Autismus

Kinder mit Autismus zeigen, wie laut Geräusche sie im Klassenzimmer beeinflussen


Alle Eltern und Lehrer möchten in die Köpfe der Kinder eindringen, um herauszufinden, was sie denken. Diese Neugier wird zu einer Notwendigkeit, wenn wir sehen, dass sie leiden. Genau das passiert Kindern mit Autismus, wenn sie es sind lauten Geräuschen ausgesetzt. Um das Bewusstsein zu schärfen, vergleichen Sie einfach Ihre Gedanken mit Wasser, wenn es in einer Flasche geschüttelt wird, wie es zwei Kinder mit Autismus im neuesten viralen Video getan haben. Sein Ziel war es, den Rest seiner Klassenkameraden dazu zu bringen, zu verstehen, wie ihre Köpfe auf den Lärm reagieren.

In einem Video, das in einem Klassenzimmer in Brasilien aufgenommen wurde, zeigen zwei Kinder mit Autismus anhand einiger praktischer Beispiele, wie ihre Köpfe auf Lärm reagieren. Sie erklären, dass Lärm oder schwere Schläge sie viel mehr betreffen als alle anderen.

Die beiden Jungen gaben ihren Klassenkameraden eine Lektion. In diesem Video, das auf dem Facebook-Profil 'Inclusão ou Exclusão' veröffentlicht wurde und in sozialen Netzwerken viel Aufmerksamkeit erregt, erklärten die beiden Schüler auf didaktische Weise, was sie fühlen, wenn ihre Klassenkameraden viel Lärm machen.

Wir setzen hier Einige der Beispiele, die Kinder geben an seine Kollegen:

- "Wenn Sie im Unterricht schreien, scheint es, dass unser Kopf erstickt und verstopft".

- "Wenn wir viel Lärm hören, zittern unsere Gedanken wie das Wasser in dieser Flasche" (während wir die Flasche schütteln).

Darüber hinaus vergleichen sie ihre Gefühle mit einer Fernsehsendung, in der Frauen ständig alles sagen, was ihre Ehemänner zu tun haben. In dieser Show reden sie so viel, dass die Köpfe der Männer so aussehen, als würden sie explodieren, und sie müssen einen Knopf dafür drückendurch Drücken schaffen sie es, alles zum Schweigen zu bringen.

Die Kinder erklären, wie gerne sie einen dieser Knöpfe hätten. Der Lehrer fügt jedoch hinzu, dass sie, da sie keinen Knopf haben, das Geräusch und den Lärm ertragen müssen, der Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen verursacht.

Als Lösung schlagen Kinder vor, dass in einem lauten Moment Lehrer treten ein, um den Aufruhr zu stoppen.

Kinder mit Autismus haben oft eine auditive Überempfindlichkeit. In einigen Fällen kann dieser Zustand kontrolliert werden, so dass die Kleinen ein normales Leben führen können. In anderen Fällen können diese Beschwerden jedoch enden den Alltag von Kindern mit Autismus vollständig einschränken und das ihrer Familien.

So sehr, dass Feuerwerkskörper und Raketen, die häufig auf Partys wie Karneval, Weihnachten und Silvester eingesetzt werden, große Schmerzen verursachen können. In der Tat gibt es viele Eltern, die vor jeder dieser Feierlichkeiten fordern, dass es begrenzt wird oder Beenden Sie die Geräusche, die diese Sprengkörper machen.

Die Geräusche dieser Explosionen schaden nicht nur Kindern mit Autismus, sondern auch anderen Kindern, die sie fürchten, älteren Menschen und sogar Hunden. Es gibt viele, die unter so lauten Geräuschen leiden. Aus diesem Grund wird empfohlen, Kinder von lauten Geräuschen fernzuhalten, um ihre Ohren zu schützen. Darüber hinaus müssen wir berücksichtigen, dass eine fortgesetzte Exposition gegenüber solchen Explosionen bei Kindern zu vorübergehendem Hörverlust und sogar zu Totalverlust führen kann.

Andererseits können wir nicht vergessen, dass Menschen mit Autismus es sehr schwierig finden antizipieren, was passieren wird, Das heißt, sie finden es schwierig, die Konsequenzen von Handlungen zu identifizieren. Deshalb kann es für Kinder mit Autismus über den Lärm hinaus sehr schwierig sein, den Grund für die Explosionen von Feuerwerkskörpern zu kennen, was große Verwirrung stiftet.

Für den Fall, dass Kinder mit Autismus unbedingt einer Situation ausgesetzt werden müssen, in der es möglicherweise zu Feuerwerkskörpern kommt, empfehlen Experten daher:

- Verwenden Piktogramme den Kindern zu erklären, wohin sie gehen.

- Organisieren Sie nach dem Anzeigen des Piktogramms eine andere Aktivität, die eine Verstärkung darstellt. Ein Beispiel könnte das Ansehen eines Videos von Feuerwerkskörpern oder das Zeichnen von Feuerwerkskörpern sein.

- Nach und nach erhöhen die Zeit der Exposition gegenüber den Raketen.

Hörprobleme beeinträchtigen die Fähigkeit von Kindern mit Autismus, Sprache zu entwickeln und zu erkennen. Tatsächlich zeigen die Forscher, dass diese Empfindlichkeit gegenüber Lärm bei Kindern mit Autismus Eltern und Spezialisten helfen könnte, Kinder mit dieser Störung frühzeitig zu identifizieren.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder mit Autismus zeigen, wie laut Geräusche sie im Klassenzimmer beeinflussen, in der Kategorie Autismus vor Ort.

Video: AUTISMUS. So werden KINDER betreut (Oktober 2020).