Säuglingsernährung

Lebensmittel, die Ihrem Kind helfen, besser zu schlafen


Obwohl eine gesunde und ausgewogene Ernährung die Grundvoraussetzung in der Kindheit sein sollte, um gegenwärtige und zukünftige Gesundheitsprobleme zu vermeiden und zu Fettleibigkeit in Schach halten, Diese Diät kann auch ein Verbündeter sein, um Stress und Stimmungsschwankungen zu kontrollieren und sogar ein dem Alter des Kindes angemessenes Ruhemuster zu erreichen. Möchten Sie wissen, welche Lebensmittel Ihrem Kind helfen können, besser zu schlafen?

Heutzutage und in vielen Fällen aufgrund des geschäftigen Lebens, das Erwachsene führen, und der großen Entfernungen, die wir zwischen Zuhause und Arbeit zurücklegen, sind Kinder in einen Wirbelwind von versunken außerschulische Aktivitäten, ob physisch oder intellektuell, am Ende ihres Schultages verlängern sie ihre Aktivitäten fast bis zum Abendessen.

Das Abendessen wird leider um ein Bad verschoben, und aus Zeitgründen wird sogar schnell etwas zubereitet, ohne zu bemerken, dass es ein ausgezeichneter Zeitpunkt sein kann, um die Entspannung bei Kindern durch die Einnahme einiger Lebensmittel zu fördern. Welche? Wir sagen es dir!

- Komplexe Kohlenhydrate
Reis, Nudeln - wenn sie noch besser Vollkornprodukte sind - oder Kartoffeln zeichnen sich dadurch aus, dass sie allmählich Energie freisetzen, sodass sie den Blutzucker zu Beginn der Verdauung nicht erhöhen oder Spitzen in der Insulinsekretion erzeugen, was ideal zum Abendessen ist. Darüber hinaus verbessern sie die Absorption von Tryptophan, einer Aminosäure, die eng mit der Relaxation zusammenhängt.

- Warme Gerichte
Warme Suppen, Cremes oder Pürees sind perfekt, damit der Körper vor dem Schlafengehen in diesen Zustand der Entspannung eintreten kann. Wir müssen vermeiden, zum Abendessen kalte Speisen wie Salate anzubieten.

- Milch
Milch ist eine Quelle für Tryptophan, die Aminosäure, die für die Erholung am notwendigsten ist. Tryptophan benötigt seinerseits Magnesium und Vitamin B6, um die Freisetzung von Serotonin zu fördern, das wiederum eine Vorstufe von Melatonin ist. Melatonin ist das Hormon, das direkt an den Entspannungsmechanismen beteiligt ist. Zusammen bilden Lebensmittel, die reich an Tryptophan, Magnesium und Vitamin B6 sind, den idealen Cocktail für eine perfekte Erholung. Ein Glas warme Milch vor dem Schlafengehen sorgt für zusätzliche Muskelentspannung, ideal für die Erholung des Kindes.

- Eier
Sie sind eine Quelle für Tryptophan und ein sehr vollständiges Lebensmittel. Sie können dem Baby ab 6 Monaten angeboten werden - sofern dies nicht ausdrücklich von pädiatrischen Patienten angegeben wird - und sollten vorzugsweise nicht zum Abendessen gebraten gegessen werden, da das überschüssige Öl sie schwerer und schwer verdaulich macht.

- Blaufisch
Diese Fische enthalten Omega-3-Fettsäuren, Magnesium, Selen und Tryptophan. Selen ist mit einer Verringerung von Stress und Angst verbunden, während Magnesium neben der Teilnahme an der Freisetzung von Melatonin zusammen mit Tryptophan dazu beiträgt, Muskelverspannungen vorzubeugen und die Erregung zu verringern. Fisch liefert auch B-Vitamine, einschließlich Vitamin B6.

- Mageres Fleisch
Wie Fische liefern sie Vitamin B6. Darüber hinaus liefern sie Eisen und Zink, zwei Mineralien, deren Mangel die Qualität der Ruhe eines Kindes negativ beeinflusst.

- Banane
Neben Tryptophan enthält diese Frucht auch Vitamin B6 und geringe Mengen Magnesium und Selen, die am meisten empfohlenen Mineralien zum Einschlafen.

- Honig
Es enthält potenziell entzündungshemmende Substanzen, die dem Gehirn helfen, sich zu entspannen, so dass es, wenn es vor dem Schlafengehen der Milch zugesetzt wird, seine entspannende Wirkung verstärken kann.

- Wasser
Eine gute Flüssigkeitszufuhr ist für eine gute Erholung unerlässlich, daher sollten wir zum Abendessen kein anderes Getränk durch Wasser ersetzen.

Haben Sie gut zur Kenntnis genommen, welche sind Lebensmittel, die Ihrem Kind helfen, besser zu schlafen? Jetzt müssen wir nur noch auflisten, welche zum Abendessen verboten werden sollen und damit Ihr Ziel erreichen: süße Träume haben!

- Wir meinen das koffeinhaltige Produkte (Kaffee, Aufgüsse oder bestimmte alkoholfreie Getränke).

- Käse, da es eine Substanz trägt, Tyramin (eine Aminosäure), die die Gehirnaktivität aktiviert.

- Würste. Sie sind schwer verdaulich, daher ist es am besten, verarbeitetes Fleisch von Ihrem Abendessen wegzulassen. Ändern Sie die Chorizo ​​oder Salami vom Abendessen und geben Sie sie an den Snack weiter.

- Pralinen. Sie sagen, dass Schokolade Ihre Stimmung hebt, und genau aus diesem Grund sollten wir sie beim Abendessen fast verbieten. Wir werden nur den Kleinen dazu bringen, mehr als nötig zu aktivieren!

- Würziges Essen. Dies sind sehr starke Lebensmittel für den Magen des Kleinen.

- Diuretika, das heißt, jene Lebensmittel mit einer großen Aufnahme von Wasser (Wassermelone oder Ananas), die nur das Kind machen Wachen Sie die ganze Nacht über mehrmals im Badezimmer auf.

Und mit all dem können wir Ihnen nur glückliche Träume wünschen!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Lebensmittel, die Ihrem Kind helfen, besser zu schlafen, in der Kategorie Säuglingsernährung vor Ort.

Video: Anti-entzündliche Strategien bei rheumatoider Arthritis. Die Ernährungs-Docs. NDR (September 2020).