Werte

Was Babys und Kinder im Kindergarten tun


In guten frühkindlichen Bildungszentren beginnt die Arbeit mit Kindern ab 4 Monaten. Um das Wissen und Lernen von Babys zu stimulieren und zu entwickeln. Obwohl diese Art von Arbeit, Spielen und Aktivitäten, die wir mit ihnen ausführen, offensichtlich nicht mit dem Bildungssystem vergleichbar ist, das wir ab dem zweiten Zyklus der frühkindlichen Bildung verwenden werden.

Um die altersabhängigen Ziele zu erreichen, benötigen wir eine Reihe von Richtlinien sowie eine Planung, in der die zu befolgenden Schritte aufgeführt sind. Was wir jedes Jahr entwickeln werden, abhängig von den Kindern, die wir in der Klasse haben und wie fortgeschritten sie sind. Heute konzentrieren wir uns auf einen der Punkte, die die Richtlinien für die frühkindliche Bildung kennzeichnen. Die Organisation des Klassenzimmers.

In frühkindlichen Bildungszentren haben wir begrenzte Räume. Mit dem, was wir an das anpassen müssen, was wir in jedem Zentrum haben. Jede Altersgruppe hat ihren Raum (Klassenzimmer), in dem sie die meiste Zeit verbringen. Deshalb müssen wir uns so organisieren, dass das Kind im selben Raum das Beste daraus machen kann. Dafür die Organisation des Klassenzimmers, um das auszunutzen, was wir haben.

Dazu teilen wir das Klassenzimmer in verschiedene Bereiche auf. Wir werden dies einfach tun, indem wir die Dekoration in Bezug auf den Rest ändern, je nachdem, woran wir in diesem Bereich arbeiten werden. Damit wollen wir Kinder bekommen Sie können die Umgebung entsprechend der Aktivität oder dem Spiel ändern, die wir im selben Klassenzimmer ausführen möchten. So wird das Lernen verbessert. Wenn das Kind die Umgebung ändert, trennt es sich und kehrt zurück, um aufmerksam zu sein, als wäre es die erste Aktivität. Außerdem kann sich das Kind viel mehr auf die Aktivitäten konzentrieren, die es gerade ausführt.

Laut jedem frühkindlichen Erzieher finden wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, das Klassenzimmer zu organisieren. Was in Ordnung ist, da wir kein festes System haben sollten. Alles wird von der Klasse abhängen, die wir in diesem Jahr haben, da es sehr unterschiedlich sein kann, wie wir es nehmen sollten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Organisation des Klassenzimmers bei Bedarf geändert werden kann. Nach den Entwicklungen, die unsere Kinder haben. Sowie die Themen, an denen wir arbeiten werden. Zum Beispiel können wir eine Ecke der Jahreszeiten haben, deren Dekoration wir ändern, wenn wir in eine neue Jahreszeit eintreten.

Neben dem Klassenzimmer müssen wir eine weitere Reihe wesentlicher Räume für Kinder im Kindergarten unterscheiden. Unter ihnen sind:

- Das Esszimmer: Kinder brauchen einen separaten und anderen Raum für die Mahlzeiten.

- Nickerchen: Es ist wichtig, dass Kinder beim Nickerchen den Ort wechseln, da sie viel besser schlafen und die Momente differenzieren können.

- Das Badezimmer: Da wir mit dem Toilettentraining begonnen haben, indem wir das Kind auf das Töpfchen gesetzt haben, müssen wir es an einem anderen Ort platzieren, im Badezimmer.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was Babys und Kinder im Kindergarten tun, in der Kategorie Schule / Hochschule vor Ort.


Video: Trotzphase beim Kleinkind: Das hilft, wenn dein Kind in der Trotzphase ist. Tipps beim Bockanfall (Kann 2021).