Urin - Wasserlassen

Was die Farbe des Urins über die Gesundheit des Kindes aussagt


Bist du jemals ausgeflippt, als deine Pisse eine intensivere Farbe hatte? Oder rötlich? Vielleicht etwas Grünliches? Alles hat seinen Grund. Auch die Farbe des Urins. Sie werden überrascht sein, das zu sehen hängt oft mit den Speisen und Getränken zusammen, die wir trinken. Bei Kindern passiert dasselbe. Abhängig von der Menge an Flüssigkeit, die Sie essen, den Lebensmitteln, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen, den Medikamenten, die Sie einnehmen, oder wenn Sie eine Infektion haben, Die Pisse kann den Farbton und sogar die Farbe ändern. Möchten Sie wissen, welche Farben Urin haben kann und was die Ursachen sind? Hier sind einige.

1.Transparent
Wenn Urin kaum Farbe hat, wenn er praktisch transparent ist, liegt es daran, dass der Körper zu viel Wasser erhalten hat, vielleicht zu viel. Es ist wichtig, hydratisiert zu bleiben, aber zu viel Wasser zu trinken tut unserem Körper keinen Gefallen.

2. Hellgelb
Es ist die normale Farbe des Urins. So muss es sein. Ein Zeichen dafür, dass die Organe richtig funktionieren und der Körper perfekt hydratisiert ist.

3. Dunkelgelb
Abhängig von der Flüssigkeitszufuhr des Körpers ändert sich dieser Ton und wird dunkler. Wenn die Pisse dunkelgelb ist, ist dies ein Symptom für einen Mangel an Flüssigkeitszufuhr, obwohl sie nicht schwerwiegend, sondern mild ist. Es bedeutet, dass Sie etwas mehr Wasser trinken sollten.

4. Honig- oder Bernsteinfarbe
Es ist ein Zeichen dafür, dass Dehydration zu existieren beginnt. Der Körper braucht jetzt mehr Wasser.

5. Hellbraun
Es besteht die Gefahr einer starken Dehydration. Geben Sie Ihrem Kind dringend Wasser und wenn die Symptome anhalten, sollten Sie es zum Arzt bringen.

6. Rosa oder rötlich
Diese Farbe ist ohne Zweifel diejenige, die am meisten Angst macht. Normal. Die Ursache kann vielfältig sein und auf einer einfachen Wirkung beim Verzehr von Lebensmitteln wie Rhabarber oder Blaubeeren beruhen, oder es kann Blut im Urin vorhanden sein. Wenn Sie Ihrem Kind keines dieser Lebensmittel gegessen oder gegeben haben, kann es das letztere sein. Für den Fall, dass Blut im Urin vorhanden ist, sollte der Arzt konsultiert werden, da es viele Ursachen geben kann, von einer Urininfektion bis zu einem Tumor. Das Vorhandensein von Blut im Urin weist darauf hin, dass möglicherweise ein Problem in der Blase, Niere, Prostata oder Harnröhre vorliegt.

7. Orange
Orange Pee ist mit mehreren Ursachen verbunden. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Kind mehr trinken muss. Entweder ist es ein Zeichen für ein Leber- oder Gallenproblem. Es kann jedoch auch sein, dass das Essen, das Sie Ihrem Kind gegeben haben, zu viel Lebensmittelfarbe aufweist.

8. Blau oder grünlich
In diesem Fall ist es ja sehr seltsam. Die blaugrüne Farbe im Urin hängt mit einer seltsamen genetischen Erkrankung zusammen, aber auch mit dem Vorhandensein von Bakterien im Harntrakt. Oder vielleicht etwas, das Sie gegessen haben und das eine Lebensmittelfarbe in diesem Farbton hatte. Einige Medikamente verändern auch die Farbe des Urins in diesen Farbton. Nur für den Fall, obwohl es nicht ernst ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

9. Schaumiger Urin
Wenn es gelegentlich vorkommt, ist es kein Problem. Es ist einfach vom Druck oder der Kraft des Urins. Wenn es jedoch im Laufe der Zeit anhält, kann es auf einen Proteinüberschuss im Körper oder ein Nierenproblem hinweisen. Falls es nicht pünktlich ist, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

10. Stark riechender Urin
Viele Lebensmittel wie Spargel können den Geruch von Urin verändern. Nichts passiert, es ist nur eine Auswirkung des Essens, das Sie essen. Es zeigt keine gesundheitlichen Probleme an.

Quelle konsultiert:
- Cleveland Clinic (Ohio, USA).

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Was die Farbe des Urins über die Gesundheit des Kindes aussagt, in der Kategorie Urin - Urinieren vor Ort.

Video: Das sagt dein PIPI über deine Gesundheit aus! (September 2020).