Italiener

Italienische Namen für Mädchen, inspiriert von Frauen aus dem alten Rom


Seit Jahren hören wir, dass hinter einem großartigen Mann eine großartige Frau steht. Heute möchten wir uns an einige dieser großen Frauen erinnern, um unseren kleinen Tribut zu zollen und sie als inspirierende Namen zu verwenden, die unsere Kleinen heute mit Stolz tragen können. Heute machen wir im alten Rom einen Zwischenstopp in der Geschichte, um einige vorzuschlagen italienische Namen für Mädchen genommen unter Papyri und Streitwagen.

Trotz patriarchalischer Strukturen waren Frauen das Rückgrat der römischen Zivilisation. Nur wenige Menschen der Antike gewährten Frauen so viele Rechte und Freiheiten wie Rom. In dieser Liste Guiainfantil.com Wählen Sie einige der wichtigsten Frauen der Zeit aus, um sich bei der Benennung Ihres zukünftigen kleinen Mädchens inspirieren zu lassen. Auf die eine oder andere Weise markierten sie alle die historische Entwicklung Roms, und ohne die ihre und folglich unsere Welt nicht dieselbe gewesen wäre.

Darüber hinaus bietet Ihnen dieser kleine Leitfaden zu italienischen Namen auch die Bedeutungen und Ursprünge von jedem der Namen. Auf diese Weise fällt es Ihnen leichter, zu entscheiden, wie Sie Ihre Tochter nennen. Viel Glück ... und vorwärts!

1. Julia
Wir beginnen diese Rangfolge italienischer Namen mit einem Namen mit langer Tradition, der aber bis heute verwendet wird. Es geht um Julia, oder wie die Italiener sagen würden, Giulia. Es ist die weibliche Variante des Namens Julio. Und sicherlich klingt ein gewisser Julius Caesar wie Sie ...

Julio stammt aus dem lateinischen Begriff „iulius“, mit dem alle Mitglieder der römischen Familie Julia identifiziert werden. Anscheinend stammte es von Julus, dem Sohn von Aeneas. An dieser Stelle muss klargestellt werden, dass die Etymologie nicht ganz klar ist, obwohl es scheint, dass dieser Charakter ist verwandt mit Jupiter, römische Hauptgottheit. Bei alledem könnte man sagen, dass die Bedeutung von Julia so etwas wie "das, was dem Jupiter geweiht ist" wäre. Andere Quellen versichern jedoch, dass das Wort vom lateinischen „lulis“ abgeleitet ist, was „Hitze“ bedeutet. Daher nannte er einen der heißesten Monate der nördlichen Hemisphäre, den Juli.

Unter diesem Namen bleibt uns die Figur von Julia Domna, der am Ende die Frau von Kaiser Lucio Septimio Severo sein würde.

2. Livia
An zweiter Stelle auf dieser Liste schlagen wir Livia vor ... Ein sehr origineller Name für Ihre Babys! Sie sollten wissen, dass es vom lateinischen Begriff „liveo, livius“ stammt und mit „blass oder aus der Familie Livios“ übersetzt wird.

Wieder kommen wir zu einem kleinen Dilemma, und das heißt, es gibt andere Untersuchungen, die sicherstellen, dass dieser Name als "der mit der Farbe der Olive" interpretiert werden sollte. In diesem Fall sollte angemerkt werden, dass dieser Name mit dem Wort Olive und daher mit geistlichem Frieden und Hingabe an Gott verwandt wäre.

In der Geschichte die Figur von Livia Drusilla, erinnert daran, die zweite Frau des ersten römischen Kaisers Octavian Augustus zu sein. Sie wäre auch die Mutter des Kaisers des antiken Roms Tiberius Caesar Augustus.

3. Claudia
Der Ursprung dieses Namens wird gefunden in Latein. Seine Etymologie leitet sich vom Begriff "claudio" ab, was "Licht" bedeutet. Wussten Sie, dass Claudias Heilige am 18. Mai gefeiert werden? Ein Tag, der von dem Moment an, an dem Sie Ihrem Mädchen diesen Namen geben, zu etwas ganz Besonderem wird.

Falls Sie sich nicht an die Schulklassen erinnern, erinnern wir Sie daran, dass Claudius ein römischer Kaiser war. Tatsächlich war er der erste, der außerhalb der italienischen Halbinsel geboren wurde.

4. Agrippina
Es muss anerkannt werden, dass Agrippina nicht der beliebteste Name ist, der heute zu finden ist. Aber was klar ist, dass es original ist ... sehr originell! Sie sollten auch wissen, dass Sie einer großen Frau aus dem alten Rom eine schöne Hommage erweisen werden. Tatsache ist, dass die junge Frau Agrippina eine sehr intelligente und ehrgeizige Frau war, die es geschafft hat, einen Platz in der kaiserlichen Familie zu finden.

Agrippina ist die weibliche Form des Namens Agrippa, möglicherweise etruskischen Ursprungs, und seine Bedeutung lautet „geboren aus einer schwierigen Geburt.

5. Gala
Gala ist ein Name lateinischen Ursprungs, abgeleitet vom Wort "Gallus", der Name, der verwendet wird, um sich auf die Eingeborenen Galliens zu beziehen. Es wird auch gesagt, dass sein Ursprung in Deutschland gefunden werden könnte und seine Bedeutung von den Wörtern "gal", "gamald" kommt, was so etwas wie "alt" oder "grau" bedeutet.

Einerseits erinnern wir uns, wenn wir diesen Namen hören Gala Placidia, Tochter des Kaisers Theodosius. Sie wurde von den Westgoten entführt, die sich von diesem Moment an rühmen konnten, mit Rom verwandt gewesen zu sein ... Aber natürlich erinnern wir uns auch (obwohl wir ein wenig vom Thema abkommen) an Dalís große Muse, seine Frau Gala.

6. Cornelia
Und wenn Sie einen italienischen Originalnamen wählen, empfehlen wir Cornelia. Es ist ein weiblicher Name, der von einem lateinischen Gentilicio „cornelius“ abgeleitet ist, was „kleines Horn“ bedeutet Symbol für Überfluss und Wohlstand. Auf der anderen Seite gibt es auch diejenigen, die sagen, dass er sich mit einer der bekanntesten römischen Familien, der von Corne, verbinden sollte.

Wir heben hier die Figur von Cornelia hervor, der Tochter von Scipio dem Afrikaner und einer berühmten römischen Matrone. Wussten Sie, dass seine Söhne die Tribünen der Plebs wurden, so etwas wie die Verteidiger des Volkes, die berühmtesten in der gesamten Geschichte Roms?

7. Aurelia
Möchten Sie Ihre Tochter Aurelia anrufen? Es hat lateinischen Ursprung und seine Bedeutung ist "Golden und strahlend." Wie Sie denken, war Julius Caesars Mutter die erste berühmte Aurelia in der Geschichte. Wussten Sie, dass sie als eine der herausragendsten Schönheiten ihrer Zeit angesehen wurde?

Abhängig von dem Heiligen, den Sie ehren möchten, gibt es verschiedene Daten, um die Heiligen dieses Namens zu feiern: 8. März, 25. September, 15. Oktober und 2. Dezember.

Hast du dich schon entschieden wie man deine kleine Tochter anruft? Wenn die Antwort auf diese Frage negativ ist, empfehlen wir Ihnen, weiterhin geduldig zu suchen. Sie müssen nicht auf italienische Namen verzichten, sondern nur den schönsten Weg finden, Ihre Tochter anzurufen. Wir schlagen weitere Ideen vor!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Italienische Namen für Mädchen, inspiriert von Frauen aus dem alten Rom, in der Kategorie Italiener vor Ort.

Video: TOP 13 MÄDCHEN NAMEN DIE ES NICHT GEWORDEN SIND! (September 2020).