unter 3 Jahren wird vom Verzehr von Honig aufgrund des Risikos der Entwicklung von Botulismus abgeraten, da er möglicherweise Sporen der Bakterien enthält, die die Krankheit verursachen, und der Magen optimale Bedingungen für die Entwicklung der Bakterien aufweist.

Das Kindheitsfettleibigkeit Es ist eines der größten Probleme bei der Aufnahme hoher Zuckermengen, da der Kalorienverbrauch in die Höhe schießt und außerdem die Möglichkeiten für Diabetes erhöht sind.

Ein weiteres der häufigsten Probleme sind HohlräumeDa Zucker die Grundnahrungsmittel für die im Mund lebenden Bakterien enthält, die für das Auftreten von Zahnhöhlen verantwortlich sind. Auch bei jugendlichen Kindern kann es die gefürchtete Akne verursachen, die durch die Freisetzung von Insulin verursacht wird.

Es erhöht die Anzahl der Triglyceride im Blut, so dass es zusätzlich zu Vitamin-B-Mangel ein kardiovaskuläres Risiko birgt, da es im Körper zum Überleben verwendet wird und wir gezwungen sind, mehr Vitamine der Gruppe B zu konsumieren, um dies zu vermeiden leiden unter den Folgen einer Verringerung der Reserven dieses Vitamins.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Vor- und Nachteile von Zucker für Kinder, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.


Video: THEMA ZUCKER #1 Die Zuckerfalle - Lebensmittel enthalten zu viel Zucker (Juni 2021).