Werte

Museen in Lissabon für Kinder und Familien


Lissabon ist eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und sehr empfehlenswert für Familien mit Kindern. Museen sind jedoch nicht die größten Attraktionen. Unter ihnen sind das National Museum of Archaeology und das Two Cars Museum.

Wenn wir jedoch Kinder in Lissabon überraschen möchten, gibt es zwei hervorragende Möglichkeiten: das Oceanário und den Zoo von Lissabon, beide mit einer großen Anzahl von Tieren.

Mit mehr als 15.000 Tieren von 450 verschiedenen Arten ist das Ozeanarium von Lissabon nach dem L´Oceanogràfic in Valencia das zweitgrößte Aquarium in Europa.

In seinem zentralen Aquarium werden Kinder von Haien, Rochen, Mantas und tropischen Fischen begeistert sein, aber alles Ozeanographische lohnt sich, angefangen beim Gebäude selbst, das im Wasser schwimmt und über einige Laufstege zugänglich ist.

Das Oceanário befindet sich auf der Esplanada Don Carlos I des Parque de las Naciones.
Die Öffnungszeiten des Oceanário sind im Sommer von 10:00 bis 20:00 Uhr und im Winter eine Stunde früher.

Erwachsene müssen 13 Euro bezahlen, um das Ozeanarium zu betreten, Rentner und Kinder zwischen 4 und 12 Jahren zahlen nur 9 Euro.

Eines der meistbesuchten Museen in Lissabon beherbergt eine große und wertvolle Sammlung von Kutschen aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert.

Das älteste Fahrzeug im Museum ist eine Kutsche, die Felipe III. Von Spanien gehörte; einer der meistbesuchten zusammen mit den drei 1716 erbauten italienischen Barockwagen, die Papst Clemens XI. gehörten.

Das Museum ist klein und enthält echte Automobiljuwelen. Es befindet sich in der Nähe des Jerónimos-Klosters am Praça Alfonso de Alburquerque in Belém.

Die Öffnungszeiten des Museums sind von 10:00 bis 18:00 Uhr. Montags geschlossen.

Der Eintritt in das Museum beträgt 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Ägyptische Mumien, Goldgegenstände, Gefäße und alle Arten von archäologischen Stücken aus der Altsteinzeit bis zum Mittelalter sind in der wichtigsten archäologischen Sammlung Portugals ausgestellt.

Das Museum befindet sich im selben Gebäude wie das Jerónimos-Kloster in Praça do Império.

Die Öffnungszeiten sind von 10:00 bis 18:00 Uhr. Montags geschlossen.

An Sonn- und Feiertagen zwischen 10:00 und 14:00 Uhr ist der Eintritt frei. Der Rest der Woche beträgt der Eintritt 5 Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für über 65-Jährige. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Delfine, Tiger, Giraffen und Hunderte von Tieren aus allen Kontinenten bilden einen sehr interessanten Zoo in der Bucht von Lissabon.

Das vielleicht überraschendste ist die Seilbahn, mit der Sie die Tiere in einer 20-minütigen Fahrt aus der Luft sehen können, die die Kleinsten der Familie überraschen wird.

Der Zoo befindet sich in der Estrada de Benfica 158, Sete Rios.

Die Öffnungszeiten sind von Oktober bis April von 10:00 bis 18:00 Uhr und von Mai bis September von 10:00 bis 20:00 Uhr.

Der Eintritt für Erwachsene kostet 17 Euro und für Kinder von 3 bis 11 Jahren 12,50 Euro.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Museen in Lissabon für Kinder und Familien, in der Kategorie Touristenziele vor Ort.


Video: Museum für Kinder. POP UP CRANACH. Gemäldegalerie (Kann 2021).