Werte

Roscón de Reyes glutenfrei für Zöliakiekranke


Der Roscón de Reyes ist neben anderen Klassikern wie Marzipan und Nougat eine der Weihnachtssüßigkeiten, auf die Kinder am meisten warten. Wenn Ihr Kind Zöliakie hat, sollten Sie dieses köstliche Weihnachtsdessert nicht verpassen.

In GuíaInfantil bieten wir Ihnen eine Alternative zum traditionellen Rezept, einen glutenfreien Roscón de Reyes, mit dem Sie als Familie an diesem besonderen Datum genießen können. Flauschig und süß, Sie werden den Unterschied nicht kennen!

  • 400 gr. glutenfreies Mehl
  • 150 g Puderzucker
  • 2 Eier
  • 125 gr. Milch
  • 50 ml. aus Öl
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 45 gr Hefe
  • 1 Esslöffel Essig
  • Salz

1. Die Orangen- und Zitronenschalen reiben und aufbewahren.

2. Die Milch zusammen mit dem Öl und dem Orangensaft temperieren, die Eier hinzufügen und glatt rühren.

3. Hefe und Zucker hinzufügen und umrühren, damit sie gut aufgelöst sind.

4. Mehl hinzufügen und kneten, bis die Mischung gleichmäßig ist. Mit einem Tuch abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

5. Entfernen Sie den Teig und entfernen Sie die Luft. Das Roscón formen und mit geschlagenem Ei belegen, mit einem Pinsel und Zucker zum Dekorieren verteilen.

6. Bringen Sie die Abdeckung wieder an und lassen Sie das Volumen wieder verdoppeln. Backen Sie bei 175 ° C, geben Sie 10 Minuten lang nur Bodenwärme und senken Sie es anschließend auf 160 ° C, um das Kochen für weitere 10 Minuten zu beenden.

Hier haben Sie mehr glutenfreie Rezepte für Zöliakiekranke.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Roscón de Reyes glutenfrei für Zöliakiekranke, in der Kategorie Rezepte vor Ort.


Video: Glutenfreier Mohnzopf (Juni 2021).