Werte

Babykleidung. Ideen für den Kauf neugeborener Kleidung


Kleidung ist eines der ersten Elemente, mit denen das Baby in Kontakt kommt, wenn es nach draußen geht. Es ist nicht nur weich und aus natürlichen Stoffen hergestellt, sondern sollte auch für das Baby und die Mutter bequem sein.

Ab der 20. Schwangerschaftswoche, wenn das Geschlecht des Babys durch Ultraschall bestätigt wird, ist es ein guter Zeitpunkt, um mit dem Kauf der Kleidung zu beginnen, die das Baby in den ersten Lebensmonaten verwenden wird, wobei die Tatsache ausgenutzt wird, dass es der Mutter am besten geht Trimester Schwangerschaft, wenn die Übelkeit vorbei ist und Sie sich immer noch nicht schwer fühlen.

Bevor wir einkaufen gehen, müssen wir eine Planung durchführen, da Kleidung, insbesondere das erste Lebensjahr, in wenigen Wochen klein bleibt.

Es ist sehr wichtig Überprüfen Sie die Etiketten beim Kauf von Kleidung sorgfältig, da es nicht nur die Größe und Zusammensetzung des Kleidungsstücks anzeigt, sondern auch die Pflege, die es erfordert.

Wenn wir Kleidung für das Baby kaufen, müssen wir uns 5 grundlegende Aspekte ansehen:

1. Die Größe: Babykleidung wird in Zentimetern, nach Größe und nach Monaten gemessen. Die meisten neugeborenen Kleidungsstücke beginnen bei Größe 0, was ungefähr 50 cm entspricht. Wir können diese Kleidung nicht mehr sofort verwenden, daher ist es ratsam, Kleidungsstücke mindestens ab einer Größe von 0 bis 3 Monaten zu kaufen, was etwa 54 cm entspricht. Da jeder Hersteller seine Maße zum Schnitzen hat, müssen wir berücksichtigen, dass die Franzosen kleiner schnitzen, während die Amerikaner und diejenigen aus Nordeuropa großzügigere Größen haben.

2. Materialien: Die idealen Fasern für die Herstellung von Babykleidung sind natürliche, atmungsaktive und nicht gemischte Stoffe wie Baumwolle oder Leinen. Es ist ratsam, Kunstfasern so weit wie möglich zu vermeiden, da sie nicht nur heiß sind, sondern auch Reaktionen in der empfindlichen Haut des Babys hervorrufen können. Wir müssen auch andere Arten von Materialien wie Mohair oder Angora wegwerfen, weil sie Haare freisetzen.

3. Komfort: Es ist ein grundlegender Aspekt, den wir berücksichtigen müssen, da die Kleidungsstücke, die wir kaufen, sowohl für das Baby als auch für uns, die sie anziehen werden, bequem sein müssen. Am meisten empfohlen werden gekreuzte Bodys, kleine Anzüge und Strampler, die von oben nach unten befestigt werden, vorne mit Druckknöpfen oder Reißverschlüssen und Hosen sowie Druckknöpfen am Beingewölbe.

Wir müssen besonders enge Kragen vermeiden, die den zerbrechlichen Kopf des Babys verletzen können, wenn wir es anziehen. Die Ärmel sollten breit sein, damit sie auch leicht durch die Arme gehen. Wir müssen Kleidungsstücke mit Gummibändern vermeiden, die die Sicherheit des Kleinen quetschen und gefährden können.

4. Qualität: Da wir in den ersten Monaten des Babys keine große Menge an Kleidung benötigen, ist es ratsam, dass die Kleidung, die wir erwerben, von guter Qualität ist. Bevor wir ein Kleidungsstück kaufen, müssen wir es umdrehen und die Nähte überprüfen, indem wir mit dem Finger durch sie fahren: Sie sollten nicht jucken oder kratzen. Es müssen auch keine losen Fäden vorhanden sein. Wenn Sie irgendeine Art von Stickerei haben, sollte diese nicht auf der Innenseite markiert sein.

5. Sicherheit: Babykleidung muss auch sicher sein. Es ist wichtig, dass wir überprüfen, ob alle Elemente wie Knöpfe oder automatische Knöpfe perfekt an den Kleidungsstücken befestigt sind. Wir müssen Dekorationen wie Bänder und Schleifen vermeiden, die das Baby ertrinken lassen können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Babykleidung. Ideen für den Kauf neugeborener Kleidung, in der Kategorie Trousseau - Korb vor Ort.


Video: Shopping Challenge - Baby Outfit (Juni 2021).