Werte

Spielen Sie mit Büchern, um das Lesen anzuregen


EIN Buch in den Händen eines Kindes kann es ihn brauchen, um durch Fantasiewelten zu fliegen, Phantasie, der Magie ... und dieses Treffen in einen wahren Wirbelwind von Empfindungen, Stimmen und Geräuschen zu verwandeln. Es ist so, dass ein Buch auch ein großartiges Spielwerkzeug ist und als solches im Leben eines Kindes von Geburt an vorhanden sein muss.

Eine Geste, die so einfach ist wie das Lesen einer Geschichte für ein Kind, kann ein bereicherndes Hobby sein ganzes Leben lang fortsetzen. Kinder kopieren alles, was sie in den älteren sehen. Wenn sie Sie also lesen sehen, werden die Kleinen durch das Lesen motiviert. GuíaInfantil.com schlägt Ideen vor, um das Buch zu einem unterhaltsamen Instrument für Ihr Kind zu machen. Sobald sie ein Buch aufgehoben haben, werden sie es nicht mehr weglegen!

1. Das Spiel der Stimmen:
Jede noch so kleine Geschichte kann in ein Spiel mit Stimmen und Geräuschen verwandelt werden. Die Kleinen hören gerne den Tonveränderungen zu: den hohen Stimmen, den Bassstimmen, denen, die Kinder imitieren, einer Hexe, den Geräuschen von Wasser, Wind, Tieren ... So lernen sie, die verschiedenen zu identifizieren Charaktere: die Guten, die Bösen, die Jüngsten oder die Ältesten. Die Wahrheit ist, dass jedes kreative Element Ihre Aufmerksamkeit erregen wird! Hinweis: Empfohlen für Jungen und Mädchen von 0 bis 8 Jahren.

2. Zeichnen Sie die Geschichte:
Es werden nur Buntstifte, Poster und ein Geschichtenerzähler benötigt. Das Spiel besteht aus den Jungen und Mädchen, die die verschiedenen Handlungen der Geschichte spielen: den Anfang, die Mitte und das Ende. Sie können so viele Zeichnungen machen, wie sie wollen. Wichtig ist, dass sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Wenn Sie ihre Zeichnungen betrachten, können Sie außerdem Hunderte von Dingen lernen: Was Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht, wird am größten sein, was Sie am wenigsten mögen, wird weggelassen oder wird sehr klein sein ... Sie werden es lieben, ihre eigenen Illustrationen der Geschichten zu haben! Hinweis: Empfohlen für Jungen und Mädchen im Alter von drei bis acht Jahren. Ab dem 6. Lebensjahr kann man auch vorschlagen, dass sie am Ende der Zeichnungen kleine Texte schreiben, um so ihre eigenen klassischen Geschichten zu schreiben.

3. Theater machen:
Es ist Zeit, aus dem Stamm der Erinnerungen herauszukommen: einen Hut, Handschuhe, Plastikketten, Gürtel oder eine Weste. Alle alten Kleidungsstücke sind die perfekte Verkleidung. Ein Make-up für Kinder hilft auch dabei, Schnurrbärte, Narben oder Rouge zu charakterisieren. Sie werden ihre Lieblingsgeschichte spielen und die Kinder werden es lieben! Hinweis: Empfohlen für Jungen und Mädchen im Alter von fünf bis acht Jahren. Ab dem 7. Lebensjahr kann auch vorgeschlagen werden, ein kurzes Drehbuch zu schreiben, um die Geschichte des Buches anzupassen.

4. Der Superdetektiv:
Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit entwickeln möchten, müssen Sie nur vorschlagen, dass sie ein 'Super Detective '. Das Spiel besteht aus der Suche nach geheimen Hinweisen: Es können Farben sein, Wörter, die mit "A", "B" beginnen, Wörter im Plural, in weiblich, in männlich, Wörter, die mit "H" geschrieben sind. Sie können ein Zeit- oder Wortlimit festlegen und letztendlich an eine großartige Belohnung denken ... Wie wäre es mit Ihrem Lieblingsdessert? Es ist großartig für Rechtschreibung, Wortschatz und Sprache! Hinweis: Für Jungen und Mädchen von 7 bis 12 Jahren. Jeder Detektiv muss sein eigenes Detektivheft und einen Stift haben, um alle Hinweise aufschreiben zu können. Wenn mehrere Kinder teilnehmen, kann jedes einen andersfarbigen Stift verwenden.

5. Ein anderes Ende erfinden oder erstellen:
Sicherlich gibt es ein Buch mit einem nicht sehr lustigen Ende, also besteht die Lösung darin, zu versuchen, unter all den zu erfinden Familie das perfekte Ende. Jeder bringt seine Idee ein und die ganze Familie entscheidet, welches „Stück Geschichte“ das beste ist. Es ist eine Art, über ein Buch zu sprechen: die Charaktere, den Kontext, die verschiedenen Situationen usw. Das Spiel Dies kann je nach Alter der Teilnehmer kompliziert sein. Hinweis: Für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren. Dieses Spiel ist zeitlos und es gibt sicherlich Hunderte von Endungen, die geändert werden müssen.

Quelle konsultiert:
Imaginarium

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Spielen Sie mit Büchern, um das Lesen anzuregen, in der Kategorie Für Kinder vor Ort.


Video: Leseclub der Grundschule Martinsheim - Langversion (Kann 2021).