Kinderkrankheiten

7 Tricks zur Behandlung des nächtlichen "bellenden" Hustens bei Kindern


Hast du diesen Husten bei deinem Sohn gehört? Ein trockener, etwas "heiserer" Husten, ein Husten, den wir umgangssprachlich "bellender Husten" nennen ... Es ist ein Husten, der durch eine Reizung im Hals erzeugt wird, die sich oft in zwanghaften Anfällen manifestiert und ist schärft, besonders nachts.

Es ist ein intensiver und anhaltender Husten, den manche Kinder nachts haben und der es ihnen ermöglicht, gut zu schlafen.

Es gibt eine Art von Husten, der auch von einem Virus erzeugt werden kann. Es heißt Kruppenhusten. Kennst du sie?

Wenn Ihr Baby vor Heiserkeit zu weinen scheint und hustet, als würde es bellen, ist es das vielleicht ein Kruppenhusten. In Wirklichkeit haben Sie eine Entzündung der oberen Atemwege. Betrifft hauptsächlich den Kehlkopf und die LuftröhreDaher diese Heiserkeit und dieser Husten, als würde man etwas „schleppen“. Aber woher kommt es?

Kruppe kann Ergebnis sein eines Virus, das diese Entzündung auslöst und deshalb diese Art von Husten. Es tritt am häufigsten bei jüngeren Kindern auf, vom stillenden Baby bis zum 3-Jährigen. Es kann jedoch jeden betreffen.

Im Prinzip ist es mild. Es kann schwerwiegend werden, wenn die Entzündung zunimmt und das Kind zusätzlich zu Husten und Schnarchen beim Atmen ein Pfeifen abgibt. Wenn Sie auch schwer und schneller atmen, ist dies ein Symptom für Sauerstoffmangel und ein Symptom, das darauf hinweist, dass Sie sofort ins Krankenhaus müssen.

Dieser Husten kann aber auch ein sein "Folge" einer einfachen Erkältung. Kein Fieber. Nur systematischer Hustenanfall. Darüber hinaus ist es eine Art von Husten, der sich nachts verschlimmert. Was können wir tun, um es zu behandeln?

1. Befeuchten Sie das Schlafzimmer. Mit kaltem Dampf niemals heiß. Aus diesem Grund wird nicht empfohlen, Dampf durch Erhitzen von Wasser auf einem Heizkörper zu erzeugen. Es ist besser, ein kaltes Befeuchtungssystem zu verwenden.

2. Lassen Sie das Kind leicht aufrecht schlafen. Legen Sie dazu einfach gefaltete Handtücher oder Kissen unter die Matratze, nur oben.

3. Eine halbe Zwiebel auf einem Teller. Es funktioniert und es funktioniert, weil die Zwiebel bewirkt, dass sich die Atemwege erweitern.

4. Ein Aufguss mit Thymian, Rosmarin und Eukalyptus und etwas Honig. Honig macht den Hals weich und Rosmarin und Thymian haben desinfizierende Eigenschaften. Eukalyptus ist gut für die Atemwege. Sie können diese Infusion auch in die Nähe seines Schlafplatzes bringen, damit er sie atmet.

5. Machen Sie einen Honigsirup mit Zitronensaft. Sie können es ihm den ganzen Tag nach und nach geben. Honig beruhigt Reizungen und Zitrone wirkt antiviral und antibakteriell und stärkt die Abwehrkräfte.

6. Dunkle Schokolade Es ist gut gegen Husten. In Anspruch nehmen! Eine Unze Schokolade reicht vor dem Schlafengehen.

7. Vermeiden Sie Milchprodukte vor dem Schlafengehen. Wenn Ihr Kind Schleim hat, wird es dicker. Flüssigkeiten erhöhen. Eine Suppe ist das Beste, bevor Sie schlafen gehen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 Tricks zur Behandlung des nächtlichen "bellenden" Hustens bei Kindern, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.

Video: How to Crack Your Back Between Your Shoulder Blades 7 Ways (September 2020).