Werte

Heimspiele für das frühe Lernen von Kindern


Heute werde ich dich einer Mutter vorstellen, die gerne lernt. Benannt Amruta Ram, wurde in Indien geboren und hat einen BlogMumma-Tagebücher'Und ein gleichnamiger YouTube-Videokanal, in dem erklärt wird, wie Kinder durch spielerisches frühes Lernen angeregt werden können. Mit ihrem 2-jährigen Sohn entwickelt sie zu Hause Aktivitäten, die von der Montessori-Methode inspiriert sind, seit die Kleine 15 Monate alt war.

Auf diese Weise überträgt Amruta ihrem Sohn alles, was sie von ihrer besten und großartigsten Lehrerin gelernt hat: ihrer Mutter. Als Kind liebte sie es immer, durch Spiele zu lernen, Bücher zu lesen und alles andere, was sie erforschen konnte. Ihre Mutter führte sie dazu, sich in das Konzept des Lernens zu verlieben, anstatt sich davor zu fürchten, und es lehrte sie viel mehr als ihre Lehrer in der Schule.

In ihren Videos spielt Amruta Ram mit ihrer Kleinen und stimuliert ihre motorischen Fähigkeiten, Lernfähigkeiten und ihren Fokus. Sie sagt uns: „Er ist es, der mich motiviert, die Spiele zu entwickeln. Ich lasse mich bei der Gestaltung der Aktivitäten von ihren Signalen und ihrem Interesse leiten. “Für die Videos arbeitet sie 5 Tage die Woche und schlägt 6 bis 12 Aktivitäten pro Woche vor, basierend auf dem Verständnis und dem Interesse Ihres Sohnes. "Wir haben keinen strukturierten Plan, wir führen uns nach und nach."

In der Überzeugung, dass das Spielen mit Kindern unter Verwendung sehr einfacher und hausgemachter Materialien die Aktivität ist, die die größte Anregung in ihrer Entwicklung hervorruft, bietet Amruta uns einige Tipps, damit Eltern auf ruhige und unterhaltsame Weise mit ihren Kleinen spielen können:

1- Richten Sie einen Spielbereich ein, in dem Aktivitäten organisiert werden können: Eine Ecke reicht aus.

2- Installieren Sie eine Matte oder einen Tisch und einen bequemen Stuhl für Ihr Kind.

3- Sammeln Sie sichere Materialien oder Gegenstände für Kinder. Sie müssen nicht viel ausgeben, um Aktivitäten für sie zu erstellen.

4- Konzentrieren Sie sich beim Spielen auf das Interesse Ihres Kindes. Sie bieten ihm eine Schachtel an und bitten ihn, zum Beispiel etwas damit zu tun. Sie können dasselbe mit einem Spielzeug tun, das Sie zu Hause haben.

5- Das Interesse des Kindes ist wichtiger als die Aktivität selbst.

6- Stellen Sie mindestens eine halbe Stunde am Tag ein, um mit Ihrem Kind zu spielen.

7- Befolgen Sie immer die gleiche Formel: „Spielen, erkunden, lernen und wiederholen“.

Wenn Sie wissen und erfahren möchten, was Amruta mit Ihrem Kleinen macht, sehen Sie sich diese Videopräsentation seines Kanals an:

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Heimspiele für das frühe Lernen von Kindern, in der Kategorie Games on Site.


Video: Kinder lernen soziale Kompetenzen spielerisch. LexiTV. MDR (November 2021).