Sprache - Sprachtherapie

Einfache Übungen für Kinder mit Sprachschwierigkeiten


Wenn das Kind anfängt, seine ersten Worte auszusprechen, sind die Eltern aufgeregt. Es sind kleine Geräusche (pa-pa, ma-ma), die nach und nach die Zunge stärker machen. Später werden andere Phoneme wie ta, ra, da eintreffen, bis Sie endlich die Fähigkeit erwerben, ein Gespräch fortzusetzen. Aber was passiert wenn Hat ein Kind Schwierigkeiten beim Sprechen? Alles ist eine Frage der Stimulierung und Förderung der Beweglichkeit Ihrer Zunge. Schon seit unsere Seite Wir sagen dir wie!

Die Sprache ist eines der Hauptarbeitsziele eines jeden Logopäden, da sie eine relevante Rolle in Funktionen spielt, die genauso wichtig sind wie die Sprache. sprechen und schlucken (die Tatsache des Kauens und Schluckens von Lebensmitteln). Hier sind vier einfache und lustige Schritte, um sie leicht von zu Hause aus zu stimulieren.

Unser Ziel mit diesen einfachen Schritten wird sein die Zunge anregen, ihre Sensibilität zu verbessern und damit ihre aktivere Teilnahme an all ihren Funktionen zu erleichtern. Daher kann es bei Kindern mit Sprachschwierigkeiten (die bestimmte Geräusche schlecht artikulieren) und Funktionsstörungen beim Schlucken (diagnostiziert von ihrem Logopäden oder Zahnarzt) nützlich sein.

Für die nächsten vier Schritte des Vorschlags benötigen wir nur die Hilfe eines kleinen Ohrstock mit ihren jeweiligen Baumwollstoffen an den Enden.

Dieser Tupfer kann in frischem Wasser und in verschiedenen Geschmacksrichtungen (sauer wie Zitrone oder süß wie Schokolade) eingeweicht oder trocken aufgetragen werden. Mit der Änderung der Temperatur und den eingeführten Aromen wird das Spiel für das Kind viel einfacher, während im Trockenen die Schwierigkeit größer wird und es mehr Training geben wird.

Es wird empfohlen, dass Jeder dieser kleinen Schritte wird als Spiel betrachtet und Spaß mit Kindern, es ist sogar ratsam, die täglichen Momente zu nutzen, in denen wir es gewohnt sind, unsere Zähne zu putzen, vor dem Spiegel und mit offenem Mund (ungefähr nicht länger als eine Minute oder ein paar Minuten).

Der folgende Vorschlag besteht aus vier Schritten, und in allen wird die wichtigste Doppelübung der Zunge, das Anheben und die Stimulation der Zungenspitze, angestrebt:

- Seiten
Mit dem Stock in der Hand streicheln wir die Seiten der Zunge von hinten nach vorne in Richtung der Zungenspitze.

- Center
Wir streicheln sanft die Mitte der Zunge von hinten nach vorne in Richtung der Zungenspitze.

- Unterseite
Wir streicheln den unteren Teil der Zunge mit diesem Tupfer direkt auf der Zunge und auch auf dem Mundboden, beobachten und respektieren das Frenulum, versuchen aber auch, es anzuheben und die Zunge zum Gaumen hin anzuheben.

- berührt
Schließlich (wenn wir müssen, können wir den Tupfer jederzeit wechseln) geben wir verschiedenen Punkten der Zunge kleine Berührungen und wie bei einem Spiel müssen sie darauf hinweisen, wo wir sie berührt haben.

Machen Sie diese Übungen jeden Tag mit Ihrem Kind zu Hause (Konsistenz ist in diesen Fällen das Wichtigste) und Sie werden sehen, wie es sich nach und nach verbessern wird.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Einfache Übungen für Kinder mit Sprachschwierigkeiten, in der Kategorie Sprache - Sprachtherapie vor Ort.

Video: ITF Tennis10s: Starter Rally Practices (September 2020).