Schreiben

Dies ist, was die Unterschrift der Kinder über ihre Persönlichkeit offenbart


Die Unterschrift der Kinder repräsentiert ihr persönliches Siegel. die Marke, mit der sie sich identifizieren, Beweise dafür hinterlassen, dass etwas von ihnen getan wurde, und etwas validieren, mit dem sie einverstanden sind. Aber wussten Sie, dass die Unterschrift der Kinder ihre Persönlichkeit und einige ihrer Emotionen offenbart?

Eine Untersuchung mit Kindern zwischen 7 und 15 Jahren ergab, dass die Kleinen ganz klar wissen, was es bedeutet zu unterschreiben und welchen Unterschied die bloße Tatsache, ihren Namen zu schreiben, mit sich bringt. so ist es ungefähr 7 Jahre dass allmählich die meisten Kinder beginnen, ihren "persönlichen Stempel" zu entwickeln.

Graphologie, die Disziplin, die sich mit der Art und Weise befasst, in der Unser Schreiben spiegelt wichtige Aspekte unserer Persönlichkeit widerhat eine Reihe von Signaturinterpretationsparametern entwickelt, die unter anderem viele Aspekte berücksichtigen: Form, Lage, Größe, Richtung, Druck, Lesbarkeit.

Offensichtlich befinden sich Kinder in einem Entwicklungsprozess, der dazu führt, dass sich ihre Signatur bis zur Reife kontinuierlich ändert (und selbst dann ändert sie sich während des Erwachsenenlebens entsprechend den Lebensumständen kontinuierlich). Auf der anderen Seite eine formale Analyse Es konnte nur von einem Fachmann durchgeführt werden.

Es ist jedoch interessant, dass Sie Ihr Kind bitten, einen Brief zu schreiben und ihn zu unterschreiben. Sie können es beobachten und versuchen, eine Beziehung zu einigen der grundlegenden Interpretationen der Persönlichkeit zu finden (ohne die Perspektive zu verlieren, dass es sich nur um eine Übung handelt, bei der es noch nichts Entscheidendes gibt). Dies sind einige der Überlegungen, die Sie berücksichtigen sollten.

Wo hat dein Sohn unterschrieben? Der Ort, an dem Sie Ihren Namen in Bezug auf das Folio und den Rest des Textes geschrieben haben, kann über bestimmte Merkmale Ihrer Persönlichkeit sprechen.

1. Wenn es dem Text sehr nahe kommt oder ihn fast berührt
Es weist im Allgemeinen auf eine gewisse Abhängigkeit, Unsicherheit und das Bedürfnis hin, sich geschützt zu fühlen.

2. Wenn es sich in der Nähe des Textes befindet, ihn aber nicht berührt
Er ist wahrscheinlich ein ausgeglichenes Kind, das sich gut an verschiedene Situationen anpasst.

3. Wenn es zu weit vom Text entfernt ist
Normalerweise spricht er von einem zurückhaltenden oder introvertierten Kind, das seine Gefühle nicht leicht zeigt und das gerne Distanz zwischen dem, was er wirklich fühlt und dem, was es zeigt, schafft.

4. Links vom Text
Es kann sich um ein Kind oder einen Jugendlichen handeln, der Veränderungen nicht mag. Dies weist normalerweise auf eine gewisse Unsicherheit und Introversion hin. Möglicherweise möchten Sie lieber in der Sicherheit der Vergangenheit geschützt bleiben, bevor Sie sich dem Unbekannten stellen. Es kann auch sein, dass Sie sich in einer schwierigen Situation befinden, die schwer zu bewältigen ist oder die Ihnen viel Stress verursacht.

5. In der Mitte des Textes
Er spricht von einer sehr ausgeglichenen und kontrollierten Persönlichkeit, die nicht sehr spontan ist und seine Impulse und den Ausdruck von Gefühlen reguliert.

6. Rechts vom Text
Im Allgemeinen ist er ein optimistisches, kämpferisches, dynamisches Kind mit Vertrauen in das, was kommen wird.

Wie groß ist die Signatur, wenn Sie sie mit dem Rest des Textes vergleichen, den er geschrieben hat? Dies sind einige der Schlüssel, die Sie beachten sollten.

- Großer Text, kleine Unterschrift
Normalerweise hat es mit einem Mangel an Vertrauen und Sicherheit zu tun. Es kann ein Kind sein, das von seinen Eltern überbeschützt wird.

- Signatur, die der Größe des Textes entspricht
Dies sind Menschen, die in ihrer Realität gut positioniert, ausgeglichen und transparent sind und sich so zeigen, wie sie sind.

- Große Unterschrift, kleiner Text
In vielen Fällen kann es jemand sein, der übermäßiges Vertrauen in ihn und seine Fähigkeiten zeigt. Es wird als überlegen gegenüber anderen wahrgenommen, oder es kann ein Abwehrmechanismus gegen echte Unsicherheitsgefühle sein. Sie versuchen normalerweise ständig, Aufmerksamkeit zu erlangen und brauchen Anerkennung und Aufmerksamkeit.

Es gibt Kinder, die dazu neigen, nach oben zu schreiben, während andere gerade Linien schreiben und andere nach unten gehen. Ähnliches passiert mit Unterschriften, die unterschiedliche Emotionen des Kindes zeigen, das unterschrieben hat.

- Eine aufsteigende Signatur
Sie sind in der Regel ehrgeizige, optimistische Persönlichkeiten mit hohen Zielen.

- Wenn die Firma horizontal ist
Zeigt Stabilität, Objektivität und Reife.

- Wenn die Signatur absteigend ist
Zeigt Pessimismus, Traurigkeit, Entmutigung.

Es gibt viel mehr Interpretationen der Rubrik (Striche, die beim Signieren zum Namen hinzugefügt werden) und des Namens in der Signatur. Diese sind jedoch immer noch schwer zu identifizieren, da Kinder und Jugendliche noch experimentieren.

Es ist nur zu wissen, dass je einfacher die Signatur ist (zum Beispiel diejenigen, die nur ihren Namen schreiben), Es ist ein viel größerer Indikator für Persönlichkeit, Objektivität und Transparenz auf diejenigen, deren Unterschrift zu reich verziert oder unleserlich ist.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Dies ist, was die Unterschrift der Kinder über ihre Persönlichkeit offenbart, in der Kategorie Schreiben vor Ort.

Video: Eine Unterschrift. Signatur mit der eigenen Handschrift in Photoshop erstellen. (September 2020).