Ohrenpflege

Screening auf Taubheit bei Neugeborenen


Kommunikation und ihre verschiedenen Systeme, um in Kontakt zu treten, sind eine der größten Errungenschaften der modernen Gesellschaft. Aber was passiert, wenn ein Kind oder eine Person nicht kommunizieren kann, weil sie nicht gut hören oder hören? Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation 32 Millionen Kinder auf der Welt leiden unter Taubheit, eine Krankheit, die durch Früherkennung, Immunisierung und durch gute Programme für Mütter und Kinder verhindert werden kann.

Nach Angaben der WHO sind von den 60 Prozent der Fälle von Taubheit bei Kindern, die vermeidbar sind, 31% sind auf Krankheiten wie Meningitis, Masern, Mumps oder Röteln zurückzuführen17% sind auf Komplikationen während der Geburt oder vorzeitige Entbindung zurückzuführen, und 4% sind auf die Verwendung von Medikamenten zurückzuführen, die schädliche Auswirkungen auf das Gehör des Babys haben.

Wenn der Hörverlust bei Babys nicht früh behandelt wird, können sie keine Kommunikationsfähigkeit erwerben, der Spracherwerb verzögert sich und all dies behindert die emotionale und intellektuelle Entwicklung des Kindes. Die frühzeitige Erkennung und Behandlung von Kindern mit diesen Hörproblemen erleichtert jedoch die Sprachentwicklung und verbessert gleichzeitig ihr Lernen und ihre Kommunikation.

Aus diesem Grund hat die WHO (Weltgesundheitsorganisation) dies für die Erkennung von Taubheit bei Neugeborenen, Alle haben einen Neugeborenen-Screening-Test zur Früherkennung von angeborenem Hörverlust. Mit der Früherkennung bei Neugeborenen kann eine Diagnose eines Hörverlusts vor 6 Monaten gestellt werden und die Behandlung kann früh beginnen.

Normalerweise wird bis zu einem Alter von 2 Jahren bei Kindern, die bei der Geburt nicht untersucht wurden, keine Taubheit festgestellt, und in diesem Alter ist die Verzögerung beim Spracherwerb bereits erheblich.

Das Screening-Test auf Taubheit Es ist ein einfacher Test, der dem Neugeborenen keine Beschwerden bereitet. Normalerweise wird der Test zwischen 12 und 48 Stunden durchgeführt, bevor die Entbindungsstation verlassen wird. In jedem Fall sollte dies im ersten Lebensmonat erfolgen, während das Baby ruhig ist oder schläft.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Screening auf Taubheit bei Neugeborenen, in der Kategorie Ohrenpflege vor Ort.

Video: 18 wichtige Dinge, die Babys dir sagen wollen (September 2020).