Gedichte

Die Surferkrabbe. Gedicht, das Kindern hilft, ihre Ängste zu überwinden


Alle Kinder (und Erwachsenen) haben Angst; es ist völlig normal. Tatsächlich ist es eine natürliche Emotion, die uns wach hält, um Bedrohungen zu überleben. Ängste zu überwinden und daraus zu lernen, ist jedoch etwas, mit dem wir mit den Kleinen im Haus zusammenarbeiten müssen. Deshalb schlagen wir Ihnen dieses kurze Gedicht mit dem Titel vor "Die Surferkrabbe". Die folgenden Verse dienen als Beispiel für die Kinder, die erkennen, dass sie sich jedem ihrer Schrecken stellen und siegreich sein können.

Als das Meer tobte

sie vergruben sich im Sand

Warum ihre Wut fürchtete.

Aber eine gewöhnliche Krabbe,

krank von dieser Situation,

von anderen ermutigt,

kam mit großem Mut heraus.

Das Meer, wenn es geht,

viel wütender,

aber die Krabbe in einem Sprung,

eine Welle wurde geklettert.

Und zufällig beim Springen,

auf einen Ast fiel er,

und die Krabbe, ohne danach zu suchen

im Die Welle surfte.

Ich stieg auf seinen Kamm,

Ich ging dafür runter,

Ich schwamm in der Welle

vom Meer zum Sand.

Wenn das Meer es für richtig hielt,

Lektion gelernt,

auf die Erde kehrte er zurück.

Aber es ist passiert, dass die Krabbe,

er hatte so eine gute Zeit auf See,

als auf eine Welle zu kommen,

ging wieder ins Wasser.

UND so viel Spaß,

wer sagte seinen Freunden,

und jetzt werden sie surfen,

mit der rauen See.

Hat dir das Gedicht gefallen? Stellen Sie diese Fragen, um zu überprüfen, ob Ihr Kind die Geschichte, die es erzählt, verstanden hat. Sie müssen sie fast ohne zu zögern beantworten und wenn nicht, Sie müssen die Verse noch einmal lesen. Mit dieser zweiten Lesung wird der Kleine alles zu schätzen wissen, was beim ersten Mal unbemerkt geblieben war.

1. Wann hatten die Krabben Angst?

2. Hat eine Krabbe es gewagt, aufs Meer hinauszugehen, obwohl es tobte?

3. Wie hat die Krabbe angefangen zu surfen?

4. Hattest du eine gute Zeit beim Surfen?

Geschichten und Gedichte sind hervorragende Werkzeuge, um Kinder zu erziehen und sie ihre Gefühle verstehen zu lassen. Hier schlagen wir eine Auswahl mit einigen Geschichten in Prosa und Vers vor, die über die verschiedenen Ängste der Kindheit sprechen.

- Sturm
Eine Katzenfamilie hat große Angst vor dem Sturm, der draußen ausgebrochen ist. Aber wie werden sie ihre Ängste überwinden? Verpassen Sie nicht diese schöne Geschichte, die Ihre Kinder zum Nachdenken bringt.

- Ein Problem mit dem Blut
In diesem Fall ist diese Geschichte Kindern gewidmet, die große Angst haben, Blut zu sehen. Aber was wäre, wenn sie Ärzte werden wollten? Nun, sie müssen ihre Ängste überwinden! Wenn dies bei Ihrem Sohn der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, diese Geschichte zu lesen und mit ihm über die darin erzählte Geschichte zu sprechen.

- Andy
Alpträume oder Nachtängste sind bei Kindern am häufigsten. Dieses Reimgedicht mit dem Titel "Andy" spricht genau von einem kleinen Jungen, der von einem riesigen Hund träumt, der ihn erschreckt.

- Fulgencio
Fulgencio ist ein Kaninchen, das vor allem Angst hat, ein Charakter, mit dem sich viele Kinder identifiziert fühlen werden. Er hat solche Angst vor allem, dass er manchmal gelähmt ist und nicht weiß, wie er reagieren soll.

- Die Loft-Kreatur
So sehr wir Kindern sagen, dass ihre Angst irrational ist, können sie sie nicht verstehen, da ihr Terror für sie etwas sehr Reales ist. Damit sie verstehen, dass sie keine Angst haben müssen, schlagen wir Ihnen diese Geschichte vor, in der es um Mut geht.

- Die Schluckauf-Monster
Einige Kinder haben große Angst vor Monstern. Um all die Wesen, die sie in ihrer Phantasie aufbauen, verschwinden zu lassen und sie nachts zu erschrecken, schlagen wir diese Kindergeschichte vor.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Die Surferkrabbe. Gedicht, das Kindern hilft, ihre Ängste zu überwinden, in der Kategorie Gedichte vor Ort.

Video: Geführte Meditation für Entspannung, Stressabau und Burn-Out Vorbeugung (November 2020).