Säuglingsstimulation

7 Vorteile der Bauchzeit für Babys. Das lustigste Spiel für Ihr Kind


Es ist zwar wahr, dass es Babys empfohlen wird neu geboren Schlaf "auf dem Rücken" (um das plötzliche Kindstod-Syndrom zu verhindern), wird auch empfohlen, dass sie täglich Zeit auf ihrem Magen verbringen, wobei ihr Bauch auf einer mehr oder weniger festen Oberfläche liegt. Ist das, was heißt Bauchzeit für Babys und dass es nichts weiter als eine Art Gymnastik ist, die Ihnen hilft, eine korrekte Entwicklung zu haben.

Bauchzeit oder "Bauchzeit" ist die Zeit, die Babys auf ihrem Bauch verbringen. Es ist eine Praxis der körperlichen Aktivität für Neugeborene, mit der die korrekte Entwicklung des Babys gefördert wird, und es ist, dass die tägliche Leistung für das kleine Kind mehrere Vorteile hat:

1. Babys schlafen die meiste Zeit in Rückenlage, dh auf dem Rücken, so dass sie nur sehr wenig Nackenmuskeln beanspruchen. Die Bauchzeit hilft bei der korrekten Entwicklung und hilft dem Baby so, eine bessere Kopfkontrolle zu haben. Es sollte beachtet werden, dass der Kopf der schwerste Teil des Körpers eines Babys ist.

2. Wenn Sie auf dem Bauch liegen, werden Sie unweigerlich Ihre Oberkörpermuskeln benutzen und dabei helfen Stärken Sie Arme, Rücken und Schultern. Somit hilft es auch, die motorischen Fähigkeiten zu entwickeln, die das Baby zum Krabbeln, Sitzen ...

3. Hilft Verhindern Sie Missbildungen im Schädelknochen des Babyswie Plagiozephalie. Dies tritt auf, wenn sich das Neugeborene lange Zeit in derselben Position befindet (auf dem Rücken liegend oder auf den traditionellen Liegesitzen für Neugeborene sitzend). Jede Art von Platzierung, bei der das Baby mit dem Gesicht nach unten liegt, ist positiv, um dies zu verhindern.

4. Die Babys mit Torticollis (was den Nacken steif und angespannt macht) kann von dieser körperlichen Aktivität profitieren, da es hilft, Spannungen in der Umgebung zu lösen.

5. Das Baby, das du machst Bauchzeit Sie können die Welt aus anderen Blickwinkeln sehen und so unterschiedliche Perspektiven erhalten, etwas, das helfen, Bewegungen zu koordinierenvor allem die der Hände.

6. Es ist eine Zeit der Sozialisation des Babys, in der Eltern mit ihm interagieren und spielen können. Wie wir später sehen werden, während der Bauchzeitmuss das Baby immer begleitet werden; Außerdem sollten Sie versuchen, ihre Aufmerksamkeit zu behalten (mit ihnen zu sprechen, mit Spielzeug ...), damit sie versuchen, ihren Kopf hoch zu halten.

7. Es kann auch das frühe Einsetzen von verhindern Kindheitsfettleibigkeit, da die geringere körperliche Aktivität des Neugeborenen die Gesamtfettmasse erhöht.

Wann soll ich das starten? Bauchzeit mit meinem Baby? Sollte ich etwas unternehmen, um dies zu tun? Es wird empfohlen, das zu starten Bauchzeit so bald wie möglich, auch am ersten Tag nach der Lieferung, und integrieren Sie es in Ihren Tagesablauf.

In den ersten Tagen wird er nur seinen Bauch stützen können, aber nach und nach wird er Kraft und Kontrolle über Kopf, Arme, Schultern gewinnen ... Sie werden den Fortschritt sofort bemerken!

Wenn wir das tun Bauchzeit Mit unserem Baby muss es empfänglich sein, das heißt ruhig, aber wachsam, ohne zu weinen und natürlich immer beaufsichtigt. Es gibt eine Vielzahl von Werkzeugen und Spielzeugen, die sich an das Alter des Babys anpassen, um die Bauchzeit korrekt ausführen zu können: von EVA-Gummimatten für die Kleinen bis zu Spielzeugen, die die Aufmerksamkeit der Älteren auf sich ziehen.

Und das ist es,BauchzeitKurz gesagt, es ist die Möglichkeit für Babys, sich ohne Einschränkungen frei zu bewegen. Wagen Sie es, es mit Ihrem Kleinen zu üben? Sie werden eine tolle Zeit haben!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 7 Vorteile der Bauchzeit für Babys. Das lustigste Spiel für Ihr Kind, in der Kategorie Säuglingsstimulation vor Ort.

Video: Morgenroutine BABY born Sister. Puppenmama Miley. CuteBabyMiley (September 2020).