Werte

Der Name und sein Einfluss auf das Leben von Kindern


Der Name ist ohne Zweifel das erste Geschenk, das Eltern ihren Kindern zu Recht machen. Wenn Sie den Namen eines Babys wählen, können Sie ein Tattoo fürs Leben machen. Es ist das erste "Outfit", die Visitenkarte. Aus diesem Grund muss man sich gut entscheiden, denn der Name, den die Eltern für ihr Baby vergeben, kann das Leben und den Charakter des Kleinen für den Rest seines Lebens beeinflussen.

Einige diesbezügliche Untersuchungen zeigen, dass die Auswahl bestimmter Namen für das Baby das Leben mehr oder weniger einfach machen kann. Eine neue englische Studie, in der Tausende von Namen auf Geburtsurkunden analysiert wurden, um ihre Komplexität und Seltenheit, ihre Kombinationen und Klänge zu untersuchen, berücksichtigt:

- Weibliche Namen für Jungen wie Noah, Andrea, Ashley oder Shannon sind beispielsweise ein Problem für Jungen. Es kann für den Kleinen eine ziemliche Odyssee darstellen, da es in der Schule oder unter Freunden zu Spott werden kann.

- Mädchen mit sehr weibliche Namen, z.B. Isabella wählt eher und häufiger Karrieren in den Geisteswissenschaften, während weniger weibliche Namen, z. Taylor, sie wählen naturwissenschaftliche oder mathematische Kurse.

- Kinder, die von schlecht gebildeten Eltern stammen, haben Namen, die sie verraten und von ihren Schulkameraden anders behandelt werden. Es wurde beobachtet, dass diese Kinder schlechte schulische Leistungen zeigten.

- Kinder mit sehr aristokratischer Name Wie das königliche Baby Jorge Alejandro Luis haben sie möglicherweise ein geringes Selbstwertgefühl, wenn sie diesen Namen nicht mögen.

- Eltern, die wählen seltsame Namen, exotisch oder fremd für ihre Kinder, sollen sie ihre Kinder nicht hervorheben, sondern sich selbst. Sie wollen sich einzigartig fühlen. Es wird nur Kinder in einer nervigen Situation zurücklassen. Sie werden dich immer fragen: Wer hat dir diesen Namen gegeben? Was bedeutet dieser Name?

- Das gebräuchliche Namen Bei einer anderen Schreibweise kann es jedoch zu Problemen bei der Aussprache und der Lesefähigkeit des Kindes kommen.

- Namen wie Ana, María, Teresa ..., so häufig und häufig, können umgewandelt werden, um sich von anderen gleichnamigen Namen in "María, la bajita", "Ana, gafitas" usw. zu unterscheiden.

- Familiennamen. Kinder, die sich den Namen des Vaters oder Großvaters einfallen lassen, sorgen bei den Kleinen oft für Verwirrung.

- Namen verstorbener Verwandter. Es kann das Kind seiner Identität berauben und es zu einem „leeren Behälter“ machen, in dem sich die Erinnerung an den Verstorbenen befindet.

- Heldennamen. Namen berühmter Personen, Fußballer und Schauspieler können für das Kind unangenehm sein, da der Druck, wie diese vielbewunderte Person auszusehen, übertragen werden kann. Dies kann Ihre Entwicklung stark belasten.

Die britische Studie kommt auch zu dem Schluss, dass jeder fünfte Elternteil den Namen, den er für sein Kind gewählt hat, bedauert. Nun wissen Sie, dass Namen das Leben von Kindern beeinflussen können, ihre Art, über sich selbst zu denken und wie ihre Kollegen und Freunde über sie denken. Die Wahl eines Namens für ein Baby sollte keine leichte Entscheidung sein.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Name und sein Einfluss auf das Leben von Kindern, in der Kategorie Namen vor Ort.


Video: Descendants 2 cover Its Goin Down Descendants 3 is coming!!! (Kann 2021).