Werte

Mein Handy in den Stiefeln meines Babys


Die Sommertemperaturen sind ideal, um am späten Nachmittag mit meinem Baby spazieren zu gehen. Diese Spaziergänge sind eine ideale Übung für Eltern und eine bereichernde Aktivität für das Baby, das die Welt um sich herum von seinem Stuhl aus beobachten kann. Aber manchmal ist es nicht das Einzige, was mein Baby will, nach draußen zu schauen, und es beginnt mit allem zu spielen, was es zur Hand hat.

Eines ihrer Lieblingshobbys sind ihre eigenen Füße. Fasziniert von ihnen bewegt er seine Beine und reibt seine Füße aneinander, bis er seine Schuhe ausziehen kann. Wenn die Schnürsenkel so eng sind, dass diese Mission teuer und manchmal unmöglich ist, greift er mit der Flexibilität, die ihn auszeichnet, mit den Händen nach seinen Schuhen, und wenn er sie zieht, fliegen sie buchstäblich ab. Infolgedessen muss ich mir seiner sehr bewusst sein, damit er sie nicht verliert, da ich bei einer Gelegenheit das andere Paar des Paares nicht finden konnte und drei Tage nach der Freilassung des neuen Paares neue kaufen musste hat verloren.

Danach und als ich meine Schritte oft zurückverfolgte, um zu sehen, wo ihr Schuh in der Hoffnung, ihn zu finden, hingefallen war, kam mir die Idee, meine Handynummer auf die Innenseite ihrer Stiefeletten, Schuhe und Stiefeletten mit einem zu schreiben unauslöschlicher Marker, der nicht gelöscht werden kann, damit jeder, der ihn gefunden hat, mich anrufen kann, um ihn zurückzugeben. Und das ist schon zweimal passiert und ich habe es vermieden, ein neues Paar Schuhe kaufen zu müssen, als die alten noch nicht herausgewachsen waren.

Das erste Mal rief mich ein Junge an, um mir zu sagen, dass er den Schuh auf dem Bürgersteig gesehen hatte, und als ich ihn abholte, hatte er meine Handynummer darin gesehen. Er kam zufällig vorbei und sagte mir, dass er es in einer nahe gelegenen Cafeteria abgeben würde, wo er jederzeit vorbeischauen könnte, um es abzuholen. An einem anderen Tag erhielt ich einen Anruf von einer älteren Frau, die voller Lob für die Originalität dieser Idee war, als sie mich anrief. Wir trafen uns auf einem nahe gelegenen Spielplatz und während unseres Treffens beklagte sie, dass zu der Zeit, als sie ihre Kinder hatte und sie klein waren, die Kommunikation nicht so weit fortgeschritten war wie jetzt.

Und da sie klein sind, müssen sich die Eltern daran gewöhnen, alles mit ihrem Namen und ihrer Telefonnummer zu kennzeichnen. Zuerst sind es die Stiefeletten und Schuhe, und warum nicht auch der Bär, der Schnuller und die Decke. Babys haben eine schreckliche Phase, in der sie es lieben, das Gesetz der Schwerkraft auf die Probe zu stellen und gerne alles auf den Boden zu werfen, damit sich ihre Eltern immer wieder beugen, um es aufzuheben. Später mit der Zulassung zum Kindergarten oder jeder Rückkehr in die Schule ist das Markieren von Lehrbüchern und allerlei Kleidung eine der besten Ideen, die Eltern haben müssen, um alles zu finden, was sie verlieren können.

Marisol Neu. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mein Handy in den Stiefeln meines Babys, in der Kategorie Erste Schritte vor Ort.