Werte

Ein Baby zu benennen ist wie ein Tattoo zu bekommen


Natürlich hat jeder Vater und jede Mutter das Recht, ihrem Baby einen beliebigen Namen zu geben, und einige Eltern verzeihen mir. Ich denke, der Trend, Babys einen ungewöhnlichen Namen zu geben, wird zu einer Show.

Ein Kind zu benennen ist keine so einfache Aufgabe. Und noch weniger, wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie ihm einen originellen, exklusiven und einzigartigen Namen geben möchten. Viele Prominente geben ihren Babys ausgefallene Namen. Nie mehr den Namen des Vaters oder der Mutter, den Namen der Großmutter oder eines großartigen Freundes. Das Fieber bei der Auswahl einzigartiger und sehr ungewöhnlicher Namen für Babys ist höher als je zuvor.

Die Extravaganz von Namen wurde in eine verwandelt Boom. Die heute am häufigsten verwendeten Trends sind geografische. Namen von Ländern, Großstädten wie Dakota (Tochter der Schauspielerin Melanie Griffith), Kenia (Tochter von Quincy Jones), Memphis (Tochter von Sänger Bono) oder Irland (Tochter von Kim Bassinger). Unter den Kindern der großen Stars finden sich auch Namen wie Paris, Brooklyn und Zahara.

Mythologie ist ein weiterer Weg, den einige Eltern häufig wählen. Nereida, Ulysses, Nerea, Zeus oder Ares sind bereits sehr beliebt. Es gibt jedoch einige Namen, die uns aufgrund der fehlenden Bedeutung oder Herkunft Anlass zur Sorge geben. Es ist der Fall von Zowie, Jett, Pax, Suri oder Ka-lel. Kann mir jemand sagen, was diese Namen bedeuten? Es ist nicht dasselbe wie Apple (Apfel) oder Melodie (Melodie) oder Weide (Weide) zu wählen. In einigen Fällen ist das Ergebnis mexikanische Seifenoperwie Lourdes María (Madonna), Stella del Carmen (Antonio Banderas) oder Valentina Paloma (Salma Hayek). Und was ist mit Sunday Rose? Nun, dies ist der Name, den die Schauspielerin Nicole Kidman für ihr Baby gewählt hat und der zu ihrer Zeit eine internationale Debatte ausgelöst hat.

In Spanien dreht sich Mode um baskische und arabische Namen. Ich mag meinen Namen nicht, was soll ich dir sagen, aber ich bin meinen Eltern zutiefst dankbar, dass sie mir keinen dieser Namen gegeben haben, die einen gewissen Schreck verursachen. Wenn sie mich Mittwoch, Ungarn oder Pera nennen, wäre ich natürlich sehr wütend auf sie. Gewöhnen sich Babys mit extravaganten Namen an ihre Namen oder fragen sie sich immer wieder: Warum ist mein Name so?

Bevor Sie Ihr Baby benennen, empfehle ich Ihnen, zunächst einige Grenzen zu definieren:

1- Ob es sich um einen zusammengesetzten Namen handelt oder nicht;

2- Wenn es leicht auszusprechen ist;

3- Wenn er den Namen einer Familie oder eines engen Freundes wiederholen wird;

4- Wenn es mit dem Buchstaben beginnt, den Sie am meisten mögen;

5- Wenn der Spitzname, dem er zugeordnet ist, akzeptabel ist;

6- ob es lang oder kurz sein wird;

7- Wenn Sie eine einfache Rechtschreibung haben;

Und vergessen Sie vor allem nicht, dass der Name Ihres Babys eine sehr, sehr wichtige Entscheidung ist. Es ist, als würde man sich für den Rest seines Lebens tätowieren lassen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein Baby zu benennen ist wie ein Tattoo zu bekommen, in der Kategorie Namen vor Ort.


Video: Lets Play Second Life #80 - Herz Tattoo erstellen (Juni 2021).