Säuglingsernährung

Vorteile von Zitrone für Kinder und schwangere Frauen


Der Nährstoffreichtum der Zitrone ist ein phänomenales Hilfsmittel für die Gesundheit. Zitrone enthält hauptsächlich Wasser, Vitamin C, das ein starkes Antioxidans ist, und Vitamin A., die an der Regeneration von Geweben beteiligt ist.

Es ist reich an Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen, Mangan und Phosphor. Es enthält auch Ballaststoffe, die die Verdauung unterstützen und Ihnen Sättigung geben.

1. Stärkt das Immunsystem: Zitrone enthält Vitamin C, das die weißen Blutkörperchen mit Energie versorgt, die die Säulen unserer Immunabwehr bilden. Bekämpfen Sie die Grippe, Bronchitis und Darmparasiten.

2. Hilft bei der Wundheilung: Dies ist auf seinen Mineral- und Vitamingehalt zurückzuführen, insbesondere auf Vitamin C, das bei der Bildung von Kollagen wirkt, das für die Gewebereparatur erforderlich ist.

3. Hilft beim Abnehmen: Aufgrund seines hohen Gehalts an löslichen Fasern (Pektinen), die sich in der Schale und der weißen Haut der Zitrone befinden, begünstigt es das Sättigungsgefühl und vermeidet eine übermäßige Nahrungsaufnahme.

4. Kampf gegen Anämie: Anämie oder verminderte Hämoglobinkonzentration im Blut können auf viele Ursachen zurückzuführen sein, am häufigsten auf Eisenmangel. Vitamin C, das in Zitrone enthalten ist, unterstützt die Aufnahme von Eisen in bestimmten Lebensmitteln (Fleisch, Fisch, Eier, grünes Blattgemüse, Nüsse, Linsen).

- In der Schwangerschaft: Bei schwangeren Frauen ist der Eisen- und Kalziumbedarf erhöht, und wir haben zuvor kommentiert, dass der Zitronenverbrauch auf seinen Vitamin C- und Kalziumgehalt zurückzuführen ist hilft, Anämie zu verhindern und Verlust von Knochenmasse.

Gleichzeitig ist Verstopfung ein weiteres Problem, an dem schwangere Frauen häufig leiden. Zitrone würde aufgrund ihres Gehalts an löslichen Ballaststoffen zur Verbesserung des Darmtransits beitragen.

- Bei den Kindern: Bei Kindern ist es auch vorteilhaft, es hilft, das Immunsystem zu stärken, Anämie zu verhindern, den Darmtransit und die Bildung von Kollagen zu verbessern, was die Wundheilung unterstützt.

- In Salaten können wir anstelle von Essig Zitrone verwenden.

- Bei der Zubereitung eines Obstsalats, um eine Oxidation der Früchte zu vermeiden.

- In Säften können wir mit anderen Früchten (Orangen, Erdbeeren usw.) mischen, damit der saure Geschmack für Kinder erträglicher ist.

- Vor oder während der Mahlzeiten können Sie den Saft einer mit Wasser vermischten Zitrone konsumieren. Dies hilft, das Hungergefühl aufgrund seines hohen Fasergehalts zu verringern. Sie können Wasser mit Zitrone zubereiten und mit anderen Zutaten wie Minzblättern, Ingwer (hilft bei Übelkeit der schwangeren Frau), Limettenschnitzen, Kiwi, Gurken usw. mischen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Vorteile von Zitrone für Kinder und schwangere Frauen, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.

Video: Baby zur Adoption freigeben? Schwangere 21 will ihr Kind nicht. Klinik am Südring. TV (November 2020).