Werte

Wie man Tyrannenkinder großzieht


Es gibt Kinder, die ständige Aufmerksamkeit benötigen und keine negative Antwort erhalten. Es gibt auch Kinder, die lernen müssen, wie wichtig es ist, „Bitte“ und „Danke“ zu sagen, um die Anforderungen richtig zu stellen, ohne jederzeit verlangen zu müssen, was sie brauchen.

Wenn Sie Mutter oder Vater eines anspruchsvollen Kindes sind, ist es mehr als sicher, dass Sie wissen, was ich meine, wenn ich das sage Die Einstellung eines anspruchsvollen Kindes kann dazu führen, dass Sie sich schlecht fühlen und sogar peinlich sein, wenn Sie an einem öffentlichen Ort sind. Aber hör mir zu, wenn ich dir sage, dass du ihm einen schlechten Dienst erweisen wirst, wenn du immer seinen Forderungen nachgibst, nur damit er nicht wütend wird.

Sie wissen bereits, dass anspruchsvolles Verhalten von Kindern nicht immer die ratsamste Sache ist, aber ein anspruchsvolles Kind gibt Ihnen immer die Möglichkeit, ihm die richtige Art des Umgangs mit anderen beizubringen.

Aber es ist sehr wichtig für die Bildung von Kindern, die viel verlangen ändere diese Einstellung und hilf ihm, weniger anspruchsvoll und höflicher gegenüber anderen und ihren Anfragen zu sein. Außerdem muss man ihnen beibringen, dass er es bei vielen Gelegenheiten gewohnt ist, anderen einen Gefallen zu tun.

1. In erster Linie müssen Sie Ihrem Kind beibringen, den Unterschied zwischen anspruchsvollem und anspruchsvollem Verhalten und respektvollen Anfragen zu verstehen. Es ist angebracht, dass Sie als Eltern das Kind verlassen Formulieren Sie Ihre Anfrage neu und ändern Sie den Tonfall, um bei Bedarf nach etwas zu fragen.

2. Denken Sie daran, dass der beste Weg, einem Kind immer eine Einstellung beizubringen, das Beispiel ist. Sie können Ihre Kleinen also niemals dazu erziehen, höflicher zu sein, wenn die Realität ist, dass Sie nicht wissen, wie man ist. Das Beispiel der Eltern wird immer der wichtigste Lehrer sein, Denken Sie also daran, wie Sie nach Dingen fragen können, wenn Sie mit anderen interagieren.

3. Lassen Sie Ihr Kind erkennen, dass es normal ist, dass einige seiner Anfragen angenommen werden, und dass bei anderen die Antwort „Nein“ lautet und absolut nichts passiert. Die Menschen haben auch das Recht, dies abzulehnen.

4. Es ist wichtig Bleib immer ruhig Wenn Ihr Kind etwas verlangt, fragen Sie einfach mit ruhiger Stimme: "Gibt es einen besseren Weg, das zu sagen?" Und denken Sie daran, den Forderungen Ihres Kindes nicht nachzugeben, wenn es sie stellt, denn dann bevorzugen Sie einen Tyrannen und ein respektloses Verhalten.

5. Wenn Ihr Kind anspruchsvolle Verhaltensweisen hat, ignoriere das Verhalten Wenn Sie auf Anfragen zur Höflichkeit antworten, werden Sie sehen, wie Sie im Laufe der Zeit das erwartete Verhalten verstärken, wenn Sie immer auf die entsprechenden Verhaltensweisen reagieren.

Maria Jose Roldan

Psychopädagoge

Sonderpädagoge (Therapeutische Pädagogik)

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Tyrannenkinder großzieht, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Die Elternschule - So nicht! Wie dann? - Kind im Glück (Kann 2021).