Werte

Mutter, bring mich ins Bett. Gedichte zum Muttertag


Ein schönes Gedicht kann den Tag von Müttern erhellen, die seit der Schwangerschaft den Kindern am nächsten stehen und diese besondere Vereinigung für den Rest ihres Lebens aufrechterhalten. Hier haben Sie eine schöne Poesie des spanischen SchriftstellersMiguel de Unamuno allen Müttern gewidmet.

Am Muttertag zeigen Kinder ihre Wertschätzung für all diese selbstlose Fürsorge für Mütter und was gibt es Schöneres, als dies mit einer Poesie zu tun, die speziell ihnen gewidmet ist.

Mutter, bring mich ins Bett.

Mutter, bring mich ins Bett

dass ich nicht aufstehe.

Komm Sohn, Gott segne dich

und lass dich nicht fallen.

Verlasse meine Seite nicht,

sing mich und singe diesen.

Meine Mutter pflegte es mir vorzusingen;

als junges Mädchen habe ich vergessen,

als ich dich an meine Brüste drückte

Ich erinnerte mich an dich.

Was sagt der Gesang, meine Mutter?

Was sagt das Lied?

Sag nicht, mein Sohn, bete

bete Worte des Honigs;

sag Traumwörter

dass sie ohne ihn nichts sagen.

Bist du hier, meine Mutter?

weil ich dich nicht sehen kann ...

Ich bin hier mit deinem Traum;

Schlaf, mein Sohn, im Glauben.

Miguel de Unamuno

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Mutter, bring mich ins Bett. Gedichte zum Muttertag, in der Kategorie Gedichte vor Ort.


Video: Schön, dass es dich gibt (Kann 2021).