Säuglingsernährung

7 gesunde Essgewohnheiten für sportliche Kinder


Das SportkinderDiejenigen, die täglich oder mehrmals pro Woche intensive körperliche Aktivitäten ausführen, sei es Trainingseinheiten, Spiele, Tanzkurse oder rhythmische Gymnastik, verdienen ein separates Kapitel in Bezug auf ihre Ernährung. Was sind das 7 gesunde Essgewohnheiten für sportliche Kinder?

Das Essgewohnheiten von sportlichen Kindern Sie umfassen einige Unterschiede in Bezug auf diejenigen anderer Kinder des gleichen Alters und Geschlechts, die diese Art von körperlicher Anstrengung nicht ausführen, hauptsächlich, weil, obwohl der Grundkalorienbedarf nicht variiert, diejenigen, die mit der Intensität der Aktivität zusammenhängen, dies tun physisch. Als nächstes gehen wir auf sie ein.

1. Energie
Es ist wichtig, dass die Essgewohnheiten eingehalten werden (5 pro Tag) und dass das Kind an den Tagen, an denen die Anstrengung größer und nicht auf übliche Weise ist, mehr isst, um genug Energie zu haben.

2. Ausgewogene Ernährung mit Makronährstoffen
Obwohl es eine Tendenz dazu gibt, Sportkinder Sie sollten keine proteinreichen Diäten zu sich nehmen, da ihre Nieren unter den Folgen leiden können. Wenn es jedoch angebracht sein kann, eine Mahlzeit zu wählen, die reich an komplexen Kohlenhydraten ist, die eine allmähliche Energiefreisetzung gewährleisten und die Leistungsfähigkeit erhöhen.

3. Versorgung mit essentiellen Mikronährstoffen für Knochen und Muskeln
Calcium, das hauptsächlich in Milchprodukten oder grünem Blattgemüse enthalten ist, unterstützt eine gute Knochengesundheit und trägt dazu bei, das Risiko eines Bruchs zu minimieren. Eisen, das in rotem Fleisch enthalten ist, spielt eine wesentliche Rolle bei der Sauerstoffversorgung der Zellen, da es als Teil des Hämoglobins im Blut Sauerstoff von der Lunge zu allen Körperteilen, einschließlich der Muskeln, transportiert und so sicherstellt sein reibungsloser Betrieb. Eisen pflanzlichen Ursprungs muss mit Vitamin C kombiniert werden, um die Absorption zu verbessern.

4. Respektieren Sie die Verdauung
Abhängig von den Zeiten größter Anstrengung müssen Sie die Essenszeiten des Kindes festlegen. Zwischen Einnahme und körperlicher Betätigung sollten mindestens ein paar Stunden vergehen. Nach der Einnahme wird der Körper den größten Teil seiner Energie für Verdauungsaktivitäten und die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur bereitstellen, was die sportliche Leistung des Kindes beeinträchtigen oder sogar ernstere Probleme wie Schüttelfrost, Krämpfe oder Schwindel verursachen kann.

5. Sorgen Sie für eine gute Flüssigkeitszufuhr
Das Kind muss sowohl vor als auch während körperlicher Aktivität über zugängliches Wasser verfügen, da mit zunehmender Anstrengung auch der Schweiß (oder das Schwitzen) zunimmt und der Verlust an Wasser, Mineralien und Spurenelementen zunimmt.

6. Rehydrieren
Säfte oder Früchte spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Wiederherstellung nach Anstrengung, da sie alle Mikronährstoffe liefern, die durch Schwitzen und einfachen Zucker verloren gegangen sind, der sofortige Energie voraussetzt.

7. Vermeiden Sie Energy Drinks
Diese Getränke sind nicht für Kinder geeignet und stattdessen sollten Säfte, Milch oder nur Wasser und ein Stück Obst angeboten werden.

Sport oder körperliche Aktivität sollten Teil der Lebensgewohnheiten aller Kinder sein, und warum nicht auch der Erwachsenen, weil die sitzender Lebensstil Es wird nicht für die Gesundheit empfohlen.

Führen Sie eine Übung durch Es hilft bei der richtigen Entwicklung des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems, hält das Gewicht auf einem optimalen Niveau, fördert die Koordination und Kontrolle der Bewegungen. Aus psychologischer Sicht reduziert es Angstzustände, verlangsamt Depressionen, fördert das Selbstvertrauen und erleichtert die soziale Integration.

Wie soll diese Übung sein? Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sollten gesunde Kinder zwischen 5 und 17 Jahren mindestens 60 Minuten intensiver oder mäßiger Aktivität pro Tag ausführen, und diese Aktivität sollte größtenteils aerob sein. Und wer noch nichts tut, fängt klein an.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 gesunde Essgewohnheiten für sportliche Kinder, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.

Video: Leben ohne Zucker: Gut für die Gesundheit? Doku. NDR. 45 Min (September 2020).