Verwendung von Windeln

So wechseln Sie Schritt für Schritt die Windel Ihres Babys


Das Wechseln der Windel eines Babys erfordert etwas Übung, aber bis Sie dies tun, müssen Sie zuerst die Theorie kennen. Wir bringen Ihnen Schritt für Schritt bei, wie Sie ihren Arsch reinigen, Creme auftragen, die saubere Windel anziehen und sie richtig schließen, damit keine Überraschungslecks auftreten. unsere Seite hat eine einfache Anleitung vorbereitet, um ein Experte für das Wechseln der Windel Ihres Babys zu werden. Während dieses Trainings werden Sie sicherlich mit einem versehentlichen Spritzen oder einer schlechten Windelplatzierung konfrontiert sein, die Sie bald überwinden werden, da die Möglichkeiten, dies zu tun, insbesondere in den ersten Wochen sehr zahlreich sein werden.

Bereiten Sie vor dem Ausziehen Ihres Babys alles vor, was Sie brauchen:

1. Wechseln oder bestimmen Sie, wo es zu tun ist
Eine hohe Wickelauflage ist ideal, um ein Zurückbiegen des Rückens während des Windelwechsels zu vermeiden. Sie ist praktisch und bequem. Es sollte nicht vergessen werden, dass Sie das Baby niemals alleine lassen sollten, da es fallen könnte. Wenn Sie nicht zu Hause sind, legen Sie Ihr Baby immer auf eine wasserdichte und faltbare Wickelauflage auf einer starren und sicheren Oberfläche, um zu vermeiden, dass mehr als nötig hergestellt wird.

Wenn Sie die Windel Ihres Babys im Bett wechseln möchten, gehen Sie genauso vor, aber sie ermüdet Sie aufgrund der Höhe des Bettes schneller.

2. Notwendiges Material
Windel, Feuchttücher und Sonnencreme reinigen. Legen Sie die saubere Windel, die Tücher und den Sonnenschutz in die Nähe, damit Sie sich nicht bewegen müssen und alles zur Hand haben.

1. Legen Sie Ihr Baby vorsichtig auf den Rücken auf den Wickeltisch oder auf eine sichere, feste und bequeme Oberfläche.

2. Ziehen Sie ihn von der Taille abwärts aus. Entfernen Sie die selbstklebenden Bänder von der schmutzigen Windel, öffnen Sie sie, heben Sie die Beine des Babys an und schließen Sie sie, indem Sie die Vorderseite der Windel gegen den Rücken drücken. Wenn es Stühle gibt, entfernen Sie sie mit der Vorderseite der Windel von der Haut, immer von vorne nach hinten. Legen Sie den Po des Babys auf die Außenseite der Windel.

3. Heben Sie die Beine des Babys an und wischen Sie die Haut auf ihrem Hintern mit einem feuchten Waschlappen ab. Wenn es sich um ein Mädchen handelt, immer von vorne nach hinten, dh von der Vagina bis zum Anus, um mögliche Infektionen zu vermeiden. Wenn Ihr Baby ein Junge ist, reinigen Sie den Penis sowie die Falten und den Rest des Windelbereichs, ohne zu versuchen, die Trennung zwischen Eichel und Vorhaut zu erzwingen. Dies kann noch einige Zeit dauern.

4. Trocknen Sie den Bereich vorsichtig mit einem Handtuch oder einem trockenen Waschlappen, insbesondere die Hautfalten.

5. Tragen Sie eine Barrierecreme auf, um die Haut vor Feuchtigkeit um den Anus und im Schritt zu schützen. Stellen Sie sicher, dass Sie es gut verteilen und denken Sie daran, dass Sie nicht zu viel auftragen müssen.

6. Heben Sie die Beine des Babys an, schließen Sie die schmutzige Windel von hinten nach vorne mit den selbstklebenden Bändern und entfernen Sie sie.

7. Öffnen Sie die saubere Windel und legen Sie sie unter den Po Ihres Babys. Falten Sie den vorderen Teil auseinander und legen Sie ihn nach vorne, wobei Sie Ihre Genitalien bedecken. Wenn Ihr Baby ein Junge ist, stellen Sie sicher, dass sein Schwanz nach unten zeigt, damit die Windel seinen Urin behalten kann.

8. Sobald sich die Vorderseite auf der gleichen Höhe wie die Rückseite um die Taille des Babys befindet, können Sie sie mit den selbstklebenden Bändern befestigen, die Sie auf beiden Seiten der Rückseite der Windel finden. Sie sollten es ausreichend einstellen, ohne es festzuziehen oder locker zu sein, damit es zu Undichtigkeiten kommen kann.

Hygienemomente wie diese haben Sie den ganzen Tag über mehrere. Wenn sie Neugeborene sind, braucht es zunächst Zeit, weil man alles sehr sorgfältig machen muss. Danach benötigen Windelwechsel weniger Protokoll, aber das Wichtigste ist, zu wissen, wie Sie diese Pflegeroutine als besonderen Moment nutzen können, um Zuneigung, süße Worte, Massagen und Spiele mit Ihrem Baby zu teilen.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen So wechseln Sie Schritt für Schritt die Windel Ihres Babys, in der Kategorie Verwendung von Windeln vor Ort.

Video: Kinästhetik: Ausziehen des Babys (September 2020).