Fruchtbarkeitsprobleme

Endometriose und Unfruchtbarkeit bei Frauen


Unfruchtbarkeit und Sterilität werden oft als Synonyme bezeichnet, sind jedoch unterschiedlich: Sterilität ist die Unfähigkeit, eine Schwangerschaft zu beenden (um ein lebendes Kind zu haben), das heißt, die Frau ist in der Lage, schwanger zu werden, aber nicht von ihren überlebenden Nachkommen, und die Unfruchtbarkeit spielt auf die Unmöglichkeit der Empfängnis an. Es wird angenommen, dass ein Problem vorliegt Sterilität oder Unfruchtbarkeit wenn es nicht möglich war, ein lebendes Kind zu bekommen, nach einem Jahr sexueller Beziehungen zum Zweck der Zeugung.

Sowohl bei Männern als auch bei Frauen sind die Ursachen vielfältig, und die Ursachen für die Unfähigkeit, Kinder in den Studien zu haben, an denen Paare teilnehmen, sind möglicherweise sogar unbekannt.

Die Faktoren, die sein können Ursache der weiblichen Unfruchtbarkeit Sie sind vielfältig, unter denen wir hervorheben: hormonelle Veränderungen, Veränderungen der Eileiter, Veränderungen des Gebärmutterhalses, Faktoren im Zusammenhang mit dem Lebensstil (Stress, schlechte Ernährung ...), Veränderungen der Gebärmutter….

Bei Frauen ist eine der Faktoren, die als Endometriose bezeichnet werden, einer der Faktoren, die ihre Fähigkeit beeinflussen oder nicht schwanger werden können. Es ist angedacht, dass 30-50% der Frauen, die keine Kinder bekommen können, leiden bis zu einem gewissen Grad darunter.

Die Ursache der Endometriose ist wahrscheinlich die Migration von Endometriumzellen von ihrem normalen Ort (innerhalb der Gebärmutter) zu anderen Orten. Manchmal kleben sie an den Eierstöcken oder anderen Beckenorganen. Diese Cluster von Endometriumzellen, die nicht an ihrem normalen Ort sind, verursachen Endometriome, die sich zyklisch ablösen können, genau wie sie es in der Gebärmutter tun. Blutungen verursachen (Menstruation).

Die Symptome der Endometriose reichen von einem asymptomatischen Prozess selbst starke, behindernde Schmerzen während der Menstruation, durch lange und schwere Perioden oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Es gibt keine Korrelation zwischen den Symptomen und dem Grad der Krankheit. Manchmal wird empfohlen, vor Beginn der Fruchtbarkeitsbehandlung zu operieren.

1. Endometriose kann die Beziehung zwischen wichtigen Fruchtbarkeitsorganen wie Schläuchen, Eierstock und Gebärmutter blockieren, bewegen, bedecken oder verändern, da sie Adhäsionen erzeugt, die die Schläuche verstopfen können.

2. Es gibt eine Hypothese, dass Endometriose eine Ursache für Unfruchtbarkeit ist, indem sie produziert pEisprung oder hormonelle Symptome.

3. Weil es Probleme von erzeugt Embryo-ImplantationDa einige Frauen mit Endometriose einen Mangel an Proteinen haben, die als Integrine bezeichnet werden und für die Implantation notwendig sind.

4. Produziert zuImmunerkrankungen. Einige der Immunantwortmechanismen wie die Produktion von Antikörpern (IgA und IgG) und Abwehrzellen (Lymphozyten) sind im Endometriumgewebe von Frauen mit Endometriose erhöht, was dazu führt eine Abnahme der Implantationskapazität. Darüber hinaus führt diese erhöhte Produktion von Antikörpern dazu, dass einige Frauen mit Endometriose Autoimmunerkrankungen entwickeln.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Endometriose und Unfruchtbarkeit bei Frauenin der Kategorie Fruchtbarkeitsprobleme vor Ort.

Video: Unerfüllter Kinderwunsch - Endometriose ist einer der möglichen Gründe (September 2020).