Seid Mütter und Väter

Fehler, die Eltern machen, um die Liebe von Kindern zu bekommen


Wer hat noch nie Angst im Leben gefühlt? Ängste ändern sich und entwickeln sich im Laufe unseres Lebens. So haben wir uns als Kinder von der Angst vor Clowns verabschiedet Angst haben, keine gute Mutter oder kein guter Vater zu sein als wir herausfanden, dass schwanger. Klingt nach dir, oder?

Und diese Angst macht manchmal Eltern machen Fehler, um die Liebe von Kindern zu bekommen, weil in der Karriere von Vaterschaft und Mutterschaft wer am meisten und wer am wenigsten Ehre bekommen will.

Eltern suchen und fordern die Zuneigung unserer Kinder auf ganz besondere Weise, manchmal sogar so, dass Wir hören auf, Dinge zu tun, um anderen zu gefallen. ohne zu berücksichtigen, dass wir auch Zuneigung und Liebe brauchen.

In der folgenden Liste finden Sie Verhaltensweisen und Verhaltensweisen, die wir als Eltern tun können, um die Akzeptanz oder Anerkennung unserer zu spüren, denn grundsätzlich, täuschen Sie sich nicht, wir versuchen, uns von unseren Kindern geliebt zu fühlen. Handlungen und Fehler, die sie nur tun können, sind, Ihnen zu schaden, vor allem aber der Bildung von Kindern.

1. Hör auf, ihre Liebe zu kaufen mit teuren Geschenken.

2. Hör auf, ihr Lieblingsessen zuzubereiten damit ich auf dich achte.

3. Hör auf Hausarbeit zu machen damit sie sagen können: "Was für eine gute Mutter oder ein guter Vater ich bin."

4. Hör auf, [E-Mail-geschützt] zu sein oder aufhören zu erfreuen, Zuneigung als Gegenleistung zu erhalten.

5. Hör auf, alles einfach zu machen Konflikte vermeiden.

6. Hör auf höflich zu sein und Gefühle unterdrücken, andere nicht zu verletzen.

7. Hör auf, alles zu akzeptieren nicht zu streiten.

8. Hör auf zu koordinieren und organisieren, um das Gefühl der "Kontrolle" zu haben.

9. Hör auf ihnen zu helfen um dich für sie essentiell zu machen.

10. Hör auf, Dinge zu tun, die sie wollen, und du tust nicht. Also respektierst du dich nicht.

11. Hör auf, ihnen Bewunderung zu zeigen weil sie denken, dass Sie etwas Besonderes sind.

12. Hör auf süß zu sein wie ein Mädchen mit dem einzigen Ziel, Sie zu schützen.

13. Hör auf, Probleme zu lösen, damit sie glauben, dass du die Super-Mutter oder der Super-Vater bist.

14. Hör auf, der Protagonist zu sein, die Oberhand zu haben, damit sie sich sicher fühlen.

15. Hör auf, Aufmerksamkeit zu suchen durch das Fehlen einer guten Ernährung.

16. Hör auf, dich um sie zu kümmern, damit du dich nützlich fühlst.

17. Hör auf sie zu kochen, ihre Kleidung waschen oder für sie sorgen; Alles klar, wenn Sie nach einer guten Mutter suchen.

18. Hören Sie auf, Entscheidungen für andere zu treffen. Warum tust du das? Sich essentiell fühlen?

19. Hören Sie auf, sich ohne die Emotionen niederzulassen, die Sie erfüllenDrücken Sie aus, was Sie brauchen!

20. Hör auf, ihnen zuzustimmen um nicht auszudrücken, was sie nicht hören wollen.

21. Hör auf, mit allen Müttern in der Schule auszukommen, damit Ihre Kinder zu allen Geburtstagen eingeladen werden.

22. Hör auf, mit deinen Kindern zu prahlen, Ihre Heldentaten und Ihr gutes Benehmen, damit sie glauben, Sie seien die perfekte Mutter oder der perfekte Vater.

23. Hör auf, deine Hausaufgaben zu machen mit der Ausrede, Müdigkeit und Anstrengung zu vermeiden.

24. Hören Sie auf, ihre Probleme zu lösen, weil du es nur tun darfst, um stolz auf die Mutter oder den Vater zu sein, die du bist.

25. Hör auf, sie alle Launen zu machen.

26. Hören Sie auf, unnötig zu schützen, zu glauben, dass du so besser bist.

27. Hör auf, ihnen das Leben leichter zu machen damit dein Leben einen Sinn hat.

28. Hören Sie auf, das Leben Ihrer [E-Mail geschützt] zu leben Er hat seine und du hast deine!

29. Hör auf, sie nicht aus Angst zu lieben um deine Gefühle zu zeigen.

30. Hör auf, vor Angst zu lieben.

31. Hör auf, die Hälfte zu lieben.

Ich hoffe, Sie haben nicht viele Dinge zu tun, denn das werden Sie tun eine Rolle des Vaters oder der Mutter aus Liebezuerst für dich und dann für deine Kinder. Aber wenn dieser Artikel Ihnen hilft, sich der Dinge bewusst zu werden, die Sie tun, sich geliebt oder geliebt zu fühlen und nicht nur, weil Sie sie von Herzen tun, hat es sich gelohnt, sie zu schreiben.

Jetzt müssen Sie nur noch Maßnahmen ergreifen, um diese Richtlinien auszugleichen und Hör auf, Dinge für andere zu tun. Denken Sie daran, dass wir das Vorbild für unsere Kinder sind, und wenn Sie sich selbst nicht respektieren, werden sie nicht lernen, zu respektieren. Wenn Sie sich nicht die Liebe geben, um die Sie bitten, werden sie auch nicht lernen, einander zu lieben.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fehler, die Eltern machen, um die Liebe von Kindern zu bekommen, in der Kategorie Mütter und Väter vor Ort sein.

Video: Psychosomatische Schmerzen - Was Sie dagegen tun können! (September 2020).