Werte

Puppensocke. Recycling Handwerk für Kinder


Wenn Kinder erwachsen werden, haben wir viele Kleidungsstücke, die schnell zu klein sind und im Müll landen oder verschenkt werden. Eines der am häufigsten vorkommenden Kleidungsstücke sind Socken, aus denen wir eine schöne Marionette machen können.

Auf diese Weise bringen wir Kindern bei, Materialien wiederzuverwenden, zu recyceln oder zu verwenden, um Kinderhandwerk so schön wie diese lustige Puppe zu machen. Mit ein wenig Fantasie können Sie einen sehr originellen Charakter schaffen.

  • Eine gestreifte oder gepunktete Socke
  • Roter Filz
  • Schwarzer Filz
  • Schere
  • Kleben
  • Nadel
  • roter Faden
  • Baumwolle
  • Bleistift

1. Nehmen Sie die Socke am Zeh und schneiden Sie mit der Schere ca. 3 cm. von Länge.

2. Zeichnen Sie ein Oval auf den roten Filz, ca. 8 cm. lang ungefähr. Schneiden Sie es vorsichtig aus.

3. Drehen Sie die Socke um, legen Sie das Filzoval über die Öffnung, die wir im Zeh gemacht haben, und nähen Sie es vorsichtig mit Hilfe einer Nadel und eines Fadens. Sie können es auch mit einem Kleber kleben, der stark oder speziell für Stoffe ist, damit es sich nicht löst.

4. Machen Sie zwei Wattebäusche. Schneiden Sie zwei Kreise aus schwarzem Filz aus und kleben Sie sie auf die Kugeln, um die Augen der Puppen zu machen.

5. Geben Sie etwas Kleber auf die Kugeln unten und stecken Sie sie in die Socke über dem Mund. Lassen Sie sie trocknen.


Video: Deshalb wirf niemals 3 Handtücher weg. Wie cool ist das denn!? (Kann 2021).