Werte

Herzmuffins zum Valentinstag, Schritt für Schritt Rezept


Das Aroma von frisch gebackenem Brot ist unverkennbar, und wenn Sie versucht haben, hausgemachtes Brot zuzubereiten, kehrt das Brot aus dem Supermarkt nicht zum Tisch zurück. Es kann auch beliebig geformt werden, wie mit diesem Valentine Heart Muffin Rezept.

Eine gute Gelegenheit, unsere Liebe mit einem einfachen Rezept zu zeigen, das Kindern sehr viel Spaß machen kann, die ihrer Fantasie mit verschiedenen Designs freien Lauf lassen. Mit diesem Schritt für Schritt erhalten Sie ein sehr originelles Brot.

  • 500 gr. Stärke Mehl
  • 250 ml. aus Wasser
  • 45 gr. frische Hefe
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz

Tipps: Sie können Mohn, Flachs oder was auch immer Sie hinzufügen möchten, um dem Brot einen anderen Geschmack zu verleihen.

1. Lösen Sie die frische Hefe im Wasser. Fügen Sie den Rest der flüssigen Zutaten hinzu: eines der Eier (das andere wird zum Malen der Brötchen verwendet) und das Öl und mischen Sie.

2. Geben Sie das Mehl in eine große Schüssel, machen Sie ein Loch in die Mitte und gießen Sie die feuchten Zutaten hinein. Mit einem Spatel oder Holzlöffel gut mischen.

3. Wenn sich bereits ein Teig gebildet hat, entfernen Sie ihn und kneten Sie ihn mit den Händen, bis er elastisch ist und sich etwa zehn Minuten lang von den Händen löst. Nach der Hälfte des Knetens das Salz hinzufügen. Wieder in die Schüssel geben, mit einem sauberen Baumwolltuch abdecken und mindestens eine Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

4. Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und kneten Sie ihn einige Minuten lang erneut, um ihn zu entgasen. Rollen Sie den Teig in einen Zylinder auf einer geölten Oberfläche. In mehrere gleich große Kugeln mit einer Länge von ca. 4 cm teilen.

5. Rollen Sie jede Kugel zurück, um einen kleinen Zylinder zu bilden. Machen Sie einen Schnitt in zwei Hälften, ohne bis zum Äußersten zu gehen. Falten Sie jeden der Streifen zur Mitte und ziehen Sie ihn ein wenig fest, damit sie vereint sind.

6. Auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech legen. Nochmals abdecken und noch eine Stunde gehen lassen. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, die Oberfläche der Brötchen mit geschlagenem Ei bemalen. Bei 200 ° C ca. 30 Minuten backen, bis ein leichtes Klopfen auf die Oberfläche hohl klingt.

Hier finden Sie weitere Valentinstagsrezepte.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Herzmuffins zum Valentinstag, Schritt für Schritt Rezept, in der Kategorie Brot und Pizza vor Ort.