Lernen

4 Lernfähigkeiten für Kinder mit Legasthenie, um Spaß am Lernen zu haben


In meiner Übung bin ich auf gestoßen Jugendliche und Kinder mit Legasthenie die nicht gerne lernen. Es fällt ihnen schwer zu verstehen, was geschrieben steht, und die Störung macht es ihnen schwer, vor Büchern zu stehen. Daher schlage ich 4 effektiv vor LerntechnikenEinige Schlüssel, wenn es darum geht, Kindern beim Lernen zu helfen, die allen Kleinen helfen, die an dieser Störung leiden.

Ich erinnere mich gern daran, als mein Schulfußballtrainer mir Folgendes sagte: „Wenn Sie jetzt an den Schwächen Ihres Torhüters arbeiten, bedeutet dies eine doppelte Anstrengung. Aus dem gleichen Grund werden wir versuchen, an Ihren Stärken zu arbeiten. weil es praktikabler ist, das zu verbessern, was Sie bereits erreicht haben, als uns mit dem zu erschöpfen, was es Sie bereits kostet. “

Und es ist symbolisch, sich an dieses Ziel zu erinnern, denn einige Zeit später, als ich die Ausbildung von Jugendlichen erforschte und darüber nachdachte, fand ich dasselbe Prinzip. Es ist besser, die Fähigkeiten oder Stärken eines Menschen zu verbessern, als sich auf Schwächen zu konzentrieren. denn auf diese Weise stellen Sie nicht nur sicher, dass Sie die Erfolge erzielen, die Sie selbst erzielen können; Sie befähigen vielmehr intern den jungen Menschen, der diese Ziele ernsthaft erreichen möchte. Dieses Erfolgsgefühl ist für den Jugendlichen von wesentlicher Bedeutung, um sich selbst zu schätzen und ein viel nachhaltigeres Training zu generieren.

Warum diese Reflexion? Es kommt vor, dass ich in meiner Arbeit auf dieses wiederkehrende Phänomen in der Bildung gestoßen bin und das Es ist Legasthenie. Darüber hinaus haben die aktuellen Nachrichten der verschiedenen Medien und deren Geschwindigkeit die Diagnose verschärft und erkannt, dass sich in einem Raum möglicherweise mehrere Kinder mit dieser Störung befinden.

Denken Sie daran, dass dies aus einer Änderung der Lesefähigkeit besteht, die zu Verwirrung in der Reihenfolge der Buchstaben, Silben oder Wörter führt. Das heißt, ein junger Mann mit dieser Fähigkeit stößt beim Lesen eines Textes auf Schwierigkeiten, was die Studie kompliziert.

Was ist zu tun? Ich erinnere mich an meinen Trainer und denke sofort an die Stärken des jungen Mannes, der mir zeigt, dass er an Legasthenie leidet. Das heißt, ich versuche, bestimmte Strategien zu entwickeln, mit denen ihre Stärken gestärkt werden sollen. Dies wären die folgenden:

1. Wenn das Lesen es Ihnen schwer macht, versuchen Sie, Ihr Gehör zu verbessern
Ein Beispiel ist, die Vorträge aufzuzeichnen und nach dem Anhören in eigenen Worten zu erklären, woraus das Thema bestand. Das heißt, verbessern Sie das Ohr und die Stimme der Jungen. Die Fähigkeit, jedes Thema mit eigenen Worten zu erklären, verbessert das Verständnis, befasst sich aber auch mit viel komplexeren Fähigkeiten wie der eigenen Ausarbeitung eines Arguments oder sogar der Fähigkeit, ein bestimmtes Thema zu kritisieren.

2. Studiengruppen fördern
Auf der gleichen Seite sind Studiengruppen eine gute Möglichkeit. Diese müssen natürlich die Eigenschaft haben, rein mündlich zu sein, dh die jeweiligen Inhalte werden diskutiert und diskutiert. Wenn sie gleichberechtigt zuhören und Meinungen zu einem Thema austauschen, können sie ihr Wissen besser beherrschen.

3. Reduzieren Sie die Lernzeiten
Im Allgemeinen ist der junge Mann mit Legasthenie von einem Aufmerksamkeitsdefizit begleitet, daher ist es notwendig, kurze und präzise Lernmomente zu entwerfen, die für ihn attraktiv sind. Psychologie und Fortschritte in der Neurologie und den Neurowissenschaften haben uns gezeigt, dass unser Gehirn es schafft, eine maximale Konzentration von 45 Minuten aufrechtzuerhalten. Einem jungen Mann mit dieser Erkrankung wird daher empfohlen, Lernmomente zu entwerfen, die 20 bis 25 Minuten lang sind, und dann 10 Minuten lang zu klären oder auszuruhen.

Das Ziel ist es, das Lernen angenehm zu gestalten, keine mühsame Übung und lange Arbeit. Diese Idee muss auch in den Lerngruppen projiziert werden, da sie es dem Jugendlichen ermöglichen, den gleichen Arbeitsrhythmus beizubehalten.

4. Erstellen Sie Mind Maps mit Bildern
Eine weitere attraktive Strategie besteht darin, Mind Maps zu entwerfen, bei denen die Bilder anstelle der Buchstaben die Protagonisten des Inhalts sind. Das verbessert die Kinästhetik, das heißt, es experimentiert mit unserem Körper - in diesem Fall mit unseren Händen - was ein viel längeres Lernen ermöglicht als andere.

Es gibt andere, aber das Ziel ist dasselbe: Stärken Sie die Stärken und stellen Sie den jungen Mann in einen Kontext, in dem er sich wohl und zufrieden fühlt. Denken Sie daran, dass die Leistung steigt und das innere Glück spürbarer wird, wenn Sie mit dem, was Sie tun, zufrieden sind und das Gefühl haben, dass die Aufgabe angenehm ist.

Auf die gleiche Weise gelang es meinem Trainer, meine Reflexe und meine Fähigkeit, als Fußballtorhüter zu schrumpfen, zu verbessern, da er bemerkte, dass ich schnell und impulsiv war, wenn es darum ging, mich auf den Ball zu werfen, um einer Eroberung zu entgehen. Von dort, Mein Selbstwertgefühl vor diesem Sport hat sich verändert und es erlaubte mir, diese Erfahrung auf mein Klassenzimmer und meine eigene Ausbildung zu übertragen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 4 Lernfähigkeiten für Kinder mit Legasthenie, um Spaß am Lernen zu habenin der Kategorie Lernen vor Ort.

Video: 15: Peter Claßen: Legasthenie als Gabe - Bilderdenken Workshop (Oktober 2020).