Diäten - Menüs

Vorteile des Verzehrs von Mangold in der Schwangerschaft für Mutter und Kind


Während der Schwangerschaft, Es gibt Lebensmittel, die fast unbedingt auf Ihrer wöchentlichen Einkaufsliste erscheinen müssen. Einer von ihnen ist Mangold, ein Gemüse mit Vitamine der Gruppe B., darunter Folsäure, und das ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit der schwangeren Frau und für das Baby.

Das Mangold Es ist eine krautige Pflanze, die zu einer Unterfamilie von Pflanzen gehört, in denen auch Quinoa und Spinat vorkommen, mit denen sie viele Eigenschaften teilt. Die Blätter haben eine hellgrüne Farbe, während die Vereinigung mit dem Stiel oder Blattstiel (Mangoldstiel) durch Weiß und Fleisch gekennzeichnet ist. Beide Teile, das Blatt und der Stiel, sind essbar und werden sehr geschätzt, wenn auch im Allgemeinen auf unterschiedliche Weise.

Obwohl es viele Arten von Mangold gibt, sowohl essbar als auch dekorativ, ist die Mangold Am häufigsten konsumiert werden zwei Sorten: das Gelb von Lyon mit großen, welligen Blättern, hellgelbgrün und mit einem großen weißen Stiel, und das traditionelle Grün mit weißem Stiel, genannt Bressane, dessen Blätter sehr wellig und von dunkelgrüne Farbe und deren Blätter breiter sind als die Sorte Lyon.

Mit Ausnahme der Sommermonate Mangold ist normalerweise das ganze Jahr über erhältlichObwohl sie zwischen Oktober und April ihren Höhepunkt erreicht haben und dann ihr Nährstoffgehalt optimal ist.

Mangold ist in allen Schwangerschaftstrimestern ein sehr attraktives Lebensmittel. Sie sind Gemüse mit hohem Nährwert und geringer Kalorienaufnahme, eine Quelle für Eiweiß, Ballaststoffe und viele Vitamine und Mineralien in nicht unerheblichen Mengen. Insbesondere liefern sie sehr bedeutende Mengen an Mineralien wie Jod, Eisen, Magnesium und Kalium sowie Vitamine wie Vitamin C, Retinol und Niacin und Folsäure. Sie liefern auch Lutein, obwohl es ein Carotinoid ist, das keine Provitaminaktivität aufweist.

Die große Anziehungskraft von Mangold in der Schwangerschaft beruht jedoch hauptsächlich auf drei seiner Merkmale:

1. Indem man ein ausgezeichnetes darstellt Aufnahme löslicher Ballaststoffe, begünstigt den Darmtransit und beugt Verstopfung vor, ein enorm häufiges Problem in der Schwangerschaft, insbesondere im dritten Trimester, angesichts der Zunahme der Größe und des Volumens des Fötus.

2. Es ist eine Quelle von B-Vitaminen, einschließlich Folsäure, die im ersten Trimester essentiell sind.

3. Es ist eine Quelle von Mineralien wie Eisen, die während der Schwangerschaft aufgrund des Anstiegs des Blutvolumens oder von Magnesium essentiell sind und an der korrekten Entwicklung des fetalen Gewebes beteiligt sind. Darüber hinaus liefert es Jod, ein Schlüsselmineral für das Gehirn des Fötus, das auch für das Stillen sehr wichtig ist.

Zum Holen Sie das Beste aus diesem Gemüse herausEs ist vorzuziehen, sie zu konsumieren, wenn sie am besten sind, dh von Oktober bis April. Auch wenn das Essen von Gemüse ohne Schälen oder Kochen ideal ist, um seinen Nährwert zu erhalten, Mangold wird normalerweise nicht roh gegessen. Wir sollten uns jedoch nicht der Möglichkeit verschließen, mit seinen Blättern bereits gekochte Lebensmittel wie Hühnchen oder Lachs zu rollen oder eine Fajita zuzubereiten!

Wenn Sie außerdem die größte Menge an Vitaminen und Mineralstoffen erhalten möchten, können Sie einige Tipps befolgen, z.

- Achten Sie auf deren Lagerung, damit Licht und Sauerstoff so wenig wie möglich in Kontakt kommen, um eine mögliche Oxidation der Mikronährstoffe zu vermeiden.

- Waschen Sie sie ganz und hacken Sie sie später, kurz vor dem Kochen.

- Weiche sie nicht ein oder mache es schnell, wenn du es tust.

- Wählen Sie Kochmethoden, die Vitamine und Mineralien respektieren, und kochen Sie sie auch al dente, um zu verhindern, dass übermäßige Hitze den Nährstoffverlust erhöht.

Beispielsweise, Mangold sollte gedämpft werden oder, wenn sie in Wasser gekocht werden, tun Sie es mit wenig Wasser und vorzugsweise in einem Schnellkochtopf, so dass die Zeit kürzer ist. Die Verwendung der Kochbrühe ist ein weiteres Mittel, um den Verlust von Vitaminen zu vermeiden, da sowohl Vitamin C als auch solche der Gruppe B wasserlöslich sind und als solche durch Auswaschen in diesem Kochwasser verloren gehen können. Wenn dem Kochwasser ein Spritzer Essig oder Zitronensaft zugesetzt wird, können wir außerdem die Oxidation von Mineralien wie Eisen vermeiden.

Eine andere geeignete Kochmethode für Mangold ist das Braten. Mit einer Wok-Pfanne bei hoher Temperatur und sehr kurzer Garzeit sowohl der Blätter als auch der Blätter in Stücken (Gemüse al dente) gelingt es uns, die Mikronährstoffe so weit wie möglich zu konservieren.

Ebenfalls, Mangold kann gesunden Smoothies oder Smoothies roh zugesetzt werdenZusammen mit frischen Früchten, Haferflocken oder Nüssen und Samen schaffen sie alles, was die schwangere Frau braucht, um für sich und den Fötus eine gute Gesundheit zu gewährleisten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Vorteile des Verzehrs von Mangold in der Schwangerschaft für Mutter und Kind, in der Kategorie Diät - Menüs vor Ort.

Video: Das perfekte Rührei. So einfach gehts. REWE Deine Küche (Oktober 2020).