Krebs

Geschichten und Assoziationen gegen Krebs bei Kindern


Für Eltern ist es sehr wichtig, über die Entwicklung der Krankheit ihres Kindes gut informiert zu sein. Es ist auch wichtig, dass sie Unterstützung und Trost in den Erfahrungen anderer Familien suchen, damit sie Ideen, Informationen und alle Arten des Lernens über Krebs bei Kindern austauschen können.

Eltern müssen an Gruppen von Fachleuten, Eltern usw. teilnehmen oder diese ansprechen, um sich besser geschützt zu fühlen. Aus diesem Grund finden Sie hier einige Adressen, an denen Sie Unterstützung, Schulungen und Informationen finden:

Spanische Vereinigung gegen Krebs (AECC)
Eine großartige Organisation mit einem ständigen Engagement im Kampf gegen Krebs

Amerikanische Vereinigung gegen Krebs (AACC)
Bietet kostenlose Broschüren zur Prävention, Diagnose und Behandlung von Krebs

Spanische Föderation der Eltern krebskranker Kinder Vereinigung für Kinderonkologie der Gemeinschaft Madrid
Eine Gruppe von Eltern, die die Erfahrung gemacht haben, ein Kind mit Krebs im Kindesalter zu bekommen

Spanische Gesellschaft für Kinderhämatologie und Onkologie (SEHOP)
Ziel ist es, die klinische Forschung in diesem medizinischen Fachgebiet zu entwickeln und zu fördern sowie krebskranke Kinder und ihre Familien sozial zu unterstützen

Internationale Union gegen Krebs (UICC)

Enriqueta Villavecchia Stiftung für Kinderonkologie
Ziel ist es, die menschlichen Bedürfnisse krebskranker Kinder und ihrer Familien in Katalonien zu befriedigen

Castilla La Mancha Vereinigung der Familien krebskranker Kinder (AFANION)
Erstellt von einer Gruppe von Eltern mit krebskranken Kindern, um die Lebensqualität dieser Gruppe zu verbessern.

Little Wish Foundation
Erfüllt die Träume chronisch oder todkranker Kinder

Die beste Medizin
Es erzählt die Geschichte von Clara, einem krebskranken Mädchen, von ihrem Krankenhausaufenthalt und von der besten Medizin, die ihre Klassenkameraden ihr geben können: Liebe.

Toby und die Flugmaschine
Es erzählt die Geschichte von Toby, einem Jungen, bei dem Krebs diagnostiziert wird. Er muss einige Zeit im Krankenhaus verbringen, aber seine Freunde finden einen sehr originellen Weg, ihn zu besuchen und zum Lächeln zu bringen.

Gehen wir zur Chemotherapie
Es erzählt die Geschichte von Quim, einer Kapsel, die ein Freund und Begleiter des Krebspatienten sein und mit ihm kämpfen möchte, bis er geheilt ist.

Außerhalb oder innerhalb des Internets gibt es sehr interessante Ressourcen, die Eltern sowie Familie und Freunden bei der schwierigen Aufgabe helfen, ein krankes Kind zu verstehen, was Krebs ist. Wir haben wertvolle und aktuelle Artikel ausgewählt, die sich an Kinder und Eltern richten und sich mit Krebs, Chemotherapie und dem Krankenhaus befassen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Fundación Inocente, der spanischen Vereinigung gegen Krebs (AECC), der Stiftung für Kinderonkologie und dem Mutter- und Kinderkrankenhaus Vall d'Hebron bedanken. für seine brillante Arbeit zugunsten der Kinder und der Familie, die diese Krankheit lebt. Es sind Geschichten, die Sie ausdrucken und an das im Krankenhaus befindliche Kind weitergeben können, auch wenn sie sie ausmalen können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Geschichten und Assoziationen gegen Krebs bei Kindern, in der Kategorie Krebs vor Ort.

Video: Ein Vortrag über die Krankheit Krebs (September 2020).