Kindergeschichten

Ein märchenhafter Salat. Geschichte mit Kindern vor dem Essen zu lesen


Geschichten können Werte vermitteln, sie können Selbstwertgefühl vermitteln, sie können Vokabeln vermitteln ... und sie können Sie ermutigen, Lebensmittel zu probieren, die Sie noch nie essen wollten. Wir schlagen Sie vor eine Kurzgeschichte für Kinder mit dem Titel "Ein Märchensalat". Das Lesen dieser Geschichte vor dem Essen kann eine gute Ausrede sein, um ihm von bestimmten Gemüsesorten zu erzählen und ... wer weiß, ob Ihre Kinder sich entscheiden könnten, sie zu probieren.

Wir begleiten diese Kindergeschichte mit einigen Fragen zum Leseverständnis und mit einigen Rezepten, in denen das Gemüse in der Erzählung vorhanden ist. Lesen! Essen!

Ich möchte einen Märchensalat erfinden! Ich möchte einen Märchensalat machen! Er war überrascht, einen Pfeffer zu hören, während er im Garten schlief.

Fasziniert begann er zu suchen, woher die Stimme kam. Er schaute zwischen den Salatbüschen, zwischen den Erdbeeren, den Kartoffeln, den Zwiebeln und entdeckte schließlich, dass es der Gärtner war, der sich jeden Tag um sie kümmerte, der sprach.

"Also", sagte der Pfeffer. Mach es nach!

- Es ist nicht so leicht! - Ich antworte- . Mir fällt nichts Originelles ein.

- Was ist, wenn Sie im Garten fragen? - Er schlug vor, sicher gewählt zu werden.

- Was für eine gute Idee! - Sagte eine Zwiebel, die genau zuhörte. Ich werde Teil Ihrer Geschichte sein.

- Wir wollen auch in deiner Geschichte sein! - Sagte die Tomaten.

Kopfsalat, Endivien und Endivien beeilten sich, mit dem Gärtner zu sprechen.

- Wir wollten schon immer in einer anderen Geschichte sein - sagten sie ihnen-. Können Sie uns ein Teil von Ihnen sein lassen?

Der Pfeffer ging, um mit ihrer guten Freundin, der Karotte, zu sprechen.

"Der Gärtner wird einen Märchensalat erfinden", sagte er. Möchten Sie teilnehmen?

Die Karotte war sehr schüchtern und zögerte einen Moment, sagte aber schließlich:

- Ich mache es und gebe ihm eine schöne Farbe.

Ein stiller Lombard wurde vor Neid lila und sprach:

- Ich möchte auch in diesem Märchensalat sein!

- Und wir! - schrie ein paar Kartoffeln und wurde auch lila.

Der Gärtner sah alle verärgert an.

- Weißt du es nicht? schrie er, als niemand ihn erwartete. Mit dir würde ich einen gemeinsamen Salat machen, ich möchte einen Märchensalat machen!

Gemüse und Gemüse wurden sehr traurig, abgelehnt zu werden und Sie waren niedergeschlagen. Als der Gärtner seine Enttäuschung sah, dachte er.

Jeder wollte Teil seines Salats sein, und das war wichtig, damit es gut herauskam und eine Geschichte war. Sie würden auf originelle Weise arrangiert und jeder würde das Beste von sich geben. Ein Salat mit allen anwesend es wäre das leckerste und bunteste aller Obstgärten in der Umgebung.

Der Gärtner beschloss, alle Gemüse, Gemüse und Früchte aus seinem Garten teilnehmen zu lassen, die ihn darum baten. Quitten, Walnüsse, Feigen, Gurken, Schnittlauch, Kürbis und Zucchini, kamen zusammen, um einen Märchensalat zu bilden Und laut denen, die es versucht haben, haben sie es gesagt.

Hier schlagen wir einige vor "Richtig oder falsch" -Fragen Damit Ihr Kind das Leseverständnis üben kann, wenn Sie mit der Geschichte fertig sind.

1. Der Gärtner war sich sehr klar darüber, wie er den Salat wollte.

2. Kein Gemüse wollte am Salat teilnehmen.

3. Am Ende beschloss der Gärtner, kein Gemüse aus seinem Garten aufzunehmen.

Eine sehr lustige Aktivität, die Sie auch nach dem Lesen dieser schönen Geschichte ausführen können, besteht darin, ein Rezept mit einigen der Zutaten vorzubereiten, die in der Geschichte enthalten sind. Hier sind einige köstliche Beispiele, die wir uns vorstellen können:

1. Karottenkuchen
Karotten bieten Kindern viele Vorteile, daher müssen sie in ihrer Ernährung vorhanden sein. Obwohl die beste Art, sie zu essen, roh ist, ist eine gute Möglichkeit, dieses Gemüse den Kleinen vorzustellen, ein reichhaltiger Karottenkuchen. Es kann ein köstliches Dessert oder ein reichhaltiger Snack für Ihr Kind sein.

2 mit Käse und Brokkoli gefüllte Kartoffeln
Kinder lieben Kartoffeln ... und wer nicht !? So können sie ein perfektes Mittel sein, um sie dazu zu bringen, anderes Gemüse zu probieren, das möglicherweise mehr kostet, wie z. B. Brokkoli. Probieren Sie dieses Rezept für Bratkartoffeln, gefüllt mit Käse und Brokkoli, die Jung und Alt begeistern werden.

3. Salat aus Paprika und Kabeljau
Haben Sie schon einmal das Esgarraet probiert? Es ist ein typisches Rezept aus Valencia (Spanien), das reich an Omega 3 ist. Die Zubereitung ist schnell, einfach und erfordert keine komplizierten Zutaten, um in einem Markt oder Supermarkt zu finden.

4. Lächelnder Rotkohlsalat
Manchmal muss man alles tun, um Kinder dazu zu bringen, neue Lebensmittel zu probieren. Dies ist der Fall bei Rotkohl, der viel appetitlicher sein kann, wenn Sie ihn auf unterhaltsame Weise zubereiten. Deshalb schlagen wir Ihnen eine köstliche Trompe l'oeil aus Rotkohl, Apfel, Speck, Rosinen und Walnüssen vor.

Im unsere Seite Wir haben noch viele Kindergeschichten zur Mittagszeit. Verpassen Sie sie nicht! Sie sind ideal zum Lesen mit der Familie.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein märchenhafter Salat. Geschichte mit Kindern vor dem Essen zu lesen, in der Kategorie Kindergeschichten vor Ort.

Video: EINFACHE u0026 SCHNELLE GRILLSALATE. SOMMERLICHE GRILLBEILAGEN. UNSERE TOP 5. Fräulein Jasmin (September 2020).