Sport

6 starke Gründe, warum Kinder das Tanzen üben sollten


Sollten Sie Tanzkinder üben? Die Antwort ist überwältigend: Ja. Wenn Sie daran denken, Ihr Kind für eine neue außerschulische Aktivität einzuschreiben, sollten Sie alle Vorteile lesen, die diese künstlerische Disziplin ihm für seine körperliche und geistige Entwicklung bringen würde. Nachdem Sie alle Vorteile kennen, die sie Ihnen bringen, werden Sie nach einer Tanzakademie wie verrückt suchen!

Neben dem Sport, Tanz üben hilft dem Kind regelmäßig, die Koordination zu verbessern, das Gedächtnis zu entwickeln und das Selbstwertgefühl zu steigern. Sie müssen aber auch bedenken, dass es sich um eine Aktivität handelt, bei der sie sich einigen Verletzungsrisiken aussetzen, die vermeidbar sind, wenn sie vorsichtig sind.

Verbessert die körperliche Gesundheit
Tanzen ist eine Aktivität, die Ihre Kinder in Topform hält. Dank der körperlichen Bewegung, die sie während des Unterrichts machen, werden sie Fett und Fett eliminieren wird Fettleibigkeit bekämpfen. Durch das Tanzen stimulieren Kinder auch die Durchblutung und die Atemwege.

Der Tanz bevorzugt auch die Muskelaufbau Ihrer Kinder und wird in die korrekte Entwicklung ihrer Wirbelsäule eingreifen und die Ausrichtung der Postulate verbessern. Ein weiterer Vorteil des Tanzens ist, dass es bei Kindern hilft, eine schlechte Körperhaltung zu korrigieren, und sogar Plattfüße korrigieren kann.

Erhöhen Sie die Koordination
Tanzen hilft Ihren Kindern, die Lateralität und Koordination ihrer Bewegungen zu verbessern. Sie verbessern ihr Gleichgewicht und gewinnen Elastizität, psychomotorische Fähigkeiten und Reflexe. Sie werden agile und aktive Kinder!

Bessere soziale Fähigkeiten
Aber wussten Sie das zusätzlich Tanz üben Kann es helfen, die sozialen Beziehungen Ihrer Kinder zu verbessern? Tanzen ist ein Mittel, mit dem sich Kinder frei fühlen, ihren Körperausdruck verbessern und Schüchternheit überwinden können. Durch das Üben des Tanzes erzeugen Ihre Kinder Endorphine, setzen Adrenalin frei und fühlen sich dadurch glücklicher.

Wenn sie in einer Gruppe tanzen, lernen sie Werte wie die Wichtigkeit von Teamarbeit und Respekt für andere. Darüber hinaus werden sie kreative Kinder sein, die eine Vorliebe für Musik und eine größere Sensibilität für die Künste haben.

Entwickelt intellektuelle Fähigkeiten
Tanzen verbessert das Hören, indem es der Musik und den Takten folgt. Darüber hinaus entwickeln Ihre Kinder während des Unterrichts ihr Gedächtnis, da sie komplexen Choreografien mit einer Reihenfolge von Schritten ausgesetzt sind, die sie in ihrem Kopf festlegen müssen.

Im Tanzunterricht die Kinder Verbessere deine Konzentration. Sie müssen sehr aufmerksam sein, denn wenn sie sich nicht verlaufen und den Rhythmus der Klasse brechen. Es hat sich gezeigt, dass tanzende Kinder bessere akademische Ergebnisse erzielen.

Selbstwertgefühl aufbauen
Tanzen ist die beste Therapie gegen Stress und Angst. Tanzen fühlt sich gut an und steigert Ihr Selbstwertgefühl. Indem Kinder ihre Angst verlieren, sich vor anderen auszudrücken, und während Tanzfestivals auf die Bühne müssen, gewinnen sie Selbstvertrauen.

Musikkultur wird gelernt
In Tanzkursen hören Kinder verschiedene Arten von Musik, in verschiedenen Sprachen und aus anderen Kulturen: Funky, Hip Hop, Lyrical Jazz, klassische Musik, Flamenco ... Sie lernen, Musik zu schätzen und durch das Hören von Musik die Produktion von Dopamin zu fördern und zu verbessern Ihr emotionales Wohlbefinden.

Wir haben das gesehen Vorteile des Tanzens, Wir müssen jedoch einige Risiken berücksichtigen, denen Ihre Kinder ausgesetzt sind, um sie zu verhindern.

Muskelverletzungen
Kinder, die Tanz üben, sind Muskelverletzungen ausgesetzt. Es ist normal, dass sich Kinder irgendwann selbst verletzen. Daher ist es wichtig, dass sie vor dem Tanzen vorheizen. Die häufigsten Verletzungen betreffen die unteren Extremitäten wie Verstauchungen, Knöchelbelastungen, Tendinopathien oder Muskelrisse.

Tendenzen zu Knochenläsionen
Obwohl sie weniger häufig auftreten als die Muskeln, können sie auch Risse oder Knochenbrüche verursachen, insbesondere aufgrund schwerer Stürze.

Kann Frustrationen verursachen
Wenn Ihre Tochter oder Ihr Sohn sehr perfektionistisch und selbstbewusst sind, kann das Tanzen zu Frustration führen, insbesondere in Schulen, die an Meisterschaften teilnehmen. Sprechen Sie mit ihnen und sagen Sie ihnen, dass sie es tun, um Spaß zu haben und keine Ziele zu setzen. Sagen Sie ihnen, dass es wichtig ist, teilzunehmen und dass nichts passiert, wenn sie ein sekundärer Ort bleiben.

Es beeinflusst in einigen Fällen die Menstruation
Nur in einigen Fällen, in denen ein höherer Schulungsbedarf besteht, können sie verursacht werden Unregelmäßigkeiten in der Menstruation von Mädchen, Das ist aber nicht üblich.

Wie Sie sehen können, gibt es viele weitere Vorteile von Tanz üben dass die Unannehmlichkeiten, die zusätzlich vermieden werden können, indem eine gute Schule von Fachleuten gewählt wird, mit angemessenen Räumen mit guter Belüftung, Dehnübungen, Schutzmaßnahmen, guter Flüssigkeitszufuhr oder Vermeidung plötzlicher Rhythmusänderungen. Wagen Sie es, sie zum Tanzen anzumelden!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 6 starke Gründe, warum Kinder das Tanzen üben sollten, in der Kategorie Sport vor Ort.

Video: Die drei Grundlagen des buddhistischen Pfades - Fred von Allmen (September 2020).