Lernen

Das Würfelspiel der Geschichten, um die Sprache bei Kindern anzuregen


Wann fängt ein Kind an zu reden? Obwohl es nicht möglich ist, einen bestimmten Moment festzulegen, da jedes Kind seine eigene Entwicklung hat, kann der Moment, in dem das Kind beginnt, sich mündlich auszudrücken, auf das Alter von 2 Jahren festgelegt werden, bis es im Alter von 5 Jahren beginnt, Geschichten zu erzählen.

Während dieses Prozesses können Eltern helfen die Sprache bei Kindern anregen durch Spiele und Aktivitäten. Möchten Sie den Vorschlag kennen, den wir vorbereitet haben, damit Sie mit Ihrem Kind mit dieser Fähigkeit von zu Hause aus arbeiten können? Spaß und lehrreich.

Wir könnten Sprache als eine große Anzahl von Ideen und Konzepten definieren, die Jungen und Mädchen von Geburt an in ihrer speziellen Bibliothek, dem Gehirn, speichern und organisieren. Aus dieser Bibliothek würden wir zwei großartige Fähigkeiten finden, die wir entwickeln können, um ihre Sprache zu verbessern: einerseits die umfassende Sprache, Das würde darin bestehen, neue Ideen zu bestellen und hinzuzufügen, und andererseits die Ausdruckssprache oder die Fähigkeit, dieselben Ideen auszudrücken und zu kommunizieren.

Was wäre, wenn ich dir das durch zwei sagen würde?lustige Spiele Können Sie zu Hause sowohl verständnisvoll als auch ausdrucksstark arbeiten? Glauben Sie es, weil es so ist, müssen Sie nur Ihre eigenen "Würfel der Geschichten" erstellen.

Obwohl es auf den ersten Blick scheinen mag eine sehr einfache Tätigkeit und wenig unterhaltsam, da es nur darin besteht, einen Würfel zu nehmen, bei dem Bilder auf jedem der Gesichter anstelle von Zahlen oder Punkten erscheinen, ist dies ein Werkzeug, das von Therapeuten häufig verwendet wird, um die Sprache innerhalb ihrer üblichen Sitzungen zu stimulieren, zu ermutigen und zu verstärken und gilt als eines der besten Sprachspiele für die Sprache mit Kindern anregen.

Sollen wir jetzt anfangen zu spielen? Ein Tipp: Das Beste ist, dass es mindestens zwei Teilnehmer gibt, ein Kind und einen Erwachsenen, die für die Führung und Modellierung des Kleinen verantwortlich sind, um die Geschichten zu verbessern, die aus ihrem Kopf kommen, und sie in Worte umzuwandeln.

- Story-Würfelspiel: Ideenwettbewerb
In diesem ersten Spiel können Sie auf einfache und unterhaltsame Weise an der Sprache arbeiten. Wir beginnen mit einem einzelnen Würfel, in dem ein Bild erscheint. Von diesem Bild aus beginnt der "Wettbewerb" der Wörter, die sich auf diese Zeichnung beziehen. Ein Wort des Erwachsenen mit einem Wort des Kindes verwechseln und so weiter, bis einem der beiden die Ideen ausgehen und derjenige bleibt, der bleibt, ohne etwas zu sagen.

Es ist auch möglich, den "Wettbewerb" gleichzeitig durchzuführen und die Anzahl der Ideen eines jeden zu zählen, aber ich denke, dass das Hören auf die Idee des anderen dazu beitragen kann, viele andere zu generieren. Hier ist ein Beispiel, damit es besser verstanden wird: Vor dem Zeichnen einer Katze könnte man sagen, Tier, Haus, vier Beine, Wirbellose, Miau, liebevoll, territorial, unter vielen anderen Optionen, die während des Spiels auftreten können.

- Story-Würfelspiel: Chained Stories-Wettbewerb
In diesem zweiten Vorschlag kann die Sprache komplexer, aber auch sehr unterhaltsam bearbeitet werden. Wir werden zunächst ein paar Würfel werfen und ausgehend von ihren Bildern können wir sie bestellen und eine Kurzgeschichte erklären, um sie so sinnvoll wie möglich zu gestalten (ich versichere Ihnen, dass die lustigsten und originellsten Geschichten entstehen).

Wir können mit einfacheren Levels beginnen, z. B. zwei bis vier Würfel werfen und bis zu Levels von sechs bis neun Würfeln aufsteigen, wobei wir immer die Schwierigkeit und das Alter jedes Kindes beurteilen. Eine Situation, die auftreten kann: Vor den Zeichnungen von "Schatz - Katze - Sonne - Kissen" könnte man sogar sagen "Heute hat meine Katze, die ein Schatz ist, den ganzen Tag geschlafen".

Können Sie sich einen unterhaltsameren und einfacheren Weg vorstellen? die Sprache der Kinder anregen und fördern? Tatsache ist, dass das Würfelspiel der Geschichten nicht nur eine intuitive Art des Lernens ist, sondern auch eine „Ausrede“ ist, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen. Wer würfelt?

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das Würfelspiel der Geschichten, um die Sprache bei Kindern anzuregenin der Kategorie Lernen vor Ort.

Video: 3-jähriges Kind aus den USA spricht Deutsch - 3-year old speaking German - BILINGUAL TODDLER (September 2020).