Kinderschlaf

Wie man Kindern hilft, alleine in ihrem Schlafzimmer zu schlafen


Es ist nicht immer einfach, das Kind alleine in seinem Zimmer schlafen zu lassen. Aufgrund der Gewohnheit, dass Kinder schon in jungen Jahren mit ihren Eltern schlafen, manchmal aufgrund von Ängsten und manchmal aufgrund von Regressionen, machen sie die Schlafroutine oft kompliziert, wenn das Kind in seinem eigenen Raum schläft.

Es gibt Tausende von Methoden, um Kindern beizubringen, alleine zu schlafen. Von der bekanntesten und umstrittensten Methode wie der Estivill-Methode bis hin zu anderen schrittweisen Methoden für weniger "disziplinierte" Eltern, die alle auf Verhaltenstechniken basieren, deren Ziel es ist, dass Kinder lernen, allein in ihrem Zimmer zu schlafen und negative oder strafende Reize zu verwenden ( wenn er weint, ignoriere ihn). Diese Arten von Methoden suchen die schnellste und anscheinend effizienteste Lösung, ohne die kurz- oder langfristigen negativen Auswirkungen zu berücksichtigen, die sie verursachen können.

Eine andere effektivere Methode ist versorge sie mit Routinen aus Liebe, Geduld und gesundem Menschenverstand und basierend auf positiven Reizen. Diese Methode ist langsamer, aber zu 100% effektiv.

Wenn das Kind eines von denen ist, die es gewohnt sind, lange Zeit mit seinen Eltern zu schlafen, reicht es nicht aus, es zu bitten, das Zimmer zu wechseln.

- Das Kind kann motiviert werden, indem es erklärt, dass es in seinem Zimmer schläft Sie haben mehr Platz und fühlen sich wohler. Dieser Raum wird Ihnen gehören und daher können Sie wählen, wie er sein soll.

- Das Kind kann die Erlaubnis haben, in seinem Bett zu tun, was in seinen Eltern nicht erlaubt ist. Lesen Sie eine Weile hinein, bevor Sie das Licht ausschalten. Legen Sie Spielzeug usw.

- Wenn das Kind bereits bereit ist, das Anreizsystem zu nutzen. Es wird eine Tabelle verwendet, in der Sie gemeinsam die vereinbaren Auszeichnung für die Ausführung des gewünschten Verhaltens.

Andererseits sind Regressionen ab dem 2. Lebensjahr bei Kindern häufig. Die Ursachen dieser Regressionen können verschiedene Gründe haben: von der Geburt eines Geschwisters bis zur Angst, alleine zu schlafen. Und es ist so, dass in diesem Alter von 2 Jahren Albträume aufgrund ihrer Vorstellungskraft und Angst vor der Dunkelheit häufig sind. Diese Faktoren verstärken die Angst, alleine zu schlafen. Um Ihre Beschwerden zu lindern, wird empfohlen:

- Lassen Sie ein indirektes Licht, um zu sehen, was sich noch in Ihrem Zimmer befindet. Mit anderen Worten, lassen Sie die Tür angelehnt, damit das Licht vom Korridor Sie gibt, oder lassen Sie die blinde Hälfte oben.

- Behalten Sie die Routine bei, gleichzeitig ins Bett zu gehen und immer das Gleiche tun. Lesen Sie ihm zum Beispiel eine Geschichte vor.

- Wenn Sie unruhig aufwachen, begleiten Sie, bis Sie sich entspannen.

Wenn Sie Ihren Kindern helfen möchten, alleine zu schlafen, müssen Sie immer die gleiche Routine befolgen, die einen Kuss beinhalten oder ihnen eine gute Nacht wünschen kann. Es muss immer etwas getan werden, das uns zur Verfügung steht und kurz ist. Alles, was getan wird, um dem Kind beim Schlafen zu helfen, kann nicht über das Wesentliche hinausgehen, wie zum Beispiel das Aufheben zum Schlafen, das Schlafengehen mit ihm zum Schlafen usw.

Da es im Laufe der Zeit zu Schwierigkeiten kommen kann oder wenn andere Umstände wie ein Umzug vorliegen, kümmern sich andere Familienmitglieder um sie usw. Zusätzlich zu diesen Arten von Hilfsmitteln gibt es andere Arten von Strategien, die wir normalerweise anwenden und die unmittelbare Ergebnisse haben, aber in Zukunft Nachteile mit sich bringen:

- Werden Sie wütend, weil Sie nicht alleine schlafen und sich schlecht benehmen
Wenn Sie dies tun, versteht das Kind, dass der Vater oder die Mutter nicht lange wütend sein werden und am Ende nachgeben werden.

- Geben Sie ihm Argumente, warum er alleine schlafen sollte und keine Angst davor haben sollte
Wenn es fertig ist, wird das Kind immer mehr wollen.

- Helfen Sie ihm mit Dingen, die er selbst tun kann
Sie sollten keine Dinge tun, die das Kind alleine tun kann, z. B. alleine auf die Toilette gehen oder aufstehen, um Wasser zu trinken. Die Erfüllung dieser Anforderungen bedeutet, dass das Kind die Aufmerksamkeit des Erwachsenen erhält und den Schlaf verschieben kann.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie man Kindern hilft, alleine in ihrem Schlafzimmer zu schlafen, in der Kategorie Kinderschlaf vor Ort.

Video: Hund u0026 Schlafzimmer Probleme u0026 Lösungen (Oktober 2020).