Gesundheit

6 Maßnahmen gegen gastroösophagealen Reflux bei Kindern


Wenn Ihr Kind nach jeder Mahlzeit leidet Sodbrennen macht schwere Verdauungen, klagt über ein unangenehmes Gefühl von aufsteigendem Essen oder hat die Möglichkeit zu erbrechen, sollten Sie aufmerksam sein, weil all diese Symptome bestimmend sindgastroösophagealer Reflux.

Kürzlich hat die Nordamerikanische Gesellschaft für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung von Kindern einige klinische Richtlinien veröffentlicht, die erklären, wie das Kind richtig behandelt werden sollte.gastroösophagealer Reflux bei Kindern. Schon seit Guiainfantil.com Wir geben Ihnen eine Zusammenfassung der Angaben in diesen Handbüchern.

1. Achten Sie auf Ihre Ernährung
Das erste, was Sie tun müssen, ist leicht ihre Ernährung zu ändern. Insbesondere sollten Sie den Verzehr bestimmter Lebensmittel reduzieren, die den Rückfluss fördern, wie Schokolade, gebratene Tomaten, Ketchup, würzige, Zitrusfrüchte, stark gewürzte oder würzige Lebensmittel, eingelegte Produkte, frittierte Lebensmittel, kohlensäurehaltige Getränke oder Getränke mit Theine.

2. Stellen Sie neue Essenszeiten ein
Darüber hinaus empfehlen wir, sehr große Mahlzeiten zu vermeiden. Es ist besser, die Einnahme in 5 oder 6 Portionen aufzuteilen: Frühstück, Vormittag, Mittagessen, Snack, Abendessen und sogar die Möglichkeit, vor dem Schlafengehen einen letzten Snack wie ein Glas Milch als Mahlzeit zu sich zu nehmen.

3. Zeit zum Schlafen
Andererseits sollten Sie das Kind nicht sofort nach dem Abendessen ins Bett schicken. Warten Sie mindestens eine halbe Stunde und legen Sie ein paar Kissen zum Schlafen auf.

4. Bewertungen mit dem Kinderarzt
Wenn Sie diese Maßnahmen bereits umgesetzt haben und sich die Situation nicht verbessert, sollten Sie sich an Ihren vertrauenswürdigen Kinderarzt wenden.

Er wird eine detaillierte Anamnese und eine ordnungsgemäße körperliche Untersuchung durchführen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind möglicherweise hatgastroösophagealer RefluxEr wird eine Behandlung mit einem Antisekretor verschreiben (sie werden so genannt, weil sie die vom Magen produzierte Säuresekretion reduzieren), zum Beispiel Omeprazol, und Ihnen in 1-2 Monaten einen Folgetermin geben. Es ist wichtig, dass Sie die Behandlung korrekt befolgen!

5. Gehen Sie zum kindlichen Verdauungstrakt
Angesichts eines Kindes mit Reflux, bei dem eine Reihe allgemeiner Gesundheitsratschläge und eine korrekte antisekretorische Behandlung gegeben wurden, die sich jedoch nicht bessert, ist es angezeigt, den Patienten an die spezialisierte Konsultation des Verdauungssystems von Kindern zu verweisen.

Dort werden Sie einer gründlichen Untersuchung unterzogen, und höchstwahrscheinlich wird eine Ösophagogastroskopie angezeigt. Dieser Test besteht aus der direkten Visualisierung von Magen und Speiseröhre durch die Kamera eines Endoskops. Haben Sie keine Angst vor diesem Test: Er ist sehr sicher und nicht unangenehm, da er unter Sedierung durchgeführt wird. Der Zweck der Ösophagogastroskopie besteht darin, festzustellen, ob das Kind eine Entzündung der Speiseröhre hat, entweder aufgrund von Reflux oder aufgrund anderer Ursachen (wie z. B. eosinophiler Ösophagitis). Dieser letzte Prozess erfordert eine spezielle Behandlung.

6. 24 Stunden Testregistrierung
Wenn das Kind immer noch keine Besserung zeigt und die Endoskopie keine Zweifel ausgeräumt hat, wird Ihr pädiatrischer Gastroenterologe es erneut bewerten und möglicherweise andere Tests anfordern, z. B. einen pH- / Impedanztest.

Dieser Test besteht aus einer 24-Stunden-Aufzeichnung (so etwas wie ein Holter, aber des Verdauungssystems) und gibt an, ob Säuren oder andere flüssige Substanzen (wie Galle) vom Magen in die Speiseröhre ansteigen oder nicht.

Dies wird uns von Zweifeln befreien, denn es gibt Kinder, die eine haben überempfindliche Speiseröhre (Sie haben viele Symptome, aber die Aufzeichnung ist fast normal) oder ein funktionierendes Sodbrennen (viele Symptome, aber mit einer völlig normalen Aufzeichnung).

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 Maßnahmen gegen gastroösophagealen Reflux bei Kindern, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.

Video: Reflux u0026 Sodbrennen. Schnell und einfach effektiv bekämpfen. Dr. Petra Bracht (September 2020).