Lernen

Originelle Ideen, um die Kreativität von Kindern zu fördern


Bei der Geburt sind Kinder wie ein leeres Blatt, auf das sie dank der Stifte (Werkzeuge und Ressourcen), die Eltern auf ihren Weg bringen, selbst ihr Leben schreiben. Daher ist es wichtig, ihnen schon in jungen Jahren dabei zu helfen, Aspekte wie Kreativität und Vorstellungskraft zu entwickeln. Sie wissen nicht, wie es geht? Ich gebe Ihnen originelle Ideen für Kreativität der Kinder arbeiten.

Routine ist gut für Kinder, weil sie mehr macht selbstbewusst und es macht sie auch verantwortungsbewusster. In ihrem Alltag führen die Kleinen viele monotone Handlungen aus, die sie nicht zulassen Kreativität entwickeln, Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Aktivitäten zusammengestellt, die Sie und sie überraschen werden.

Sicherlich machen Sie von zu Hause aus viele Aktivitäten, die dem Kind helfen, an Kreativität und Fantasie zu arbeiten, aber wenn Sie in letzter Zeit feststellen, dass Ihnen die Ideen ausgehen, sind Sie bei uns genau richtig! Beachten Sie diese Tipps, bevor Sie zur Sache kommen.

- Schreiben Sie jede dieser Ideen auf ein Blatt Papier und packen Sie sie alle in eine Tasche.

- Die Kinder wählen zufällig ein Stück Papier aus.

- Es gibt keine Begrenzung für die Entwicklung jeder Aktivität. Sie werden dies markieren und sehen.

- Sie sind Aktivitäten, um Spaß zu haben. Wenn Sie feststellen, dass einer von ihnen kompliziert ist, können Sie zu einem anderen übergehen. Die Idee ist, dass das Kind und Sie genießen.

- Eine andere Möglichkeit besteht darin, diese Aktivität als Familie durchzuführen und so die Teamarbeit zu fördern.

- Einige können Sie im gegenwärtigen Moment tun, aber es gibt andere, die Sie auf jede andere Situation oder Tageszeit übertragen können.

Bereit anzufangen? Lassen Sie die Schüchternheit und Verlegenheit beiseite, als wir anfingen!

1. erfundene Geschichten
Jedes Familienmitglied muss fünf Wörter auf ein Blatt Papier schreiben. Dies können Namen von Charakteren, Objekten, Adjektiven, Verben ... sein. Wer dann die Aktivität ausführen muss, muss mit allen oder den meisten von ihnen eine Geschichte von Grund auf neu erstellen. Was ist Spaß?

2. Die Geschichte ändern
Sicherlich gibt es eine Geschichte, die Ihr Kind Sie trotz Ihnen Nacht für Nacht erzählen lässt. Wir werden ihn oder Sie nicht bitten, sich jetzt daran zu erinnern, im Gegenteil! Diese Aktivität besteht darin, einen Teil der Geschichte zu ändern, um sie origineller und anders zu gestalten. Sie können den Anfang, ein Fragment in der Mitte oder das Ende auswählen. Nach Ihrer Wahl!

3. Die Kraft der Superhelden
Spiderman, Batman, Superman ... Was ist der Lieblingssuperheld Ihres Kindes? Jeder? Keiner? Vielleicht ist keiner dieser Charaktere einer Ihrer Favoriten. Wenn dies der Fall ist, warum nicht eine erfinden, die die Qualität hat, von der Ihr Kind immer geträumt hat?

4. Ein Buch schreiben
Bücher werden mit Worten geschrieben, aber auch mit Bildern. Nehmen Sie Zeitungen, Zeitschriften oder Werbebroschüren mit, die Sie zu Hause haben. Schneiden Sie Bilder, Buchstaben, Sätze aus und erstellen Sie eine Collage auf einem Karton mit einer lustigen, mysteriösen oder Abenteuergeschichte.

5. Die Marke treffen
Musik spielt eine sehr wichtige Rolle für die intellektuelle und hörbare Entwicklung von Kindern und ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken und unsere Kreativität zu demonstrieren. Daher diese Aktivität ... Sie werden es lieben! Erstellen Sie ein Lied und erstellen Sie dann eine Choreografie, die zur Musik passt.

6. Geheimnisvolles Objekt
Die einzige Richtlinie für dieses Spiel ist, einen Karton, Farben, Scheren und Kleber zur Hand zu haben. Ihr Kind muss etwas erschaffen: ein Tier, ein Objekt, eine Figur ... Was immer es will und in den Sinn kommt!

Kreativität fördern von Kindern ab einem sehr jungen Alter wird sich sowohl aus persönlicher Sicht als auch in ihrer Beziehung zu anderen positiv auf ihre Zukunft auswirken. Heute möchte ich Ihnen sagen, warum Sie mit ihnen die oben beschriebenen Aktivitäten durchführen sollten und welche Vorteile dies für sie bedeutet.

- Hilft, sich besser auszudrücken
Stellen Sie sich den Moment vor, in dem Ihr Sohn an seiner Schule oder seinem Institut eine Präsentation halten muss. Wenn Sie ihm geholfen haben, seine Fantasie zu entwickeln, seit er klein war, wird er alle Anwesenden überraschen!

- Erleichtert das Lösen von Problemen
Oft blockieren wir uns selbst und es fällt uns schwer, eine Entscheidung zu treffen, weil wir nicht herausfinden können, wie wir damit umgehen sollen, was normalerweise bei Kindern nicht der Fall ist, die es gewohnt sind, an Kreativität zu arbeiten.

- Verbessern Sie Ihre Beziehungen zu Ihren Kollegen
Kreativität und Fantasie helfen dem Kleinen, sich sicherer und selbstbewusster zu fühlen, und dies ist sehr nützlich, wenn er anfängt, mit seinen Freunden zu interagieren.

- Mehr Empathie erzeugen
Und in enger Beziehung zum vorherigen Punkt finden wir einen weiteren Vorteil darin, mit unseren Kindern an Kreativität zu arbeiten. Und es ist so, dass sie nicht nur ein besseres Verhältnis zu ihrer Umwelt haben, sondern sich auch sehr gut in die verschiedenen Situationen einfühlen, die entstehen.

- Bringt Glück
Wussten Sie, dass Kinder mit einer großen kreativen Kapazität glücklicher sind? Sie sehen das Glas immer halb voll und nie halb leer.

- Neugier entwickeln
Kreativität ist nicht etwas, mit dem man geboren wird, sondern man lernt im Laufe des Lebens und das ermöglicht es Kindern, immer neue Dinge entdecken zu wollen, das heißt, sie werden neugieriger.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Originelle Ideen, um die Kreativität von Kindern zu fördernin der Kategorie Lernen vor Ort.

Video: 50 Ideen um Kinder Zuhause zu beschäftigen l TIPPS GEGEN LANGEWEILE MIT KINDERN l Spass zuhause!!! (September 2020).