Erste Hilfe

Fremdkörper im Auge, in der Nase oder im Ohr des Kindes


Ich werde niemals die verzweifelten Schreie eines Kindes vergessen, die aus der Kinderarztpraxis kamen, während meine Tochter und ich im Wartezimmer darauf warteten, dass wir an die Reihe kamen. Ihre Schreie machten uns alle Gänsehaut.

Armes Ding, es schien, als würden sie ihn foltern ... Als das Kind das Büro verließ, sah es bereits erleichtert aus. Sie hatten ein Pflanzenblatt entfernt, das er in seine Nase gesteckt hatte.

Kinder können alles, ein Blatt, eine Brotkrume oder einen einfachen Ball in Nase oder Ohr stecken. Oft ist es ein Zufall, wie es bei Wimpern, Insekten oder dem Flaum einer Blume der Fall ist, aber zu anderen Zeiten spielen sie so, als wäre es ein Experiment. Deshalb müssen wir immer verhindern, dass kleine Kinder Zugang zu kleinen Gegenständen haben.

Besonders an windigen und luftigen Tagen ist es sehr häufig, dass Kindern etwas in die Augen gelangt, ein Blatt, eine Mücke, eine Wimper ... Das Kind wird sich beschweren, sein Auge wird schweben und es wird weinen. Was ist in diesen Fällen zu tun? Nun, das Beste ist, ruhig zu bleiben, das Kind zu bitten, zu blinzeln, seine Augen nach rechts und links zu bewegen, auf und ab.

Wenn Sie sehen, was Sie stört, können Sie es mit einem Taschentuch entfernen. Wenn Sie es nicht sehen, müssen Sie das Augenlid anheben, um es zu entfernen. In den meisten Fällen kommt das, was das Kind stört, heraus, ohne eingreifen zu müssen.

Wenn das Kind über eine gewisse Unruhe im Ohr klagt, die es daran hindert, überhaupt gut zu hören, hat es möglicherweise etwas im Ohr. Wenn es etwas Weiches ist, ist es am besten, das Ohr hochzulegen und etwas warmes Wasser einzuschenken. Der Fremdkörper wird wahrscheinlich schweben und Sie können ihn entfernen. Wenn es jedoch schwierig ist, versuchen Sie nicht, es zu entfernen, da Sie Ihr Trommelfell beschädigen können. Am besten bringen Sie ihn zum Arzt.

Wenn das Kind ohne ersichtlichen Grund aus der Nase zu bluten beginnt und sie viele Male reibt und Sie feststellen, dass seine Erkältung schlecht riecht, hat der Kleine möglicherweise etwas in der Nase. In diesem Fall sollten Sie das Kind bitten, sich zuerst auf der einen und dann auf der anderen Seite sehr laut die Nase zu putzen.

Wenn die Symptome nicht vergehen, ist es am besten, ihn zum Arzt zu bringen. Sie sollten niemals eine Pinzette, ein Wattestäbchen oder Ihren Finger einführen, um zu sehen, was sich darin befindet, oder um es von der Nase zu entfernen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fremdkörper im Auge, in der Nase oder im Ohr des Kindes, in der Kategorie Erste Hilfe vor Ort.

Video: 10 lebendige Tiere, gefunden in Menschen! (September 2020).