Portage

Tipps zur Verwendung von Babytragen


Heute gibt es eine große Anzahl und Vielfalt an Zubehör, die Eltern bei der Pflege von Babys helfen können. Babytragesysteme, besser bekannt als Babytragensind einer von ihnen, weil sie es Eltern ermöglichen, ihr Baby auf ihren Reisen sicher, geschützt und nahe am Körper zu tragen, genau in dem Stadium, in dem der Kleine es am meisten braucht. Die Verwendung von Babytragen oder Schals zum Tragen des Babys begünstigt die affektive Bindung zwischen Eltern und Kindern.

Der enge Kontakt des Babys mit dem Körper seiner Eltern ist sehr wichtig, hauptsächlich in den ersten Lebensmonaten. Rucksäcke sind ein sehr bequemes und sicheres Gerät, mit dem Eltern alle Arten von Ausflügen und Spaziergängen mit ihrem Baby im Arm unternehmen können, ohne den direkten und vollständigen Kontakt mit dem Kleinen aufgeben zu müssen.

Rucksäcke oder Babytragetücher bieten Bewegungsfreiheit und sind praktisch für die Ausführung Ihrer vielen Aufgaben. Dies sind die Tipps derDr. Cesar García Fontecha, Kinderorthopäde, für die Verwendung und Auswahl von Babytragen, die beste Position und alles, was bei der Verwendung der Rucksäcke für Neugeborene und Babys berücksichtigt werden muss.

1. Das Gewicht von Babys. Die Rucksäcke sind so konzipiert, dass sie das Baby von Geburt an tragen können. Es ist nicht ratsam, Babys mit weniger als 3,5 kg oder mehr als zwei kg zu tragen (ab dem Zeitpunkt, an dem die Eltern keine Muskelermüdung aufweisen).

2. Affektiver Austausch zwischen Eltern und Baby. Sowohl das Baby als auch seine Mutter oder sein Vater können vom affektiven und sensorischen Austausch profitieren.

3. Position des Babys im Rucksack. Die beste Position, um das Baby zu tragen, ist es, zumindest in den ersten 6 Monaten den Eltern gegenüberzutreten. Babys können nach vorne gerichtet platziert werden, wenn der Rucksack richtig dafür ausgelegt ist und wenn das Baby älter als 6 Monate ist oder wenn es Muskelkraft gewinnt, um den Kopf zu stützen und den Rumpf fest zu halten.

4. Der Rucksack und die Hüftdysplasie bei Babys. Babytragen begünstigen das Auftreten von Hüftdysplasie bei Babys nicht. Im Gegenteil, ein Rucksack kann eine Schutzwirkung gegen Hüftdysplasie haben. Sein Design ermöglicht eine freie Bewegung der Gelenke der Beine und Hüften, was die richtige Ernährung des Gelenkknorpels begünstigt.

5. Wahl einer Babytrage. Beim Kauf einer Babytrage sollten Eltern eine auswählen sicherer, bequemer Rucksack, einfach an- und auszuziehenVermeiden Sie bei ausreichender Unterstützung und Position Kompressionsbereiche oder Gurte, die das Baby verletzen können. Die Schultergurte müssen breit und gepolstert sein, in der Größe verstellbar sein und aus einem für jede Temperatur geeigneten Stoff bestehen.

Der Rucksack muss eine korrekte Unterstützung für den Träger haben, damit er das Gewicht richtig verteilen und das Auftreten von Muskelermüdung vermeiden kann. Es muss aus einem atmungsaktiven und waschbaren Material bestehen.

6. Babytrage für Zwillinge oder Zwillinge. Die Verwendung einer doppelten Trage ist nicht ratsam, da dies den Kontakt zwischen der Trage und dem Baby erheblich einschränkt. Ein guter Rucksack sollte die Last auf beide Schultern, den Rücken und die Hüften der Trage verteilen, und dies wird auf angemessene Weise erreicht, um ein einzelnes Baby zu tragen. Das Übergewicht des Doppelwagens kann beim Vater oder bei der Mutter zu osteomuskulären Verletzungen führen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Tipps zur Verwendung von Babytragen, in der Kategorie Portierung vor Ort.

Video: Die besten Tipps und Tricks zu Babytragen. #2 Tragehilfen im Überblick. mamiblock (November 2020).