Krankheiten - Beschwerden

Tricks gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft


Fast die Hälfte der schwangeren Frauen leidet irgendwann während der Schwangerschaft an Rückenbeschwerden. Um dies zu verhindern, ist es ratsam, Ihre Haltungsgewohnheiten zu ändern und eine Reihe von vorbeugenden Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass Rückenschmerzen auftreten und Ihre Schwangerschaft beeinträchtigen.

Die Zunahme des Volumens der Gebärmutter oder des Bauches bewirkt, dass sich die Schwerkraftachse des Körpers der Frau verschiebt, und aus diesem Grund müssen sich die Wirbelsäule und der Rest des Bewegungsapparates an diese Veränderungen anpassen. Es ist logisch, dass diese Veränderungen Schmerzen verursachen, insbesondere wenn Sie den ganzen Tag über viele Stunden stehen oder sitzen müssen. Beachten Sie, was für Sie am besten ist, um diese Rückenschmerzen zu lindern und Schmerzen vorzubeugen.

1. Achten Sie auf die Haltung
Setzen Sie sich und gehen Sie mit geradem Rücken und nach vorne gerichteten Hüften. Vermeiden Sie es, den Rücken zu krümmen oder den Bauch herauszustecken.

2. Tragen Sie bequeme Schuhe
Schuhe mit niedrigen Absätzen und guter Unterstützung des Fußgewölbes sind von Vorteil. Vermeiden Sie das Tragen von High Heels, da diese Druck auf Ihre Taillenmuskeln ausüben.

3. Vermeiden Sie das Heben von Gewichten
Es belastet Ihren Rücken noch mehr. Wenn Sie etwas vom Boden aufheben müssen, beugen Sie dazu die Knie und halten Sie den Rücken gerade, ohne sich in der Taille zu beugen. Trennen Sie eine große Ladung in zwei kleine. Wenn das Objekt groß ist, tragen Sie es nahe an Ihren Körper.

4. Vorsicht vor Stürzen
Stellen Sie sicher, dass Sie die benötigten Dinge immer zur Hand haben, damit Sie sich nicht bücken oder strecken müssen, um sie zu erreichen. Es ist einfacher, das Gleichgewicht zu verlieren, wenn Sie schwanger sind.

5. Stehen oder Sitzen
Vermeiden Sie es, so viel Zeit wie möglich im Stehen oder Sitzen zu verbringen. Wenn Sie längere Zeit stehen müssen, stellen Sie Ihre Füße abwechselnd auf eine Bank oder eine Kiste. Setzen Sie sich auf Stühle mit guter Rückenstütze und meiden Sie Stühle, auf denen Sie sinken, da es schwierig ist, alleine aufzustehen.

6. Schlafen Sie auf einer festen Matratze
Die beste Haltung ist auf der Seite, und es hilft, ein Kissen zwischen Ihre Beine zu legen, um Ihre Wirbelsäule gerade zu halten. Sie werden mehr Unterstützung im Rücken spüren.

7. Verwenden Sie lumbale Stützgürtel
Sowohl die Gürtel als auch die breiten Bänder unterstützen das zusätzliche Bauchgewicht und die Lendenwirbelsäule. Sie werden in Geschäften für schwangere Frauen verkauft.

8. Massagen zur Schmerzlinderung
Da Medikamente zur Behandlung von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft nicht empfohlen werden, ist eine Massage zur Linderung von Kontrakturen eine gute Alternative. Konsultieren Sie einen Spezialisten.

9. Prävention mit Bewegung
Übungen zur Stärkung und Dehnung der Rückenmuskulatur verbessern die Körperhaltung und beugen Schmerzen vor.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tricks gegen Rückenschmerzen in der Schwangerschaft, in der Kategorie Krankheiten - Belästigungen vor Ort.

Video: Schwangerschaftsyoga Unterer Rücken. LILLYDOO Yogalehrerin Denise (September 2020).